Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte

Abb.

Zwang anstelle informierter Entscheidungsfindung. Propaganda statt objektiver Aufbereitung von Fakten. Ein aktuelles Beispiel für Journalismus in seiner feigsten und dümmsten Variante.

Von Bert Ehgartner

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn hält mit leicht irrem Blick eine Spritze hoch. Darüber steht in Großbuchstaben: "Impfen auf Befehl". Die Coverstory des aktuellen "Spiegel" widmet sich dem "bizarren Streit um den Schutz unserer Kinder".

Wer sich hier eventuell noch einen ausgewogenen Artikel erwartet, wird fünf Seiten weiter im Inhaltsverzeichnis bereits eines besseren belehrt. Dort wird in der Rubrik "Titel" der Artikel nämlich folgendermaßen angekündigt: "Warum eine Impfpflicht die einzig vernünftige Lösung für einen ideologisch aufgeheizten Streit ist".

Der Spiegel bringt demnach als Coverstory ganz offen einen Aufruf für die Einführung von Zwangsimpfungen. (...) hier weiterlesen


Abb.




schrieb am 05.05.2019 um 02:23:58

Habe gerade die Petition gegen die Einführung des Impfzwangs unterschrieben. Für mich besteht kein Zweifel, daß Impfungen mit den derzeit verwendeten Stoffen im Vergleich zur "Original"-Erkrankung mehr und schlimmere Nebenwirkungen haben. Diese gewissenlosen Forscher machen sich daran, die Wid-Viren auszurotten und bauen sie gleichzeitig im Labor wieder nach, um sie uns dann teuer als Anti-krebsmittel zu verkaufen? Das ist so pervers, daß man ein neues Wort dafür erfinden mäßte. Oder ein altes Wort wiederbeleben: Entartete Heilkunst.

Sabrina schrieb am 22.04.2019 um 04:07:30

Was dabei heraus kommt, wenn der Staat sich das Recht nimmt, sogar über den Körper seiner Einwohner zu verfügen, dass hat die Euthanasie unter der Nationalsozialistischen Regierung vor Augen geführt.

Da stellte der Staat fest, das aus seiner Sicht, der Sicht des Staats, Leben aufgrund von Krankheit und Behinderung lebensunwert war.

Und dann wurde das Leid der Kranken und Behinderten durch Tötung - so nannte man diese Form des Mordes damals - beendet-

Die Getöteten wurden vorher nicht gefragt, ob sie das überhaupt wollten.

Oder man verweigert die notwendige Hilfe, um Kranke so in die Verzweiflung zu treiben, dass selbst den Tod ersehnen.

In meinen Augen sind die Zwangsimpfer nichts anderes als Kriminelle.

Dass es nicht um das Wohl der Zwangsgeimpften (und damit potentiellen Impfschäden) geht, ergibt sich schon aus dem Zwang.

Der Impfzwang soll die Interessen derer durchsetzen, die davon tatsächlich oder Vermeintlich profitieren:

- Unternehmer, die nicht möchten, dass ihre Lohnsklaven zur Betreuung der Kinder mal 3 Wochen ausfallen.
- Ärzte und Pharma, die damit ein gigantisches Geschäft machen
- Versicherungen, die hoffen, Kosten zu sparen

Ein Rechtsstaat kennt keine Zwangsbehandlung.
Zwangsbehandlung ist Unrechtsstaat.

Der Toxikologe schrieb am 12.04.2019 um 18:58:07

Virus heißt Gift und genau das ist der Auslöser sog. Kinderkrankheiten. In der Nahrung finden sich etwa 400 Substanzen welche die Schädlichkeit von Pestiziden u. Schwermetallen deutlich in den Schatten stellen. Die Aufnahme erfolgt meist oral. Jedoch gelangen sie auch bei Belastung der Innen oder Außenluft in die Lunge von Mensch und Tier des weiteten können sie intakte Haut durchdringen. Sie hemmen die Proteinsynthese lassen ueberall im Koerper Zellen absterben u. supprimieren sehr effektiv das Immunsystem. Sie treten nie allein auf sondern in unzähligen Variationen u. Konzentrationen. Es handelt sich um sekundäre Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen. Hauptsächlich von Aspergillen , Fusarien, Penicillium ,Acremonium, Alternaria, Stachybotrys usw. Dies sind die wahren Seuchen Auslöser in der Menschheitsgeschichte aber auch in Tierbeständen. Wer mehr erfahren will googlt nach Mykotoxine, Trichothekene, OTA, T-2, HT-2,DAS, Fumonisine, Equine Leukoencephalomalazie, endemische Balkannephropathie , Deoxynivalenol, Citrinin, Roridine, Verrucarine,Tremorgene ,Scirpene ,Gewitterpilz Alternaria, Endophyten, Ergotalkaloide, Zearalenon ,Moniliformin Semiquadratsaeure, Tenuazonsaeure, Valley fever , , , Lolitrem, Vomitoxin, Aflatoxine , Avanex, Sterigmatocystin , Cleveland babies und so fort. Wer sich informiert hat wird erkennen, dass z.B das ernste Krankheitsbild (Blutungen aus allen Koerperoeffnungen)von Ebola doch eher eine akute Mykotoxikose ist als ein lächerliches Viren-Phantom und Zika eine extreme Variante des Neuralrohrdefektes wegen hoher Fumonisinbelastung in der Nahrung besonders Mais. Fumonisine blockieren nämlich die Folsauere.

Tulpe schrieb am 12.04.2019 um 14:31:21

Toll, dann werden noch mehr sich gegen Kinder entscheiden. Ich werde nämlich meine Familienplanung ab sofort abschließen (vorher wollte ich noch Kinder).
Was noch für Vorschriften, Verpflichtungen, Strafen wird uns (Eltern) unsere Staat vorschreiben. Was dürfen überhaupt die Eltern hier im Land entscheiden? Ab jetzt ist es Bundesrepublik Nordkorea.

Der Brandenburger schrieb am 12.04.2019 um 10:55:34

Willkommen in der DDR der neuen Bundesländer.

Tulpe schrieb am 10.04.2019 um 22:23:10

Welche Masern Impfpflicht??!!!!!, wenn in Deutschland nur kombi-Impfstoff zugelassen ist (z.B. Priorix)?
Warum muss ich meinem Kind noch Mumps und Röteln dazu spritzen? Warum denn? Gibt es etwa Röteln- oder Mumpsepidemie?
Warum wie Impfpflicht wie in der DDR? Warum nicht wie in Nordkorea?

schrieb am 10.04.2019 um 07:54:00

...wie glaubwürdig der Spiegel und seine Artikel sind,sollte jeder selbst entscheiden...

https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Spiegel-Skandal-Wenn-ein-Journalist-faelscht-id52996906.html

Gast schrieb am 10.04.2019 um 05:06:28

Die Medien sollen unsere Freiheit verteidigen, nicht fuer medizinische Zwangsbehandlungen plaedieren.
Kommt der totalitaere Staat zurueck. Deutschland hat nichts aus der Geschichte gelernt.

Aus den USA
https://abc7ny.com/education/mayor-orders-mandatory-measles-vaccinations-in-williamsburg/5239006/

Measles outbreak: New York City orders mandatory vaccines for parts of Brooklyn
(New York Stadt befiehlt Zwangsimpfungen in Teilen von Brooklyn)

WILLIAMSBURG, Brooklyn (WABC) -- New York City Mayor Bill de Blasio declared a public health emergency Tuesday in the ongoing measles outbreak affecting the Orthodox Jewish community and ordered mandatory vaccinations in several neighborhoods.

The order applies to anyone living, working or going to school in four zip codes in Williamsburg and requires all non-vaccinated people who may have been exposed receive the measles-mumps-rubella (MMR) vaccine, including all children over 6 months old.

Those zip codes are 11205, 11206, 11221 and 11249.

Zweimal gegen Masern Geimpfte koennen immer noch die Masern kriegen und den Virus uebertragen, das Impfen ist keine Garantie fuer Immunitaet.

https://montrealgazette.com/news/local-news/health-worker-who-caught-measles-had-been-vaccinated-muhc
The employee at the McGill University Health Centre who contracted the measles — and who might have inadvertently exposed dozens of patients to the highly contagious virus for several days at the end of March — had received the standard two shots years earlier, an MUHC infectious-diseases specialist said Monday.

schrieb am 09.04.2019 um 09:20:31

Bei den unabhängigen Impfstofftests,welche man damals über ein unabhängiges Labor gemacht,und über Spendengelder finanziert hat,kam heraus: dass glaub ich jeder Impfstoff Glyphosat enthält.
Da jetzt die die Entstehung von Krebs mit den Schadenersatzzahlungen quasi zugegeben wurde, kännte man probieren über Spenden und einer Sammelklage vor den Eugh zu treten... mal schauen wie"DEMOKRATISCH" Brüssel reagiert!

schrieb am 08.04.2019 um 08:31:01

Die Einführung einer Zwangsimpfung gegen Masern hat nur ein einziges Ziel: das Tor für alle 30 von der Stilo empfohlenen Impfungen zu öffnen,und als Zwang zu verabreichen.
Jetzt kann man sich wenigstens vorstellen wie sich die Menschen zu Holocaust Zeiten gefühlt haben...

Materialien zur geplanten Impfpflicht

Tausende bei Demo am 14. Sept. in Berlin
12. Oktober 2019
Bundesweiter Aktionstag gegen Impfzwang

19. Okt. 2019 in Kiel
1. Impfsymposium des Nordens

16. Nov. 2019: Demo in Düsseldorf
(weitere Info folgt)
28. März 2020 Demo in München
(weitere Info folgt)
23.-24. Mai 2020
13. Stuttgarter Impfsymposium
(weitere Info folgt)
Noch mehr Termine!
Aktueller impf-report
Abb.

 
Machen
Tierimpfungen Sinn?
Abb.


Alle Vorträge auf DVD:Abb. 

Industrieunabhängige
Dokus zum Impfthema

Abb.

Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Katzen Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum