WHO-Konferenz über Impfstoffsicherheit: Wir sind uns nicht sicher

WHO-Konferenz: Wir sind uns nicht sicher!
Abb.

Video-Mitschnitte der Genfer WHO-Konferenz über Impfstoffsicherheit vom 2. bis 3. Dezember 2019 legen offen, dass die weltweit führenden Impfstoff-Experten die Datenlage zur Impfstoffsicherheit für unzureichend halten.

Das Video ist derzeit leider nur in englischer Sprache verfügbar.

 


Gast schrieb am 11.02.2020 um 20:52:42

Wie kann man denn etwas empfehlen, wenn man nichts darüber weiß???? Das sagt doch nur eines aus es geht ausschließlich ums Geld.
Interessant wäre ja, wie diese Herrschaften reagieren würde, wenn man Ihnen den Cocktail zuführen würde.... diese Gesichter kann ich mir sehr gut vorstellen...

Gast schrieb am 11.02.2020 um 15:17:52

Könnte dieses Video nicht dem Bundespräsidenten übermittelt werden?

Gast schrieb am 09.02.2020 um 19:29:36

Zu der Konferenz finde ich keinen deutschen Artikel.

Gast schrieb am 09.02.2020 um 18:18:51

Durch die NEUE MEDIZIN verstehe ich sehr genau, was Impfstoffe tun und was nicht. Beispiel plötzlicher Kindstod. Mein Sohn (ungeimpft) hat schon seit der Kindergartenzeit einen unregelmäßigen Herzschlag, und seit er in die 4te Klasse geht, regelmäßig Schmerzen in der Brust, von denen er mir aber erst kürzlich erzählte.

Die Schmerzen treten häufig auf, wenn er einen schwierigen Schultag hat, (Überforderungskonflikt auf dem rechten Herzmuskel) und zwar während er die Hausaufgaben macht (Heilung, der Schultag ist bald geschafft) Sein Herzschlag verlangsamt sich dadurch, deshalb ist er in der Schule auffällig träge, da es dann aber auch direkt in Heilung geht, sprudelt er zuhause im Kontrast dazu nur so vor Energie.

Gelegentlich hat er auch Schmerzen in der Brust, nachdem er sich mit seinem jüngeren Bruder streitet. (Revierkonflikt auf den Herzkranzvenen, sorgt für beschleunigten Herzschlag)

Jedenfalls, wenn Menschen so einen Konflikt über Monate haben, (einen von den beiden) sterben sie dran, weshalb ich erleichtert bin, dass er diesen Konflikt täglich gelöst bekommt. Plötzlicher Kindstod ist lt. der Pilhar- Seite aufgrund eines Überforderungskonflikts. Die Kinder werden schon im Mutterleib laufend belästigt (Ultraschall, und durch die Bauchwand dauerndes wecken, nerven, drücken, usw. usf.) und es hört dann auch nach der Geburt nicht auf, Impfungen bringen dann das Fass (The Überforderung) zum überlaufen. Das muss man erst mal schaffen, sein Kind monatelang so stark zu nerven, dass es noch unter 1-2 Jahren den Geist aufgibt.

Ich kann nur sagen, das werden sicher bald mehr Kinder, die plötzlich und unerwartet versterben. Der Trend seine Kinder zu überfordern nimmt ja gewissermaßen zu, furchtbar was sie meinem Sohn durch die Schule antun... Zum Glück ist die Grundschule bald vorbei, die sind sowas von überpedantisch... Durch die dauernden Konflikte wächst der Herzmuskel natürlich, aber ich hoffe, das baut sich auch wieder ab, sobald er auf eine etwas entspannte Schule kommt, wo die das lernen bisschen lockerer handhaben.

schrieb am 09.02.2020 um 13:45:00

Das machten den "wahnsinnigen" Nicht-Dr.med. Spahn bestimmt noch wahnsinniger.

Gast schrieb am 09.02.2020 um 13:34:58

Die Wahrheit passt hatlt zusammen (Keine Placebokontrolle der Impfstoffe, Gefährlichkeit der Impfstoffe durch die Nebenwirkungen, Ablehnung der Impfungen durch verantwortlich arbeitende Ärzte,...).
Die Unwahrheit und Lügerei der Impfbefürwortung der Pharmaindustrie und denjenigen, die durch die Impfungen erkrankter Menschen verdienen und vor allem deshalb deren Sprüche ungeprüft glauben, passt nicht zusammen mit dem Leid der Menschen das sie durch das Impfen verursachen und dann noch rechtfertigen damit, dass dafür andere geschützt seien.
Das hat sogar Dr. R aus M auf seiner Homepage in einer schönen Übersichtstabelle, dass es keinen Herdenschutz gibt!

Gast schrieb am 09.02.2020 um 10:44:03

Das kann für den Arzt Dr. Scheel doch nur eine Bestätigung sein. Er hat alles richtig gemacht.

schrieb am 09.02.2020 um 10:26:58

Das was Dr. Okposen da sagte ist hoch brisant...
Er spricht dort über Kreuzreaktionen von Adjuvatien!!!
Was sagte Dr. Prosbt über Erbgifte? Gibt es Studien zu evtl Kreuzreaktionen auf diese Gifte?

Fakt ist... Wir wissen gar nichts !

Gast schrieb am 09.02.2020 um 10:10:06

Ich hoffe, auch dieses Video erreicht den Bundespräsidenten.

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum