Nach Impfung: Papa im Knast und alle Kinder vom Jugendamt weggenommen?

Abb.
(ht) Stell Dir vor, Du lässt Dein jüngstes Kind, einen Säugling, bei Deinem Kinderarzt impfen und am nächsten Tag ist es schwer krank. Du bringst es sofort in die Klinik. Da die Symptome auch als sogenanntes Schütteltrauma gedeutet werden können, gehen die Ärzte von einer Gewaltanwendung aus und informieren sofort das Jugendamt. Die dortigen Mitarbeiter schließen sich dieser Interpretation zu 100 % an und informieren das Familiengericht sowie den Staatsanwalt.

Euch wird das Sorgerecht entzogen, Euer Kind wird in eine Pflegefamilie gegeben. Am nächsten Tag steht Polizei vor der Tür und nimmt den Vater des Kindes mit. Auch Eure anderen Kinder werden Euch weggenommen und in Pflegefamilien gebracht. Der Vater wird schließlich verurteilt.  Euer Anwalt hilft - wenn überhaupt - nur halbherzig. Ihr versteht die Welt nicht mehr. Eure Familie ist zerstört.

Alles nur Hirngespinste und Panikmache? Denkste!

Es gibt mehr solcher und ähnlicher Fälle in Deutschland als Du denkst. Einige davon betreut die Dipl.-Sozialpädagogin Marion Kammer aus Bayern. Sie ist für viele betroffene Familien der letzte Rettungsanker und hat auch schon so manches Mal mitgeholfen, dass - offensichtlich tatsächlich nicht misshandelte - Kinder wieder zu ihren Familien zurückkamen.

Sehen Sie oben das Interview auf Youtube, das ich vor wenigen Tagen mit Marion Kammer geführt habe.

Kürzlich schrieb mir Marion per Email:

"Der aktuellste Fall ist N. aus Sachsen-Anhalt: Ein Tag nach der üblichen Impfung hat er einen Atemstillstand. Die Mutter reanimiert ihn, bringt ihn Krankenhaus, aber es sieht ganz schlecht aus. Er ist im Koma und wenn er es überlebt, dann sicher mit schweren Schäden. Es wurde überlegt, die Zwillingsschwester und ältere Schwester den Eltern wegzugnehmen. Nun gibt es für sechs Wochen eine enge Überwachung mittels Familienpflegerin.

Die Anwältin hatte den Eltern geraten, keinerlei Aussagen zu machen. Und jetzt kommt es: Mutter rief gestern an, sie sei ganz in der Früh verhaftet (von drei bewaffneten Polizisten) und mit Handschellen!!! abgeführt und auf ein Polizeipräsidium gebracht worden. Der Anwältin wurde nicht gesagt, wohin sie gebracht worden war. Die Mutter wurde mit Handschellen zwei Stunden lang in Zelle gesperrt!!! Absolut irre. Sie wollten sie zu einer Aussage zwingen. Sie sagte aber nichts!! So etwas ist absolut unangebracht und die Anwältin kritisierte dies aufs schärfste."

FRIEDA online - Interview mit Marion Kammer (16.04.2017)

Schütteltrauma auf impfkritik.de

KENT-DEPESCHE 13/2017 - Artikel und Interview mit Marion Kammer (16.7.2017)
(Ausgabe demnächst bestellbar)
  
Nach dem Erscheinen des Artikels in der Kent-Depesche haben sich auf Anhieb drei neue Fälle bei Marion Kammer gemeldet!


Nachtrag am 27. Juli 2017:

Die Dipl.-Sozialpädagogin Marion Kammer ist bei den vielleicht extremsten Impfschadensfällen ganz nahe dran: Sie betreut Familien, deren Kinder nach einer Impfung vom Jugendamt wegen angeblicher körperlicher Misshandlung weggenommen wurden und deren Eltern darüber hinaus angeklagt oder sogar inhaftiert wurden.

Jetzt bietet sie allen, die sich nicht von Behörden und Ärzten in ihrer Impfentscheidung unter Druck setzten lassen wollen, aber nicht wissen, wie sie sich wehren sollen, ein ganz neues Seminar unter folgendem Titel an:

"Wie meistere ich entspannt und angstfrei ein Impfberatungsgespräch"?

Inhalt:

Training für sicheres Auftreten (auch Angstabbau – Angst vor Arzt/Behörde und vor Krankheiten).

Weitere Themen:

Wer bei sich in der Region ein solches Seminar organisieren möchte, erreicht Marion Kammer unter folgender Email-Adresse: mari.ka@live.de



Bold Style Italic Style Underlined Style Insert URL Insert email adress Close Tags
emoticon wink emoticon smile emoticon cool emoticon info emoticon attention







impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum