Stgt: Neuer Maulkorb-Gerichtstermin für Hans U. P. Tolzin

Abb.Böse, Böse! Hans U. P. Tolzin hat es gewagt, in Stuttgart ohne Maulkorb die U-Bahn zu benutzen. Und dann legt er sogar noch gegen den Bußgeldbescheid Einspruch ein. Jetzt muss er am 9. Dezember vor dem Amtsgericht Stuttgart erscheinen. Ob die Richter wohl zulassen, dass unabhängige Sachverständige gehört werden? Das wäre ganz was Neues...

(Hans U. P. Tolzin, 19.10.2020) Am 16. Mai 2020 war ich in der Stuttgarter U-Bahn unterwegs. Bewusst maulkorbfrei. Ich war auf dem Weg zur Großdemo von Querdenken 711 auf dem Cannstatter Wasen.

Kurz vorher hatte unser liebender Landesvater Kretschmann noch schnell die Bußgelder für Maulkorbmuffel erhöht, offenbar in Hinblick auf diese Demo, die ihm ein großer Dorn im Auge war.

Sich offensichtlich ihrer neuen Autorität sonnende Aushilfs-Kontrolleure holten mich aus der U-Bahn und übergaben mich an Polizeiposten, die an mehreren Haltestellen gruppenweise bereitstanden.

Gegen den Bußgeldbescheid, der mich später erreichte, legte ich Widerspruch ein.

Danach hörte ich längere Zeit nichts mehr von den Behörden.

Schließlich wurde ich vom Amtsgericht Stuttgart für den 7. Oktober vorgeladen.

Ich war mitten in den Vorbereitungen für den Termin und hatte schon mehrere Zusagen von unabhängigen Sachverständigen, um als Zeugen aufzutreten und zu belegen, dass die Maskenpflicht nicht verhältnismäßig und damit verfassungswidrig ist.

Doch das Gericht überlegte es sich anders und stornierte den Termin ohne Angabe von Gründen.

Nun wurde mich ein neuer Termin bekannt gegeben:

Mittwoch, der 9. Dezember 2020, um 13:30 Uhr, im Amtsgericht Stuttgart, Hauffstr. 5

Dies könnte möglicherweise die erste Gerichtsverhandlung zur Maskenpflicht werden, in der die Richter sich inhaltlich mit der Sinnhaftigkeit von Lockdown-Maßnahmen auseinandersetzen.

Haltet Euch alle den Termin frei. Falls eine Demo vor dem Gericht organisiert wird, werde ich rechtzeitig Bescheid geben.

 


schrieb am 10.11.2020 um 13:26:05

Lieber Herr Tolzin,

wie ging die Sache denn aus?

Ökologe schrieb am 04.11.2020 um 12:27:40

Das dürfte den Hans interessieren: https://www.n-tv.de/politik/Gericht-erklaert-Corona-Regeln-fuer-ungueltig-article22144197.html?fbclid=IwAR3sm4P2_tpKTYb7mKpeHK2e23UUMD9b_66vvHyHxNu3dyFtqPlvYBShffo

schrieb am 30.10.2020 um 22:35:15

Werter Herr Tolzin,

Ich als Einzelkämpfer aus Sachsen-Anhalt, möchte Ihnen stellvertretend mitteilen das in unserer Region viele, viele Menschen einen Hoffnungsschimmer benötigen das ein Ende dieser PLANdemie zur neuen Normalität führt, weil wir nicht mehr in die alte die wir vor dem Terror hatten zurück wollen und können. Denn wenn wir neu durchstarten, dann im Sinne der Kinder, Frauen und Männer die jetzt leiden müssen. Das was wir jetzt ertragen durch Zwang sollte sich niemals wiederholen. Mit diesen Gedanken erhalten Sie Kraft und unsere Energie für jenen Termin.

Viel Erfolg !

schrieb am 28.10.2020 um 22:32:22

Guten Tag Herr Tolzin
Das Folgende könnte Sie interessieren:

Schweiz: Der Rechtsanwalt Dr Heinz Raschein hat ein Sach-und Rechtsattest für eine Maskendispens erstellt dessen Verbreitung bei der Erklärung ausdrücklich von Ihm erwünscht ist. 
PDF unter:
https://uncut-news.ch/2020/10/27/musterschreiben-masken-in-der-schule-fragen-an-die-schultraeger-schweiz-sach-und-rechtsattest-fuer-eine-maskendispens/

--

CDC-Bericht: 70,6% der COVID-Patienten trugen immer eine Maske
Mehr infos unter:

https://uncut-news.ch/2020/10/28/cdc-bericht-706-der-covid-patienten-trugen-immer-eine-maske/


Mit den allerbesten Grüssen

schrieb am 28.10.2020 um 10:27:52

Wäre gern als Prozeßbeobachter dabei. Habe auch ein Bußgeldverfahren vom Landratsamt Coburg. Der Einspruch wurde an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.

Gast schrieb am 28.10.2020 um 09:51:17

Lieber Hans, danke, dass Du das alles für uns stellvertretend machst - danke für den Mut - und wir sind geistig bei Dir - und unterstützen Dich mit Gebet- und Licht. Wichtig ist auch immer, dass wir die göttliche Welt um Führung bitten - und dieser dann alles übergeben. Sei herzlich gegrüßt- Ursula

Gast schrieb am 28.10.2020 um 01:28:39

Wer ein Maskenzwang einführt, ist mindestens in der Pflicht, der ganzen Bevölkerung erträgliche Masken bereitzustellen. Plastikmasken, die nach oben und unten geöffnet sind, sollte es für alle kostenlos geben. Masken mit ganzer Luftzufuhr-Abdeckung dürften nicht sein.

Gast schrieb am 26.10.2020 um 01:34:26

Die ECHTE kleine HELDIN von Berlin, 25. Oktober 2020- endlich mal wirklich was zum Lachen!

www.youtube.com/watch?v=_PBPfx6uxpQ


Kleine Heldin aus Berlin wird Festgenommen

www.youtube.com/watch?v=6SMIvbkh0eI


Manipulation durch Bilder. Wie unsere Medien arbeiten.

www.youtube.com/watch?v=Mt7xMqWBL0c

Gast schrieb am 25.10.2020 um 23:52:08

Heute, am 24. Oktober 2020, gibt es viele Kundgebungen auf der ganzen Welt. Aktivistinnen und Aktivisten in diesen Ländern kommen mit einer gemeinsamen Stimme zusammen: Argentinien, Bolivien, Peru, Uruguay, Italien, Deutschland, Polen, Belgien, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Irland, Schweden, Dänemark, Frankreich und Österreich.

Die Bürger aller Länder zahlen einen enormen Preis für die Epidemie. Sie haben nicht nur ihre Lieben verloren, sondern auch ihre Freiheiten, ihre Lebensgrundlage, ihre Freude. Auch Kinder und Jugendliche leiden unter dieser Krise. Ohne ihre Freunde und sozialen Aktivitäten sind die psychischen Gesundheitsprobleme unserer Jugend auf einem Allzeithoch. Menschen auf der ganzen Welt fordern, von den verheerenden Folgen der Epidemie verschont zu bleiben.

Robert F. Kennedy Jr., Vorsitzender der Children's Health Defense, gibt Aktivisten auf der ganzen Welt eine inspirierende Botschaft für Freiheit und Hoffnung mit auf den Weg.

Schließen Sie sich der Bewegung an. ChildrensHealthDefense.org

www.youtube.com/watch?v=NpMWDCX1yMI

(deepl engl-dt.)

Gast schrieb am 22.10.2020 um 10:27:11

Wir stehen seit dem Coronaterror im Dritten Weltkrieg, geführt von einer globalen Verbrecherelite, die die Regierungen in der Hand hat und sie dazu zwingt, gegen die eigene Bevölkerung zu handeln.
Punkt um.

Beweise mit jemand das Gegenteil.

Noch gesund oder schon geimpft ? schrieb am 21.10.2020 um 11:59:28

Endlich wird dann ein vom Gericht bestellter Prof.Dr.Dr.Dr. der Viro-und
Uvologie glaubhaft und mitreissend darlegen wie er beim letzten
Dimethyltryptamin Trip auf den ausgeatmeten Aerosol Partikeln
eines vermeintlich Infizierten mit einer ganzen Covid-19 Armee eine Begegnung der 3. Art hatte.

Gast schrieb am 20.10.2020 um 15:39:21

Wichtig:

Shoshana Zuboff on surveillance capitalism

https://youtu.be/hIXhnWUmMvw

Gast schrieb am 20.10.2020 um 12:53:05

The Most Monumental Social Engineering and Ideological Transshipment Effort in History
https://www.tfp.org/the-most-monumental-social-engineering-and-ideological-transshipment-effort-in-history/


Agenda für das kommende Jahr:
Corona = Corano (= Sharia)
Frati Domenicani di Santa Maria Novella
@domenicanifirenze


From Rome:
The Lodge is preparing you to Consent to the Vaccine
https://fromrome.info/2020/10/20/the-lodge-is-preparing-you-to-consent-to-the-vaccine/

Gast schrieb am 19.10.2020 um 19:20:46

YouTube mass purges popular channels after announcing crackdown on “harmful conspiracy theories”

https://ussanews.com/News1/2020/10/15/youtube-mass-purges-popular-channels-after-announcing-crackdown-on-harmful-conspiracy-theories/

Youtube hat in den letzten Tagen viele Kanäle mit hunderttausenden Abos gelöscht.

Nach der neuen Richtlinie von YouTube sind Inhalte verboten, die "eine Person oder Gruppe mit Verschwörungstheorien ansprechen, die zur Rechtfertigung von Gewalt in der realen Welt verwendet wurden". Natürlich erklärt YouTube nicht, wie es bestimmt, wann eine Verschwörungstheorie verwendet wird, um Gewalt in der realen Welt zu rechtfertigen.

Zensur ist ein Angriff auf die Menschenrechte.

Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Meinungs- und Informationsfreiheit

"Jeder Mensch hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten. "

Viele der gelöschten Kanäle lassen sich auf bitchute.com wiederfinden.

Gast schrieb am 20.10.2020 um 09:24:00

Das ist nicht richtig

In Artikel 19 steht:
«Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.»

"...Gedankengut zu suchen, zu empfangen... Steht da einfach nicht.

Hier das Original
Article 18.
Everyone has the right to freedom of thought, conscience and religion; this right includes freedom to change his religion or belief, and freedom, either alone or in community with others and in public or private, to manifest his religion or belief in teaching, practice, worship and observance.
http://www.un-documents.net/a3r217.htm#A

Gast schrieb am 20.10.2020 um 21:09:40

Den Text habe ich von der AI Seite.

www.amnesty.de/alle-30-artikel-der-allgemeinen-erklaerung-der-menschenrechte

Da steht:


Artikel 19 (Meinungs- und Informationsfreiheit)

"Jeder Mensch hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten. "

Hab noch mal auf der UN Seite geschaut, da steht es auch so.

https://unric.org/de/allgemeine-erklaerung-menschenrechte/

Michael T. schrieb am 19.10.2020 um 10:13:17

Guten Tag, mein Beitrag hat mit dem o. g. Schlagwort – so scheint es auf den ersten Blick – nicht viel gemeinsam. Und dennoch möchte ich diesen Blog nutzen. Es gibt ja mittlerweile ein schönes, neues Wort. Das „Narrativ“. Wäre es nicht an der Zeit, über diese Plattform von Herrn Tolzin, einmal eine Chronologie des von der deutschen Bundesregierung gekochten Narrativ-Breis zu erstellen.

So sollte der Notstand von nationaler Tragweite beendet sein, wenn…

- genügend Intensivbetten verfügbar sind. Und was kam danach?
- Wenn die Herdenimmunität erreicht ist. Und was kam danach?
- Die Verdopplungszahl unter 2 ist. Und was kam danach?
- Der R-Wert von 1 unterschritten ist. Und was kam danach?
- Die TrackingApp vorhanden ist. Und was kam danach?
- Es einen Immunitätsausweis gibt. Und was kam danach?
- Der Impfstoff vorhanden ist. Und was kam danach?
- Die Neuinfektionen unter 50 / 100.000 sind. Und was kam danach?
- Die Neuinfektionen unter 35 / 100.000 sind. Und was kam danach?
- Wenn der Gesundheitsminister dauerhafte Rechte erhält. Und was kommt als nächstes?
- Eine Diktatur! Tja, dann wäre es zu spät. Das 3. Reich hat 12 Jahre gedauert. Die DDR 40 Jahre. Der Merkelismus würde dann u. U. 533 Jahre dauern.

Entschuldigen Sie, Herr Tolzin, wenn ich Ihren Blog „mißbrauche“. Aber es wäre toll, wenn Sie und Ihre Leser die o. g. Einträge korrigieren, ergänzen, in der Reihenfolge richtig setzen, untermauert mit Zeitangaben und Quellenangaben (bitte nur die Mainstreammedien). Vielen, vielen Dank.

Nur eine kleine Anmerkung. Vor einer Woche war in unserer Gemeinde Kommunalwahl. Das Wahllokal war im Kindergarten, eine Einrichtung, in welcher auch meine Kinder waren. Ich wurde von der Chefin – wir duzen uns – aufgefordert, mir die Hände zu desinfizieren und einen Mundschutz zu tragen. Ich verweigerte dies. Darauf ging es zum „Sie“ über und das Wahllokal mußte geräumt werden. So konnte ich – gefühlt wie ein Vogelfreier – wählen. Irgendwann wird der Spuk vorbei sein. Ich hoffe, dass jene Erzieherinnen, welche die Sorgfaltpflicht unserer Kinder für mehrere Stunden übernehmen, dann noch in den Spiegel sehen können. Viel Erfolg Herr Tolzin für den zweiten Anlauf.

schrieb am 23.10.2020 um 00:22:24

Sehr gut! Gesicht zeigen auch gegen Widerstände!

Gast schrieb am 19.10.2020 um 17:18:50

"Wenn die Herdenimmunität erreicht ist. Und was kam danach?"

Da die Herdenimmunität in Deutschland nicht erreicht wurde stellt sich die Frage "was danach kam" bislang noch nicht.

Stand heute gibt es in Deutschland 368.671 positiv Geteste. Wenn wir mal grosszügig annehmen das einen positiv Geteteten circa 10 Personen kommen die mit Covid-19 infiziert waren aber (zum Beispiel mangels Symptome) nie getestet wurden dann kommen wir auf circa 4 Millionen Menschen in Deutschland die möglicherweise bereits gegen SARS-CoV-2 immun sind

Bei einer Bruttoreproduktionsrate von circa R=3 müssten aber circa 2/3 der Bevölkerung immun sein damit eine Herdenimmunität entsteht - das wären aber 55 Millionen Menschen.

Davon sind wir aber noch sehr weit entfernt -

Gast schrieb am 19.10.2020 um 22:31:37

Selbst wenn genug "Herdenimmunität" oder Grundimmunität festgestellt wird.

Die Hardliner interessiert das nicht.

https://www.gavi.org/vaccineswork/brazil-city-might-have-reached-herd-immunity

"Herd immunity threshold may have been reached in Amazonas capital, Manaus
But, experts warn herd immunity not the end of the pandemic"

Gast schrieb am 19.10.2020 um 20:37:40

Wie kann man nur so ein Quatsch glauben.. diese Tests sind anscheinend intelligentstest.......

schrieb am 21.10.2020 um 07:57:17

Du Hast Recht!!!!
Ein PCR-Test ist diagnostisch nicht zugelassen.
Laut Prof. Bhakdi gibt es keine Infizierten und eine Zwangsmaske ist eine Psychologische Maßnahme.

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Coronavirus Corona-Klagen Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Embryonenzellen Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Inhaltsstoffe Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Masernschutzgesetz Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen religiöse Ausnahmen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammmische De STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum