Corona: Will denn keiner meine 100.000 Euro für den Virusbeweis?

Abb.Auf die am 22. März ausgerufene Auslobung von 100.000 Euro für einen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des Virus SARS-CoV-2 gab es bisher keinerlei Resonanz. Offenbar gibt es das Virus tatsächlich nicht - und die PCR-Tests sind für die Katz'.

(Hans U. P. Tolzin, 5.8.2020) Am 22. März, also 11 Tage nach dem Ausrufen einer angeblichen Pandemie durch die WHO, lobte ich 100.000 Euro für denjenigen aus, der mir einen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines spezifischen krankmachenden Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegt.

Wie es sich für einen wissenschaftlichen Beweis gehört, ist dieser an Bedingungen geknüft, die mit einem gesunden Menschenverstand leicht nachvollziehbar sind.

Inzwischen schreiben wir den 5. August. Was ist passiert, außer dem Lockdown einer ganzen Gesellschaft?

Nichts.

Wo sind nun all die Neunmal-Gescheiten, die Panikmacher, die uns vor allgegenwärtigen unsichtbaren viralen Dämonen warnen, die Weltuntergangspropheten, Besserwisser und Rechtfertiger eines neuen Pandemie-Faschismus?

Seid Ihr alle im Urlaub auf Mallorca, oder was? Oder seid Ihr Euch zu gut, sich auf mein intellektuelles Niveau herabzulassen?

Dass einen Herr Drosten oder einem Herr Wieler meine Ausschreibung nicht interessiert, ist nachvollziehbar, denn 100.000 Euro sind für sie wohl eher Peanuts: Virale Panikmache ist heutzutage sogar noch lohnender als das Anzetteln von Kriegen.

Was ist aber nun mit den Hunderttausenden promovierter Akademiker, die einen naturwissenschaftlichen oder medizinischen Abschluss haben - und für die 100.000 Euro keine Peanuts darstellen?

Und was ist mit all den klugen Medizin-Studenten, die auf den Unis fleißig alles auswendig lernen, was ihnen Pharma-Lobbyisten einflößen?

Wo ist denn nun die Intelligenz Deutschlands, die sich von einem unstudierten "Milchwirt" nicht vorführen lässt?

Sind Euch 100.000 Euro wirklich zu wenig, um Euch mal aus dem Fernsehsessel heraus zu bewegen und die wissenschaftlichen Fakten zum Coronavirus zu recherchieren und mir öffentlich um die Ohren zu hauen?

Na kommt, das kann ich mir kaum vorstellen.

Es sei denn....

....es seid denn, ich hätte damit Recht, dass das, was die PCR-Tests anzeigen, rein gar nichts mit irgendeinem spezifischen, krankmachenden und von außen in uns eindringenden Virus zu tun hat.

Hier geht es zu meiner Ausschreibung




Die Eingabe von Name und Email-Adresse ist freiwillig
Bold Style Italic Style Underlined Style Insert URL Insert email adress Close Tags
emoticon wink emoticon smile emoticon cool emoticon info emoticon attention






HINWEIS:
Ich bin mit der Datenschutzerklärung und mit dem Übertragen meiner IP-Adresse einverstanden (um Spam-Angriffe zu unterbinden).

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Coronavirus Corona-Klagen Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Embryonenzellen Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Inhaltsstoffe Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Masernschutzgesetz Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen religiöse Ausnahmen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische De STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum