Entwicklungsschub nach Masern: Erfahrungsbericht einer Mutter

Abb.
Die Masern sind offenbar ein sinnvolles Sonderprogramm von Mutter Natur zur nachhaltigen Stärkung unserer Gesundheit und Persönlichkeit. Nachfolgend eine von vielen Erfahrungsberichten, die mich immer wieder erreichen.

Ute D. per Email am 12. Feb. 2020

"Ich bin Mutter von 5 Kindern, die mittlerweile alle erwachsen sind. Meine ältesten Kinder sind 34, 36 und 38 Jahre alt und teilgeimpft, d. h. gegen Polio, Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten. Leider bekamen sie Impfnebenwirkungen wie Mittelohrentzündung, Ekzeme, Kopfschmerzen und Magen-Darm-Probleme, die bis heute Auswirkungen haben.

Über die Jahre habe ich mich immer mehr informiert und mich mit anderen Familien ausgetauscht.  Alle drei Kinder machten die Masern durch als sie in der Grundschule waren.

Als meine jüngeren Kinder geboren wurden (1995 und 1997), entschieden wir uns gegen das Impfen und verstärkt für eine gesunde Lebensweise. Die Kinder dankten uns mit einer hervorragenden Gesundheit, sie kennen kein Antibiotika und waren sehr selten krank.

Meine Tochter hatte die Masern mit 21 Jahren, als sie gerade Urlaub in England machte. Zuerst rieten wir ihr, in ein Krankenhaus zu gehen, damit sie dort gepflegt werden könnte, weil sie mit einem Zelt unterwegs war. Das Krankenhaus weigerte sich, sie aufzunehmen. Eine Verwandte nahm sie schließlich bei sich zuhause auf bis ich nach England reisen konnte. Dann habe ich meine Tochter gepflegt bis sie reisefähig war. Zuhause besserte sich ihr Zustand dann ganz schnell und nach 2 Wochen war sie wieder fit.

Als sie die Masern überstanden hatte, nahm sie ihr Leben richtig in die Hand, entschied sich für ein Jahr als Au-pair in Spanien zu arbeiten und trat viel selbstbewusster auf. Sie ist wirklich gestärkt daraus hervorgegangen und ich habe nicht eine Sekunde daran gezweifelt, obwohl sie ein paar Tage lang sehr hohes Fieber hatte und auch der Ausschlag am ganzen Körper zu sehen war.

Auch haben wir seitdem ein sehr schönes enges Mutter-Tochter Verhältnis und ich bereue es nicht, dass ich sie habe impffrei aufwachsen lassen.  

Sie hat außerdem auch ohne Probleme Mumps (2 mal), Scharlach und Windpocken durchgemacht.

Mittlerweile bin ich Oma von 6 ungeimpften Enkeln und werde alles dafür tun, damit sie ungeimpft bleiben.

In meinem näheren Bekannten- und Verwandtenkreis erlebe ich typische Impfnebenwirkungen wie Asthma, Mittelohrentzündungen, Kinderdiabetes, Fieberkrämpfe, Schwindelanfälle, Lupus und ständige Infektanfälligkeit sowie Leaky-Gut-Syndrom.

Seit ein paar Monaten bin ich mit dem Impfstammtisch in ... aktiv.

An dieser Stelle möchte ich Herrn Tolzin und dem ganzen Team meinen aufrichtigen Dank und Respekt aussprechen.  Ohne Sie wäre ich nicht so mutig geworden."

 


Abb.


Kommentare bitte nur im direkten Zusammenhang mit diesem Beitrag posten.


Gast schrieb am 08.04.2020 um 21:59:48

Herr Tolzin, auch ich wäre ohne Sie nicht so mutig geworden. An dieser Stelle vielen vielen Dank für all die fachlich super recherchierten und kompetenten Informationen auf Ihrer Website, dem Newsletter und den Buchempfehlungen. Dieses Wissen und das Bewußtsein nicht alleine gegen Windmühlen zu kämpfen gibt Kraft und Zuversicht!

Gast schrieb am 02.04.2020 um 18:56:26

Könnte es nicht einfach sein, dass sowohl der Entwicklungsschub als auch die Veränderung des Mutter-Tochter-Verhältnisses auf die intensive Erfahrung und den engen Kontakt während der Pflegezeit zurückzuführen sind? Dass solche Erlebnisse einen verändern können, sagen ja auch Psychologen...?!

Gast schrieb am 29.03.2020 um 12:48:17

Super Beitrag!!!!
Meine Tochter hat nach der Masernimpfung enorme Halluzinationen bekommen.
Sprachstörungen und sonstige Anomalien, wie starke Konzentrationsschwäche welche ständig ihren Kinderalltag beeinflusst.
Ich hoffe sehr das Menschen ihr Recht auf Unversehrtheit durch Ausseneinwirkung nachgehen können und auch zur Anzeige bringen, mit Erfolg!
Die Natur hat uns nackt auf die Welt gebracht, mit einem super
Immunsystem, das sich ohne Eingriff in unsere Körper entwickeln sollte.

Liebe Grüße und danke für Ihren Beitrag,
N.H.

Gast schrieb am 28.03.2020 um 02:31:29

Leider völlig Unwissenschaftlich und nicht repräsentativ

schrieb am 28.03.2020 um 13:35:47

Echt jetzt? Die medizinische Fachliteratur wimmelt von Einzelfallschilderungen, die nicht oder nur bedingt verallgemeinert werden können. Das jammert auch niemand, das sei "unwissenschaftlich".
Ich denke eher, Du gehörst nicht zu meiner Zielgruppe, geh also lieber mal zu bild.de oder tagesschau.de.

Gast schrieb am 27.03.2020 um 22:34:51

Vor allem dem letzten Satz möchte ich aus vollem Herzen zustimmen! Ohne Sie wäre ich nicht so mutig geworden. Danke!

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Coronavirus Corona-Klagen Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Inhaltsstoffe Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Masernschutzgesetz Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum