Corona-Impfstoff: Medien schüren bereits Knappheitsängste

Abb.Der GSK-Sanofi-Impfstoff gegen Corona wird wohl vorerst nicht kommen und die Medien verbreiten bereits Knappheitsängste. Doch die Impfkampagne läuft lange nicht so gut an, wie von den Pandemie-Panikmachern erhofft.

Am 28. Dez. meldete FOCUS, dass der gemeinsame Corona-Impfstoff der Hersteller GSK und Sanofi nicht wie vorgesehen ausgeliefert werden könne. Die EU habe 300 Millionen Impfstoffdosen bestellt, davon 55,5 Mio. für Deutschland. FOCUS-Überschrift des FOCUS: "Deutschland startet ohne genügend Impfstoff".

Nur einen Tag später musste FOCUS einräumen, dass in Berlin bereits nach zwei Tagen eine große Impfstation, die für bis zu 5.000 Impfungen am Tag ausgelegt ist, wieder vorläufig zumachen musste: Es seien gerade einmal 228 Mitarbeiter von Pflegeheimen zum Impfen gekommen.

FOCUS bezieht sich dabei auf einen BILD-Bericht. Wie es dort heißt, seien zwischen den Jahren aufgrund der Personalknappheit nur wenige Pflegekräfte für die Impfung freigestellt worden.

Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Corona-Impfstoff in Bevölkerung ähnlich schlecht angenommen werden wird wie 2009 der Pandemie-Impfstoff gegen die Schweinegrippe. Zumindest aber sind den Pflegekräften die Tage mit ihrer Familie deutlich wichtiger als der neue Pandemie-Impfstoff.

Laut FOCUS erhält Deutschland von dem Biontech-Impfstoff 55,8 Mio. der insgesamt 300 Mio. von der EU bestellten Dosen. Gesundheitsminister Spahn habe bereits weitere 30 Mio. Dosen nachbestellt. Weitere 50,5 Mio. Dosen werden vom Hersteller Moderna erwartet.

Wie entsorgt man eigentlich umweltgerecht Millionen Dosen eines unerprobten Genimpfstoffs, den niemand will?

Den Herstellern und ihren Kapitalgebern kanns egal sein. Sie haben auf jeden Fall auf Kosten des Steuerzahlers große Kasse gemacht.

FOCUS-Bericht vom 28.12.2020

FOCUS-Bericht vom 29.12.2020

BILD-Bericht vom 29.12.2020

 


Gast schrieb am 04.01.2021 um 09:26:31

Wie man ja schon gesehen hat,
sind bestellt und geliefert zwei paar Stiefel.

Bisher hat ja in der EU nur der BioNTech-Impfstoff
eine Zulassung im Normalverfahren erhalten.

Da dieser ja zwei Impfungen erfordert,
reichen die bestenfalls 85,8 Mio. Dosen
ja nur für 42,9 Mio. Leute.

Diese ca. 50% könnte man durchaus
zusammenbekommen.

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Coronavirus Corona-Klagen Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Embryonenzellen Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Inhaltsstoffe Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Masernschutzgesetz Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen religiöse Ausnahmen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammmische De STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum