Was uns Geißeltierchen über die Evolution verraten

Abb.
Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Ich hatte mich schon immer gefragt, wie sich Geißeltierchen mit ihren superkleinen peitschenartigen Auswüchsen fortbewegen können. Geißeltierchen unterscheiden sich übrigens von Bakterien darin, dass sie über einen echten Zellkern verfügen.

Der Wissenschaftler Michael Behe hat nun eine Antwort auf die Fortbewegung der Geißeltierchen gefunden: Die Geißeln sind Teile einer perfekt funktionierenden Molekularmaschine. Diese Maschine wird in der Filmdoku "Revolutionär" über sehr schöne Animationen sichtbar gemacht und erläutert.

Gerade diese Perfektion stellt jedoch nach Ansicht Behes auch die Behauptung vieler Wissenschaftler, das Universum und das Leben seien durch reinen Zufall entstanden, in Frage. Wäre der Geißel-Antrieb reiner Zufall, dann müsste die Molekularmaschine überflüssige Bestandteile haben, nutzlose oder gar hinderliche Reste von evolutionären Prozessen, die in einer Sackgasse gelandet sind.

Behe prägte deshalb den Begriff der "nichtreduzierbaren Komplexität", d. h. man kann vom Geißelantrieb kein einziges Teil entfernen, ohne damit die Funktionalität des Antriebs zu stören. Ist das nicht ein einleuchtender Beweis dafür, dass eine Idee und eine Absicht dahinter stehen und dass eine Intelligenz diesen Bakterienantrieb konstruiert hat?

Bitte beachten: Hier geht es nicht um irgendwelche Religionen und die Frage, welche Heilige Schrift die absolute Wahrheit predigt. Es geht hier schlicht und einfach darum, dass das Leben in seiner fantastischen Komplexität nicht durch Zufall entstanden sein kann, sondern darauf, dass es etwas Unsichtbares, Geistiges, Spirituelles, gibt, das hinter oder über allem steht.

Was auch immer das sei, was die Entstehung des Lebens gesteuert hat: Fest steht, sie wurde gesteuert. Nehmen Sie nur eine einzige Körperzelle, die pro Sekunde hunderttausende chemische Prozesse durchführt, oder an die Erkenntnisse der Epigenetik, mit welcher Präzision die Hülle der Zelle die Aktivierung von Genen des Zellkerns steuert.

Aber wenn das Leben, und damit auch unsere eigene Existenz, kein reiner Zufall ist, dann wäre die Frage nach dem Sinn des Lebens - wie immer man als Einzelperson das auch beantworten will - berechtigt und die individuelle Beantwortung ein wesentlicher Teil unseres Daseins.

Ich finde es auch immer wieder erstaunlich, mit welchem Fanatismus manche Menschen auf einer zufälligen Evolution beharren und alles Geistige grundsätzlich verneinen. Das Bewusstsein des Menschen ist ihrer Ansicht nach nur das zufällige Produkt einer Drüse.

Interessanterweise ist dieser Fanatismus gerade bei Impffanatikern sehr häufig beobachten. Stanley Plotkin, von manchen ironischerweise auch "Gottvater" des Impfens genannt, bekannte sich in einer Anhörung zum Atheismus. Könnte es sein, dass dies u. a. mit den zahllosen abgetriebenen Föten zusammenhängt, die er in seinen Studien regelrecht verbraucht hat?

Könnte es sein, dass ein fanatischer Atheismus bei vielen Menschen nur der Versuch ist, sich von einer Verantwortung für die eigenen Taten freizusprechen? Wenn das Leben keinen tieferen Sinn hat und Bewusstsein nur ein zufälliges Abfallprodukt von Zellanhäufungen ist, dann haben auch Moral und Ethik keinerlei Bedeutung.

Mich würden Ihre Gedanken dazu interessieren: Was treibt fanatische Materialisten an, denen in der spannenden Filmdokumentation "Revolutionär" auch Michael Behe ständig begegnet?

"Revolutionär" ist aus meiner Sicht ein wirklich sehr sehenswerter und nachdenklich machender Film. Bitte beachten: "Revolutionär" ist kein religiöser Film. Er zeigt vielmehr eine der Grenzen auf, auf die ehrlich fragende Wissenschaftler bei der Suche nach der Antwort auf die Existenz des Universums stoßen.

Zu welchen Schlussfolgerungen für das eigene Leben die Aussage des Films führt, bleibt letztlich jedem Einzelnen überlassen.


Die DVD "Revolutionär" kann hier bestellt werden:
Abb.


Gast schrieb am 05.05.2019 um 18:06:40

http://www.si-journal.de/index2.php?artikel=jg17/heft1/sij171-1.html
Einfach mal durchlesen!

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Katzen Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum