Gute Nachrichten braucht das Land - hier sind gleich zwei!

Abb.
Es gibt zwei neue und sehr gute Nachrichten: 1. Ich habe jetzt endlich einen sehr motivierten Anwalt für Verfassungsrecht 2. Es ist ein Projekt in Vorbereitung, mit dem Potential, den Deutschen Bundestag zu revolutionieren.

(Hans U. P. Tolzin, 27.04.2020) Ich werde derzeit ständig gefragt, ob es mir gut geht, da ich mich die letzten Tage etwas rar machte. Hiermit gebe ich bekannt: Ja, es geht mir sogar sehr gut!

Ich war die letzten Tage mit zwei neuen Projekten beschäftigt. Beide haben das Potential, den Corona-Wahnsinn zu beenden und künftig ähnlichen Unsinn zu verhindern.

 
1. Verfassungsbeschwerden sind auf dem Weg

Ich habe jetzt endlich einen erfahrenen Fachanwalt für Verfassungsrecht gefunden, der hochmotiviert ist, gegen die Corona-Verordnungen des Bundes und der Länder vorzugehen.

Eine erste Popularklage gegen die bayerische Corona-Verordnung ist auf dem Weg. Näheres später.

Falls Sie einen Bußgeldbescheid erhalten haben, weil Sie Grundgesetze in der Fußgängerzone verteilt haben, weil Sie ohne Mundschutz angetroffen wurden, weil Sie als Geschäftsinhaber einen Kunden ohne Mundschutz reingelassen haben, weil Sie zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort waren, weil einem Beamten mit Virusphobie Ihre Nase nicht gefällt oder Sie in irgendeiner anderen Weise gegen die Corona-Regeln verstoßen haben sollen:

Bitte schicken Sie eine Kopie des amtlichen Schreibens als Scan an grundrechte@impfkritik.de. Wir werden prüfen, ob sich dieser Fall für eine Musterklage eignet - und ggf. für Sie klagen. Die Kosten werden über Spenden getragen.

Unser Anwalt wird auch gegen das Masernschutzgesetz (MSG) vorgehen, braucht hier aber noch zwei bis drei Wochen, sich einzuarbeiten.

Die Gesamtkosten für die Verfassungsbeschwerden gegen das MSG und die Corona-Verordnungen werden insgesamt voraussichtlich mindestens 50.000 Euro betragen.

Hier die Kontoverbindung:
Kontoinhaber: AGBUG
IBAN: DE13 6039 1310 0379 6930 03
Verwendungszweck: Verfassungsbeschwerde.

Eine Spendenquittung ist leider nicht möglich. Ich werde jedoch den Kontoauszug mit dem Nachweis der Geldein- und Ausgänge aktualisieren, sobald ich dazu komme.
 

2. Neues Projekt könnte den Bundestag umkrempeln

Am Wochenende war ich für ein neues Projekt unterwegs, welches das Potential hat, im Deutschen Bundestag alles zu verändern und bei dem jeder Einzelne von Ihnen die Möglichkeit hat, an einem politischen und gesellschaftlichen Wandel aktiv und effektiv mitzuwirken.

Bevor wir - eine Gruppe von Freunden - dieses Projekt offiziell bekanntgeben, müssen noch ein paar interne Abstimmungen vorgenommen und andere Vorbereitungen getroffen werden. Der Name des Projektes wird bekannt gegeben, sobald wir die Vorbereitungen abgeschlossen haben.

Fürs Erste nur soviel: Es könnte sich lohnen, im Augenblick keiner der neuen Parteien beizutreten und auf unser "Coming out" zu warten. Es geht nämlich auch ohne Partei - und wir sagen Ihnen dann ganz genau, wie das geht.

Bitte behalten Sie impfkritik.de, meinen Newsletter "Impfentscheidung" und meinen Telegram-Kanal im Auge, dort werde ich nähere Details bekanntgeben, sobald wir soweit sind.

 


Kommentare bitte ausschließlich im direkten Zusammenhang mit diesem Beitrag!


schrieb am 06.06.2020 um 10:15:46

Ich beführworte jede Aktion gegen diesen Wahnsinn.
Der Anwalt sollte aber das Grundgesetz §133 und §146 beachten, was will man ohne Vefassung in der BRD erreichen. Quelle: https://www.ddbnews.org/ddbnews/?p=1198
Das Problem muss an der Wurzel angepackt werden!

Gast schrieb am 04.06.2020 um 15:30:55

Ich bin so dankbar für Ihre Arbeit, Herr Tolzin. Spende ist unterwegs. Hoffe, der ganze Irrsinn findet ein Ende.

Caroline schrieb am 19.05.2020 um 12:15:08

Gerne möchte ich einen Betrag überweisen, die Bank scheint aber einen Ort zu benötigen. Könnten Sie den noch bekanntgeben? Herzlichen Dank.

schrieb am 19.05.2020 um 14:21:03

Gast schrieb am 17.05.2020 um 21:29:50

Vielen Dank für Ihre Arbeit.
Habe Ihnen soeben via Paypal Geld gespendet.
Gruß

Gast schrieb am 14.05.2020 um 14:25:43

Hallo Herr Tolzin !
Gibt es schon etwas Neues zu ihrem Projekt für den Bundestag?

Viele Grüße :o)

schrieb am 14.05.2020 um 15:13:40

Ja!
Wir hatten letzten Sonntag für unser Projekt eine Gründungsversammlung und bereiten den Gang an die Öffentlichkeit vor. Es kann aber noch ein paar Tage dauern, dann werden wir beschreiben, wie wir parteilose Direktkandidaten bei der nächsten Bundestagswahl so unterstützen wollen, dass sie eine Chance haben. Die Webseite wird gerade vorbereitet, gleichzeitig laufen Vereinseintrag und Kontoeröffnung. Die Geschäftsstelle ist bereits aktiv, wenn auch vorerst ehrenamtlich.

schrieb am 08.05.2020 um 09:57:02

Lieber Herr Tolzin,
vielen lieben Dank Ihnen und die wunderbaren Menschen die Sie begleiten und unterstützen. Ich bin so Dankbar das dieser Terror bald aufhört, denn ich mußte seit letztem Jahr miterleben , wie mein Sohn fast 18 von seiner Lehrerin "ermahnt" wurde, wenn er nicht geimpft( mit MMR) wird, er dann die Abschlussrede als Schulsprecher nicht halten dürf. Die Manipulation hatte wieder mal ein Opfer gefunden . Alles aufklären half nichts. Spätestens, wenn er im Mai 18 wird wolle er sich impfen lassen. Zum Glück kam Corona dazwischen und ich erklärte ihm, dass es jetzt schlecht wäre sein Imunsystem durch eine Impfung(MMR) zu schwächen und außerdem hätte er ja bis 31.07.21 Zeit.Dennoch trotz guter Aufklärung von mir, Dank Ihrer guten Web-Seite und Heilpraktiker/innen, ist sein Vorhaben fest. Ach ja, ich erwähnte noch nicht, was es für heftige Diskussionen bei uns gab und ich wollte schon die Lehrerin verklagen, doch ich wurde von meinen Sohn darum gebeten , nichts zu unternehmen, da er( und ich ins geheimen) auch beführchteten , dass es negative Auswirkungen hätte auf sein bevorstehendes Abitur(2021). Also um seiner wegen halte ich fie Füße still. Ich bete dafür jeden Tag, das dieser Wahnsinn ein Ende hat und endlich die Wahrheit ans Licht kommt. DANKE

Gast schrieb am 06.05.2020 um 16:52:42

Herzlichen Dank HerrTolzin!

Anja schrieb am 06.05.2020 um 16:07:15

Vielen Dank Herr Tolzin,ich freue mich sehr über ihre guten Nachrichten und das es ihnen auch selbst gut geht.Die Zuversicht wächst in mir und das der Irrsinn endlich ein Ende hat.

schrieb am 06.05.2020 um 00:05:23

Ohne Partei - super! Parteien werden sich eh nie einig und treiben die Spaltung voran. Zudem, fürchte ich, ist die Gefahr grösser, auch korumpiert zu werden als Partei. Menschen sollen die Politik und das Leben gestalten. Super Nachrichten, Herr Tolzin, Sie sind mir ein Vorbild!
Herzlich
Andreas Krebs

Gast schrieb am 05.05.2020 um 19:56:15

Lieber Herr Tolzin,
vielen lieben Dank für Ihr Engagement. Irgendeiner muss es in die Hand nehmen und das kann eben nur ein Profi. Ein Lichtstreif am Horizont.
Bruni D.

schrieb am 05.05.2020 um 17:51:52

Toll, im Moment verändert sich viel,dass gibt Hoffnung doch was passiert wenn Herr Spahn alles auf die eu verlagert ,so wie hier angekündigt .
www.schengenvisainfo.com/news/eu-mulls-covid-19-passports-to-restore-tourism-industry/

Hier noch ein paar wichtige Petitionen:
http://chng.it/66HNMmVG
https://www.change.org/p/europaparlament-europäische-komission-europarat-respekt-förderung-und-individuelle-wahl-bei-impfungen-nach-information-und-zustimmung?utm_content=cl_sharecopy_3392289_de-DE:v4&recruiter=1080085256&recruited_by_id=7e64a970-84d8-11ea-ae26-492b414c5bc8&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=psf_combo_share_initial&utm_term=psf_combo_share_initial
https://www.openpetition.de/petition/online/sofortige-aufhebung-aller-in-der-corona-krise-verfuegten-einschraenkungen-buergerlicher-freiheiten

https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-mundschutz-bzw-maskenpflicht-in-deutschland

schrieb am 05.05.2020 um 15:30:06

Danke Herr Tolzin, ich bin sehr erleichtert dass Sie etwas gegen diesen Irrsinn unternehmen. Danke für Ihre Arbeit

Nikolaus H. schrieb am 05.05.2020 um 15:12:19

Hallo Herr Tolzin,

Mann, das ist super, auf Sie ist wenigstens Verlass in dieser Republik. Meine monatliche Spende von 5 Euro habe ich soeben per Paypal eingerichtet.
Alles Gute für Sie!!!

Gast schrieb am 05.05.2020 um 14:03:20

Und wenn man denkt es geht nichts mehr.....kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Danke!

schrieb am 05.05.2020 um 13:04:51

Herzlichen DANK für Ihr Engagement. Zu Lebzeiten von Dr. Gerhard Buchwald konnte ich seine Vorträge hören und habe meine Kinder NICHT impfen lassen. Leider ist die Masern-Zwangsimpfung ja nun Realität...
Aber ich möchte mich engagieren, falls ich mal Enkel haben werde, damit die davon verschont bleiben!

schrieb am 05.05.2020 um 11:43:13

Herzlichen Dank Herr Tolzin
Ich bin sehr gespannt und bin gerne dabei wenn es soweit ist
B. Beier

schrieb am 05.05.2020 um 11:28:02

Super tolle Arbeit. Vielen Dank für ihre Mühe.

Sabine schrieb am 05.05.2020 um 11:23:05

Lieber Herr Tolzin, vielen Dank für die positiven Nachrichten. Sie kommen heute wie Lichtblicke in meine aufgekratzte innere Stimmung. Ich unterstütze auf jeden Fall mit einer Spende. Respekt für ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit und ihren Mut!!

Gast schrieb am 05.05.2020 um 10:29:23

Ich bin so dankbar für Ihre Arbeit, Herr Tolzin. Spende ist unterwegs. Hoffe, der ganze Irrsinn findet ein Ende.

Andrea D. schrieb am 05.05.2020 um 10:21:27

Ich bin auch für jeden Hinweis dankbar und unterstütze Sie gerne. Die Menschen hier sind alle so durch Medien und Politik manipuliert und merken überhaupt nicht, auf was das alles hinausläuft. Denunzierung und Anfeindung sind an der Tagesordnung. Ich bin leider nicht so viel im Netz aktiv, so dass es sich mit der Verbreitung meiner Meinung etwas schwer gestaltet.

Karl B. schrieb am 05.05.2020 um 09:40:49

Bin sehr gespannt und bereit aktiv mitzuwirken

schrieb am 05.05.2020 um 08:46:23

Danke lieber Herr Tolzin, für Ihre Form der Unterstützung. Ich kann mich schon seit langem keiner Partei wirklich vollständig annähern und bedauere dies. Gerne würde ich Sie von meinem Standort in Frankfurt am Main aus am Computer oder auch anders, neben einer Spende, unterstützen. Melden Sie mich, wenn ich irgendetwas tun kann.

Gast schrieb am 05.05.2020 um 08:33:07

Das klingt nach einem großen AUF-/ Durchbruch!!! Meine Anerkennung, dass Sie es soweit schon auf den Weg gebracht haben.
Alle Zeichen stehen auf Veränderung, ich bin voller Tatendrang und wünsche uns allen MAXIMALEN Erfolg in der unser aller Leben sehr bestimmenden Sache, Erhalt bzw. Rückgabe der demokratischen Grundrechte der BRD.

Gast schrieb am 05.05.2020 um 07:58:56

Hier wird großartige Arbeit geleistet.
Ich spende heute noch!

schrieb am 05.05.2020 um 07:38:58

Hallo lieber Herr Tolzin,

vielen Dank für Ihren Einsatz. Wir haben bereits gut für die Verfassungsklage gespendet und hoffen, es kommt ein starkes Budget zusammen. Das Projekt, "den Bundestag umkrempeln" ist prima und macht uns neugierig. Wir möchten Projekte unterstützen, nicht in irgendeine Partei - auch wenn es erstmal teilweise - gut klingt. Vergessen Sie die EU Ebene nicht, > 90% der Gesetze geht über Europa - der Überwachungsstaat ist EU Projekt. Herzlichst, & Danke für Ihre Arbeit!

schrieb am 05.05.2020 um 07:26:40

Danke Herr Tolzin für Ihr Engagement- großartig !!!

Ich denke jedoch auch, dass es möglicherweise sinnvoll ist gleichzeitig an mehreren Strängen zu arbeiten, daher finde ich es eine gute Idee auch Widerstand2020 beizutreten.

Sofern die partei es in den Bundestag schafft ist das sicher hilfreich, denn es werden immer wieder Themaen anstehen, die es erforderlich machen, dass eine nicht konventionelle partei Mitarbeitet

schrieb am 05.05.2020 um 06:56:11

Hallo Herr Tolzin,
herzlichen Dank für Ihr tolles Engagement, halten Sie durch!

schrieb am 02.05.2020 um 18:04:17

Lieber Herr Tolzien,
ich bin schon sehr gespannt auf weitere Informationen über das Projekt. Bitte bleiben sie am Ball! Viel Erfolg für Sie und uns alle????

schrieb am 02.05.2020 um 11:04:35

Lieber Herr Tolzin! Wir sollten uns jetzt alle zusammenschließen und bei Wiederstand2020 mitmachen.Es ist schon sehr groß geworden ..Und daher eine ernsthafte Chance uns noch zu retten . Bitte macht alle mit es ist genau das was wir möchten!
Liebe Grüße Marion

Gast schrieb am 05.05.2020 um 07:58:05

Parteien wurden und werden installiert, um die Massen zu spalten und in Schubladen zu stecken. Laßt Euch nicht an der Nase herumführen.

Gast schrieb am 05.05.2020 um 23:22:20

Eine neue Partei ist, denke ich, nicht das richtige Mittel, um den Wandel herbeizuführen, denn das Parteisystem dient der Spaltung, also genau dem, was wir beenden wollen. Daher finde ich das neue Projekt OHNE Partei super! Spende folgt!

Gast schrieb am 02.05.2020 um 07:09:28

Lieber Herr Tolzin,
haben Sie davon schon gehört und was sagen Sie dazu?

??? Am 07.05.2020 wird der Bundestag in erster Lesung über das zustimmungsbedürftige Gesetz beraten. Mittlerweile hat der Bundestag-Gesundheitsausschuss für den 11.05.2020 zu einer öffentlichen Anhörung (als Videokonferenz) eingeladen. Möglicherweise könnte die 2./3. Lesung im Bundestag bereits am 14.05.2020 stattfinden. Der Bundesrat könnte somit am 15.05.2020 das Gesetz final beraten. ??? Zuschrift einer Leserin: Wir müssen wachsam sein. Sie schieben nach im ISFG. Bedenkt bitte Art. 2 GG (körperliche Unversehrtheit) ist schon eingeschränkt

Regierungsentwurf eines Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite

Das Bundeskabinett hat am 29.04.2020 den Regierungsentwurf eines Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite verabschiedet.

Weiterer Ablauf des Gesetzgebungsverfahrens Es ist offensichtlich geplant, das Gesetzgebungsverfahren zeitnah abzuschließen. Am 07.05.2020 wird der Bundestag in erster Lesung über das zustimmungsbedürftige Gesetz beraten. Mittlerweile hat der Bundestag-Gesundheitsausschuss für den 11.05.2020 zu einer öffentlichen Anhörung (als Videokonferenz) eingeladen. Möglicherweise könnte die 2./3. Lesung im Bundestag bereits am 14.05.2020 stattfinden. Der Bundesrat könnte somit am 15.05.2020 das Gesetz final beraten. Besonders weise ich auf die Änderung von § 28 Abs. 1 Satz 3 des Infektionsschutzgesetzes (Artikel 1 Nr. 20 Buchst. a) hin:
§ 28 wird wie folgt geändert:
a) Absatz 1 Satz 3 werden die folgenden Sätze eingefügt:
„Bei der Anordnung und Durchführung von Schutzmaßnahmen nach den Sätzen 1 und 2 ist in angemessener Weise zu berücksichtigen, ob und inwieweit eine Person, die eine bestimmte übertragbare Krankheit, derentwegen die Schutzmaßnahmen getroffen werden, nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft wegen eines bestehenden Impfschutzes oder einer bestehenden Immunität nicht oder nicht mehr übertragen kann, von der Maßnahme ganz oder teilweise ausgenommen werden kann, ohne dass der Zweck der Maßnahme gefährdet wird. Soweit von individualbezogenen Maßnahmen abgesehen werden soll oder Ausnahmen allgemein vorgesehen werden, hat die betroffene Person durch eine Impf- oder Immunitätsdokumentation nach § 22 oder ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen, dass sie die bestimmte übertragbare Krankheit nicht oder nicht mehr übertragen kann.“

Das bedeutet: Wer keine Immunität durch Impfung nachweisen kann ...

Gast schrieb am 01.05.2020 um 05:55:06

Ich persönlich gebe auf das Richterpersonal am Bundesverfassungsgericht keinen Pfifferling. Zu oft haben die schon erklärt, dass die Verletzung des Grundgesetzes keine Verletzung des Grundgesetzes oder mit dem Grundgesetz vereinbar sei, z.B. in Sachen Meinungsfreiheit, Anwaltszwang oder in Sachen Altersversorgeanteil mit dem private Versicherungen aus Rentenkürzungen in der gesetzlichen Versicherung unter Verltzung von Artikel 14 GG subventioniert werden.

Ich denke eher, dass man da mit so einer Klage versuchen muss, Öffentlichkeit herzustellen, um die Fragwürdigkeit der ganzen Impfgeschichte in das Bewusstsein der Menschen zu bringen.

schrieb am 30.04.2020 um 13:31:52

Lieber Herr Tolzin,

gehen Sie auch gegen die beabsichtigte Corona-Impfung vor und auch generell gegen Impfpflicht? Auch gegen indirekten Zwang, da man sonst nicht in Kita oder Schule oder Uni darf bzw. auch nicht in solchen u.a. Einrichtungen arbeiten darf? Es darf keiner aus irgendwelchen Grund zu diesen Giftspritzen gezwungen werden. Ich bin auch absoluter Impfgegner, habe meine Kinder, die jetzt 18 und 23 sind, nie impfen lassen und will das auch künftig nicht. Sohn ist noch auf TG, 12. Klasse und Tochter studiert Architektur. Eine Spende werde ich heute an Sie veranlassen für die Klagekosten.

schrieb am 30.04.2020 um 12:02:45

Hallo,

warum ist es wichtig keiner Partei beizutreten?

schrieb am 29.04.2020 um 23:01:55

Lieber Herr Tolzin,
vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement und diese sehr vielversprechenden Projekte über die ich mich unheimlich freue und auch gerne mit einer Spende unterstützen werde!!!

Bibi schrieb am 29.04.2020 um 22:27:59

Hallo Herr Tolzin,

erst einmal vielen Dank für Ihre Arbeit die Sie hier leisten!
Ich lasse mich gerade auf Antikörper gegen den Virus testen da ich der Meinung bin das unsere Family den Virus im Februar schon durchgemacht hat. (Mit allem drum und dran samt völligen Geruchs und Geschmacksverlust).
Sollte ich Antikörper besitzen bin ich ja quasi immun wenn ich das richtig verstanden habe...
Da ja alle mit der erlösenden Impfung rechnen die ja den selben Effekt erzielt meiner Meinung nach (Falls falsch korrigieren Sie mich gerne) könnte ich ja ab dann quasi ohne Mundschutz mit meinem Positiv getesteten Antikörpertest durch die Welt laufen....???? Natürlich nur falls positiv ????
Wäre mal ein Ansatz zum nachdenken für unsere lieben Politiker....

Danke für Ihre wirklich gute Arbeit!

schrieb am 29.04.2020 um 22:01:23

Wenn sich doch endlich einer mit des Pudels kern beschäftigen würde. Es gibt keine Viren! Bisher hat keiner ein Virus isoliert! Es gibt Virologen ohne Viren die Angst um ihre Existenz haben! Es gibt eine WHO, die von der Industrie gesteuert wird! Und wir regen uns über Maskenpflicht 799 und 801 m² auf. Warum traut sich denn keiner an das wirkliche Thema heran? Lassen wir uns zusammentun und die Virenfrage stellen. Das was wir gerade erleben basiert auf einem Konsens, dass es Viren geben soll. Hier geht es doch um nichts anderes als um die Durchsetzung der wirtschaftlichen Interessen der Big-Pharma. Die hat Ihre Lakaien, die WHO, die CDC und sicher auch das RKI. Die Virologie ist doch schon lange toter wie tot. Keiner von den armseligen, gut bezahlten Deppen hat ja ein Virus gesehen, geschweige denn isoliert. Jeder weiß dort, dass es gar keine Viren geben kann. Entlarven wir die Virologie, das RKI, den vor sich hin stammelnden Herr Drosten und unseren Jens Spahn als Lügner und Betrüger haben wir gewonnen. Heute steht eines fest. Mit uns Deppen kann man alles machen. Man kann uns den Gottesdienst nehmen und wir verstehen das. Man kann uns Masken aufsetzten und wir freuen uns über die Extradosis Kohlenmonoxid. Man lässt unser Alten und unsere geistig behinderten Menschen im Heim verkommen und wir verstehen auch das. Wir sind Deutsche und Deutsche sind nun mal Deutsche. Jawoll Frau Merkel! Wenn wir jetzt nichts unternehmen, dass hat sich der Fall ein für alle mal erledigt. Das Schicksal der Lemminge sollte jedem bekannt sein.

Grit schrieb am 29.04.2020 um 21:03:25

Vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit. Ich verfolge Ihren telegramm-Kanal und habe zwei putzmuntere, ungeimpfte Kinder - und das soll auch so bleiben. Daher bin ich sehr froh über Ihre Arbeit und hoffe, dass der Anwalt es schafft, diesen Irrsinn zu unterbinden!

Komme selbst aus dem medizinischen Bereich und bin fassungslos, was da gerade passiert bzw. was passieren darf!

Gast schrieb am 29.04.2020 um 18:36:29

Danke für Ihren Einsatz für uns alle, Herr Tolzin!
Auch von mir erhalten Sie für Ihr Vorhaben einen "Zuschuss" :))

Carina schrieb am 29.04.2020 um 13:59:30

Habe gespendet. Wenn jeder nur 5€ gibt sind die 50.000 bestimmt bald zusammen. Sind doch bestimmt mindestens 10.000 Impfkritiker.

schrieb am 29.04.2020 um 08:38:58

Lieber Hans,
kann man denn gegen den irrsinnigen Mundschutz denn nicht auch gerichtlich vorgehen??
Die Leute werden ja alle krank wegen diesen Keimschleudern, abgesehen davon dass alle psychisch in Virushysterie verbleiben
???

schrieb am 29.04.2020 um 09:56:43

Gerne. Allerdings benötigen wir dann erstmal einen Behördenakt in Form eines Bußgeldbescheides aufgrund des Mundschutzvergehens. Bitte als Scan an grundrechte @ impfkritik.de schicken.

schrieb am 28.04.2020 um 22:45:03

Das ist großartig! Ich werde auch etwas spenden! Für mich sind sie ein Superheld! Danke schön!

schrieb am 28.04.2020 um 21:23:46

Gibt es schon einen ungefähren Zeitraum, in dem das Projekt starten soll/könnte?

schrieb am 28.04.2020 um 20:43:47

Bitte seien Sie vorsichtig!
Sicherlich wissen Sie von der Anwältin aus Heidelberg, die man einfach in eine Klappsmühle eingewiesen hat. Diesem Staat ist mittlerweile alles zuzutrauen.

schrieb am 28.04.2020 um 16:46:08

Hallo Herr Tolzin
Wegen einem neuen Model wäre es schön, wenn Sie mal die Tageskorrektur bei youtube ansehen und sich mit den Menschen dort in Verbindung setzen würden!
Zusammen ist es immer besser und vielleicht können andere gute Ideen beitragen, die sich schon lange mit so was beschäftigen!
VG

schrieb am 28.04.2020 um 17:40:01

Zuerst müssen wir das Projekt sauber starten. Danach kann sich jeder einbringen und Multiplikatoren sind dann natürlich herzlich willkommen.

Gast schrieb am 28.04.2020 um 15:50:36

Wäre es nicht besser zwei verschiedene Verfassungsbeschwerden einzureichen: 1) gegen das MSG und 2) gegen die Corona-Verordnungen

schrieb am 28.04.2020 um 17:36:53

schrieb am 28.04.2020 um 13:56:02

Danke für das unermüdliche Engagement! Gerne geben wir einen Beitrag für die Verfassungsklage.

Marion schrieb am 28.04.2020 um 09:40:51

Tausend Dank
Ich werde ebenfalls spenden
Hoffentlich sind Sie/ Wir erfolgreich!!

schrieb am 28.04.2020 um 08:51:30

Super Herr Tolzin. Vielen herzlichen Dank für ihr Engagement. Ich unterstütze ihre Arbeit, die ja uns allen zu gute kommt, sehr gerne finanziell. DANKE!!!!

Karsten Sch. schrieb am 28.04.2020 um 07:25:39

Oh mein Gott! Solche Seiten wie diese gehören verboten. Verblödung und Verdummung von Menschen unter dem Deckmantel von Verfassungs- und Grundrechten. Hoffentlich wird nicht nur die Impfpflicht verschärft, sondern auch Gesetze gegen Hetze und Aufwiegelung gegen wissenschaftlich evidentente Erkenntnisse.

Ich wünsche Ihnen gleich Wohl, dass Sie niemals mit erleben müssen, wie ein angehöriges Kind oder jemand aus Ihrem Familienumfeld an Meningitis elendig verreckt! In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund (und werden Sie es geistig wieder).

Gast schrieb am 01.05.2020 um 05:34:58

Wie wäre es, wenn Sie den Impfopfern, dienen vom Staat die Anerkennung verweigert wird, eine Entschädigung zahlen?

Für Impflicht plädieren aber für den Schaden aus Impfungen keinesfalls haften zu wollen - sowas kann ich aber leiden.

Gast schrieb am 01.05.2020 um 05:32:46

Wissenschaftlich evidente Erkenntnisse?
Wo denn?
Die Daten des Robert Koch Instituts weisen das übliche jährliche Krankheitsgeschehen aus und keine Pandemie. Das zum Ersten.

Für Impfungen gibt es ebenfalls keine Erkenntnisse, auf die man das stützen könnte.
Das ist nur Religion, dass eine gefährliche Infektion plötzlich harmlos sein soll, wenn diese absichtlich per Spritze verabreicht wird.
Wer glaubt, dass Infektionen gegen Infektionen immunisieren, der glaubt auch, dass
- Alkohol gegen Alkohol
- Erkältungen gegen Erkältungen
- Knochenbrüche gegen Knochenbrüche und
- Schläge gegen Hämatome
immunisieren.

Diese ganze Impfgeschichte ist durch keine einzige seriöse kontrollierte Studie gestützt.

Was meinen Sie denn, warum immer nur Behauptungen kommen aber nie seriöse wissenschaftliche Beweise?

Dirk Salewski schrieb am 30.04.2020 um 17:36:12

Ihr Beitrag symobilisiert sehr schön die Arroganz der Impfbefürworter: Beleidigungen kritischer Menschen, die ihren Kopf auch noch zum Denken nutzen.

Woher nehmen Sie, Herr Karsten Sch., eigentlich die Impertinenz zu glauben, Sie hätten die alleinige Wahrheit gepachtet?
Zudem - Sie haben ja noch nicht einmal den Mumm, ihren beleidigenden Beitrag unter Ihrem vollen Namen zu veröffentlichen. Eigentlich auch etwas, was man aus Ihren Reihen gewohnt ist.

Sie wünschen, dass man nie erleben muss, wie ein Kind an Meningitis elendig verreckt? Wie kommen Sie darauf, dass dieses Kind durch eine Spritze vor diesem Schaden geschützt gewesen wäre?

Und weiter wünsche ich Ihnen zutiefst, dass Sie nie miterleben müssen, wie ein kleines Kind nach einer Impfung schwerste, anerkannte Impfschäden bekommen hat, wodurch es nie wieder laufen, sprechen, essen konnte und im Alter von 6 Jahren elendig gestorben ist.

Oder ein Kind durch eine Impfung dermaßen impfgeschädigt war, dass es zu einem Pflegefall wurde und die Eltern heute auf Spenden angewiesen sind, um einigermaßen über die Runden zu kommen.

Also hören Sie auf, Leute zu beschimpfen, wenn Sie keine Ahnung haben!

schrieb am 30.04.2020 um 11:36:07

Hallo Karsten, ich verstehe Ihre Sorge um die Gesundheit sehr gut. Nur geht es den Menschen genau wie Ihnen, die gesehen haben, wie aus einem gesunden Kind nach einer Impfnebenwirkung ein behindertes Kind wurde. Glauben Sie mir, die genannten Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel schreibt kein Herstellerunternehmen ohne Not darauf. Sie bekommen es nur nie zu sehen. Schwere Nebenwirkungen sind selten, aber das gilt auch für die Krankheit. Es sollte die Entscheidung jedes Einzelnen bleiben. Und wer sich schützen möchte, kann dies tun und kann den anderen ja getrost ihre eigene Entscheidung überlassen.

Susanne Elisabeth Wochnik schrieb am 29.04.2020 um 11:54:58

Möge sie in der Welt aufwachen, die sie sich wünschen! Und wir in der unseren!

Eva Kähler schrieb am 28.04.2020 um 17:28:43

Danke Herr Tolzin!!!
Ein kluger Mann hat sich einmal gesagt:
Hoffnung ist nicht der Glaube daran, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass es Sinn macht, egal, wie es ausgeht.
Für mich, ergibt jede Krankheit Sinn und will uns etwas sagen/zeigen. Wir haben so die Möglichkeit zu wachsen. Aber es bedeutet Verantwortung zu übernehmen für sein Leben...
Ich für meinen Fall, übernehme gerne die Verantwortung für mein Leben, für meine Gesundheit, für meine Krankheit.
Aber ich übernehme nicht die Verantwortung für Schäden durch eine Impfung! Und der Hersteller übrigens auch nicht...

schrieb am 28.04.2020 um 16:32:04

Das sie offenbar den Faschismus bevorzugen, ist ihr Problem! Aber wir leben in der BRD und da gibt es die (i) Meinungsfreiheit!/(i)
Schon mal was davon gehört?
Impfen ist Körperverletzung und eine Impfpflicht purer Faschismus, vor allem wenn durch absolut nichts begründet!

Hast mit zwei Kindern schrieb am 28.04.2020 um 11:59:19

Schon traurig, wenn Menschen nur mit Pöbeleien noch zu argumentieren wissen. Ich habe zwei Kinder eines geimpft und als Kleinkind nur krank, das zweite Kind ungeimpfte und schon immer kerngesund... Ich muss nicht studiert haben, um zu sehen, was besser ist für einen Menschen. Herr Tolzin lieben Dank für ihre Arbeit. Ich werde alles daran setzen, dass mein zweites Kind so gesund bleibt, wie sie ist... Natürlich unterstütze ich Sie! Das sollten alle tun, denen ihre Gesundheit etwas Wert ist.

schrieb am 05.05.2020 um 03:54:29

Impfschaden: kann ich genauso bestsätigen. Ein Kind, das 2. ungeimpft bedeutet lebenslänglich Gesundheit. Das 1. Kind, dank dem blinden Glauben was die Weißkittel meinen zu wissen war jahrelang immunkrank. Es ist genug mit diesem Unwissen an diese Medizin.

Bibi schrieb am 29.04.2020 um 22:30:57

Diese Erfahrungen teile ich genauso. Ich kann es nur bestätigen...

Gast schrieb am 28.04.2020 um 11:22:05

Mutter drei Kinder schrieb am 28.04.2020 um 09:25:13

Hallo, liebe Leser,
Impfgegner sind sehr tiefgründig informiert. Diese sind endlich aufgewacht. Danke an Experten, die endlich reden und handeln! Es tut mir so tiefgründig leid, dass ich meine Kinder impfen ließ.

Lieber Grüße

Gast schrieb am 27.04.2020 um 23:31:51

Gibt es auch was Österreich?

Gast schrieb am 27.04.2020 um 22:25:12

Herr Tolzin Sie leisten Großartiges! Vielen Dank! Ich spende natürlich auch.

Gast schrieb am 27.04.2020 um 21:22:31

Vielen herzlichen Dank. Wir sind viele. ich bin so gespannt. Wahnsinn, wo Sie die Kraft und Energie hernehmen!

schrieb am 27.04.2020 um 20:13:19

Vielen Danke Herr Tolzin!

Bitte unterstützt auch die Petition:
https://www.openpetition.de/petition/online/corona-virus-covid19-impfstoff-als-retter-zwangsimpfungen-gesetzlich-untersagen

Susanne W. schrieb am 27.04.2020 um 20:12:46

Lieber Herr aTolzin ich bin Ihnen UNENDLICH dankbar

Gast schrieb am 27.04.2020 um 19:55:21

Das wäre sehr schön, wenn sich diese Projekte verwirklichen lassen, aber auch die neue Partei ist eine gute Möglichkeit etwas zum Besseren zu wenden. Das kann doch gut paralell laufen und wenn Viele zusammenarbeiten und sich unterstützen um so besser. Bitte auf keinen Fall gegeneinander arbeiten und Menschen von etwas abhalten.

schrieb am 27.04.2020 um 18:50:23

Hans, ich freu mich so sehr!!!! Endlich wieder aktiv werden. DM hat nicht funktioniert, aber dein Projekt klingt vielversprechend.
LG aus Augsburg

Ich möchte gerne mit unterstützen und melde mich noch bei dir

schrieb am 30.04.2020 um 13:41:43

Hallo Verena,
es ist schön von Gleichgesinnten aus dem eigenen Umfeld zu lesen! Wir kommen aus Augsburg Land und möchten uns dringend einbringen in den Widerstand gegen diesen Irrsinn.

Als erstes möchten wir helfen, einen vierseitigen Brief zu verbreiten, den der Betreiber der Seniorenresidenz Albaretto 50+ Bernhard Spielberger verfasst und in Briefkästen im Univiertel verteilt hat (die Erlaubnis habe ich von ihm erhalten).
Darin sind Statistiken, Erklärungen und Fragen die zum Nachdenken anregen enthalten und wir konnten damit hier schon einige Leute wachrütteln.

Ein Auszug daraus:
"Panik macht sich überall in Deutschland breit. Wir hören auf Politiker, die wiederum auf Virologen, die hoffentlich einen Ausweg wissen. Selber denken war und ist nicht leicht und derzeit auch gar nicht mehr gefragt."

"Wir wissen, dass eine Impfung oder ein Medikament frühestens in 12 Monaten zur Verfügung stehen wird (...). Wir werden daher unsere Eltern und Großeltern die nächsten 12 Monate nicht besuchen, Geburtstage, Weihnachten und ein weiteres Ostern werden ohne sie stattfinden, um deren Leben nicht zu gefährden. Manche Großeltern werden wir wohl dann in diesem Leben nicht mehr sehen."

Auch würde ich gern Aufrufe zu Demos verbreiten und Kontakt zu anderen Menschen aus der Region Augsburg, denen unsere Grundrechte wichtig sind, herstellen.

Wenn Sie Interesse an dem Brief oder allgemein an Austausch haben melden Sie sich gerne bei mir unter:
Wir.stehen.auf@hotmail.com

Natürlich können sich auch gern alle anderen melden die Interesse an dem Brief und seiner Verbreitung haben!

schrieb am 27.04.2020 um 18:13:18

Herzlichen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit ????????

Gast schrieb am 27.04.2020 um 18:07:18

Tausend dank an alle! Ich bin mit jedem einzelnen mit euch verbunden und ich tue auch im kleinen was ich kann! Ihr seid alle großartig! Die Liebe zu den Menschen verändert die Welt!

Gast schrieb am 27.04.2020 um 17:58:30

Mutige Menschen wie sie braucht das Land Hr. Tolzin. Danke auch für ihren unermüdlichen Einsatz!!! Ich hoffe wir können gegen das MSG und Corona Erfolge erzielen.

Gast schrieb am 27.04.2020 um 15:55:25

Danke Herr Tolzin, für Ihren unermüdlichen Einsatz für uns alle da draußen :)

Kerstin W. schrieb am 27.04.2020 um 15:31:22


Ein herzliches Dankeschön auch aus Mittelfranken!!!

schrieb am 27.04.2020 um 15:07:13

Hallo Herr Tolzin,
ich bin begeistert und möchte Ihnen von ganzem Herzen für Ihr unermüdliches Engagement danken.
Sehr gerne unterstütze ich Ihre Vorhaben

Liebe Grüße
Klaus Hillenmaier

schrieb am 27.04.2020 um 15:04:15

Super! Vielen Dank für all die Mühe... ein Lichtblick in dieser düsteren Zeit ...

Tanja schrieb am 27.04.2020 um 14:53:18

Super! Ich hab eben schon gespendet! DANKE !!!!

Gast schrieb am 27.04.2020 um 14:51:14

Gott wird es ihnen Danken! Viele Liebe Grüße aus MeckPomm

Mitleser schrieb am 27.04.2020 um 14:27:55

Wäre es noch verwunderlich, falls die Verfassungsbeschwerde ohne Begründung einfach abgelehnt würde? Man kann sie nicht zwingen zu entscheiden. (vgl. Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider, "Erinnerung ans Recht")

Gast schrieb am 27.04.2020 um 14:27:36

Klasse, für mich der einzige Weg, wenn das Projekt steht, ich helfe wo ich????????

schrieb am 27.04.2020 um 14:26:18


Vielen Dank für den grossen Einsatz für unsere Kinder.

schrieb am 27.04.2020 um 14:24:28

Hallo!
Ich finde Ihren Einsatz super u werde Sie gerne unterstützen!
Da derzeit auch Xavier Naidoo gegen die Corona-Beschränkungen vorgeht, stellt sich mir die Frage, ob es nicht sinnvoll wäre, die Energie zu bündeln u gemeinsam u damit massiver gegen diese Ungerechtigkeiten vorzugehen?
Mit freundlichen Grüßen, Mario Springer

Gast schrieb am 27.04.2020 um 14:19:22

Ich schätze Sie sehr Herr Tolzin. Aber wäre es nicht angebracht, sich mit anderen, die schon aktiv sind und gute Fortschritte erzielen, sich zusammen zu tun, anstatt hier direkt von einem Parteieintritt abzuraten? Schreiben Sie wirklich selbst? Hatte mir auch schon Sorgen gemacht.

Irgendwie bin ich skeptisch hierbei!

So lange hier nichts fest steht, sollte man doch sehr wohl andere unterstützen. Wenn das so revolutionär wird, wie Sie schreiben, dann wird es im Nachgang keine extra Parteien geben müssen, aber so lange wird es nötig sein, neue Parteien mit sehr guten Ansätzen zu unterstützen. Und zwar genau jetzt.

Ich unterstütze https://www.widerstand2020.de

Bin gespannt auf Ihre Neuigkeiten und ihr Coming out und hoffe, dass es Ihnen auch wirklich gut geht.

schrieb am 28.04.2020 um 16:39:11

Sie leben leider in der Illusion eines Rechtsstaates, das ist schon sehr naiv, bei dem was in den letzten Jahrzehnten alles passiert ist! Selbst SSchäuble, Drehhofer, Gabriel u.v.a. sagen es offen, die BRiD ist weder souverän, noch ein Rechtsstaat! Und wann genau hat eine Wahl den etwas zu unseren Gunsten geändert!? So denkressistent wie der Michel ist kein anderes Volk der Welt!

schrieb am 27.04.2020 um 14:11:58

Ich kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen. Du bist der Beste! Es gefällt mir, dass du immer so besonnen, friedlich, gewaltfrei, kritikfähig und äußerst selbstkritisch bist.
Meine Spende ist schon unterwegs!
Gute Nachrichten tun wirklich in dieser schwierigen Zeit gut.
Mein 10-jähriger Sohn ist fast am verzweifeln, weil er seinen Freund seit sechs Wochen nicht sieht. Möchte sich am liebsten das Leben nehmen. Er freut sich sogar wieder auf die Gehirnwäsche-Fabrik (Schule).
Mein Mann und ich waren am Samstag in Koblenz. Es waren etwa 50 Teilnehmer der Versammlung für Grundrechte da. Alles verlief friedlich. Leute, geht auf die Straße!

schrieb am 27.04.2020 um 14:02:07

Hallo Herr Tolzin, ich habe mir auch schon Sorgen gemacht, weil ich nichts mehr von Ihnen gelesen habe. Schön, wieder von Ihnen zu hören. Ich suche in Ihren Posts die Anweisungen wie man sich bei einer Demonstration verhalten soll (ich meine, das bei Ihnen gelesen zu haben und finde es jetzt nicht mehr). Und falls es irgendwo einen Hinweis gibt, wie ich mich beim Einkaufen verhalten soll, wenn ich die Maske verweigere und dann Ladenverbot kriege, würde mir das sehr weiterhelfen. Wir sind heute morgen gleich vier mal angequatscht worden, weil wir keine Maske tragen und überall hat das in der Drohung geendet, aber morgen kriegt ihr nichts mehr :-(

Vielen lieben Dank für Ihren Einsatz
Sabine Baßler

schrieb am 27.04.2020 um 13:58:51



Vielen vielen Dank. Ich hoffe wir können etwas erreichen.

Plan B:
https://www.youtube.com/watch?v=VGICcESfPkM&t=305s

Da von Veränderungen die Rede ist...

Liebe Grüße
Petra


Gast schrieb am 27.04.2020 um 13:52:48

Danke Hans Tolzin, danke! Ich bin sehr dankbar dass Du mithilfst diesen Wahnsinn zu stoppen. Ich bin schon mal Widerstand2020 beigetreten, vor lauter Bedürfnis aktiv zu werden. Und ich spreche mit möglichst vielen Menschen, ich tue vor allem nicht nichts. Und ich werde ohne Maske in die Stadt gehen, als Ausdruck meiner Haltung. Liebe Grüße Gudrun Neubauer

schrieb am 27.04.2020 um 13:51:02

Danke, Für den unermüdlichen Einsatz
Spende gerne
Und auch Dabeisein

schrieb am 27.04.2020 um 13:49:36

Perfekt!
Ich mag Menschen, die Dinge mit Sinn und Verstand angehen.
Aus diesem Grunde kann ich unsere Regierung nicht leiden!
Wir unterstützen auf jeden Fall!

Kann man nicht einen Spendenaufruf starten?
Das wäre mal eine sinnvolle Spendenaktion!

Mach weiter, wir sind dabei!

Jens

schrieb am 27.04.2020 um 13:49:07

Wow! Was für tolle Nachrichten in dieser verrückten Zeit!! 1000 Dank für ihre Arbeit!!!

schrieb am 27.04.2020 um 13:42:10

Der Hans ist ein stabiler! Herzliches DANKE aus Neuss.
Na dann werd ich nun mal einkaufen und schauen ob ich meine Maske finde :-D
Wenn nicht... Auch gut, ich brauch keine Pilze in der Lunge oder sonstwas am Kopf.

Gast schrieb am 27.04.2020 um 13:41:35

Kennen Sie eventuell einen Anwalt, der eine Unternehmer- Sammelklage (vor allem aus dem Bereich Tourismus) vorbereiten kann?

Dirk Salewski schrieb am 30.04.2020 um 23:33:38

So leid es mir auch tut - aber das Rechtsmittel einer "Sammelklage" gibt es in Deutschland nicht.
Es gibt lediglich die Konstruktion einer Zweckgemeinschaft, also die Geltendmachung mehrerer Ansprüche verschiedener Kläger.

Dem Gericht kann so durch den geballten Auftritt der Geschädigten ein Eindruck davon vermittelt werden, dass das Vorgehen der Schädiger nicht nur ein bedauerlicher Einzelfall, sondern eine gezielte Masche ist.

schrieb am 27.04.2020 um 14:37:46

bitte Email an grundrechte@impfkritik.de

Kathrin schrieb am 27.04.2020 um 13:32:38

Das macht Hoffnung! Danke!

schrieb am 27.04.2020 um 13:28:41

Danke für diese guten Nachrichten, kann es kaum erwarten, mehr davon zu hören!

Gast schrieb am 27.04.2020 um 13:28:18

Ich finde es wunderbar, auf das Positive zu blicken und die Chance zu ergreifen, grundlegendes zu verändern.
Einen Impuls meinerseits, es gibt gerade sehr viele positive Bewegungen, wäre es nicht sinnvoll sich miteinander auszutauschen und etwas großes Gemeinsames auf den Weg zu bringen?
Widerstand 2020, Kraftwerk Mensch, IBAM,......
Alle zusammen????

schrieb am 27.04.2020 um 13:07:31

Hans, Du bist einfach der Beste!!!!!!!!!!!!!!

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Coronavirus Corona-Klagen Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Embryonenzellen Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Inhaltsstoffe Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Masernschutzgesetz Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammmische De STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum