Neuester impf-report: Rechtsstaat am Abgrund

Abb.Soeben ist der (leider wieder sehr verspätete) neue impf-report erschienen. Diesmal geht es um mehr als ein Dutzend Musterverfahren im Zusammenhang mit der behaupteten Corona-Pandemie, die den aktuellen Zustand des deutschen Rechtsstaats aufzeigen.

Detaillierte Inhaltsbeschreibung     Direkt zum Webshop

Aus dem Editorial:

Herrenberg, der 24. Mai 2022

Lieber Leser,

diese Doppelausgabe stellt insofern eine Ausnahme dar, als sie nicht Fakten über Fakten zur Impf- oder Pandemiefrage enthält, sondern fast ausschließlich eine Dokumentation darüber, wie hartnäckig in zahlreichen Verfahren versucht wird, die Gerichte in Deutschland endlich dazu zu bringen, sich mit genau diesen Fakten auseinanderzusetzen. Und natürlich geht es dabei um die Behauptung einer Corona-Pandemie und die damit verbundene Rechtfertigung für die Abschaffung fast aller Grundrechte.

Ich war selbst überrascht, wie viele vom AGBUG-Rechtsfonds unterstützte Verfahren sich in den letzten zwei Jahren  angesammelt haben. Und doch stellt das nur einen Bruchteil der Gesamtbemühungen unzähliger aufrechter Bürger und Anwälte dar.

Doch leider sehen wir seit eben diesen zwei Jahren, dass nicht nur die Politiker der Altparteien und nicht nur die Redaktionen der Massenmedien, sondern sogar auch die Gerichte die Fakten meiden wie der Teufel das Weihwasser.

Ich bin immer wieder aufs Neue fassungslos und entsetzt. Und immer wieder aufs Neue empört und suche nach Wegen, wie es uns gelingen könnte, das Ruder wieder herumzureißen und die staatstragenden Strukturen endlich dazu zu bringen, die Behauptungen eines durch und durch korrupten Robert-Koch-Instituts (RKI), und einer nicht minder korrupten Leopoldiner-Gesellschaft endlich einmal zu überprüfen.

Ja, es ist frustrierend. Ist unser Rechtssystem am Ende? Vielleicht. Sollten wir den Kampf um unsere Grundrechte und um die Zukunft unserer Kinder aufgeben? Ich bin noch nicht dazu bereit.

Zwar musste ich jetzt den Rechtsfonds für neue Fälle schließen, weil die Spendengelder nicht mehr so fließen wie am Anfang, aber jedes der laufenden Verfahren könnte die Wende liefern, und zwar durch eine nachträgliche Prüfung und Abwägung der Fakten im Rahmen einer Feststellungsklage.

Doch das allein reicht vermutlich nicht. Wir haben ja inzwischen die Wahl, was uns mehr erschüttert: Corona oder der Ukraine-Krieg oder – tja, wer hätte das gedacht – die tödlichen Affenpocken. Und was den globalen Panikmachern morgen einfallen wird, wer weiß das schon?

Genug Anlass, einmal sämtliche Massenmedien auszuschalten, in den Wald zu gehen und zu überlegen, worauf es eigentlich ankommt.

Das mache ich hin und wieder und deshalb beginnt diese Ausgabe auch mit einem geistigen Schritt zurück und dem Versuch, einen Blick auf den Sinn des Ganze zu werfen.

Herzliche Grüße
Ihr
Hans U. P. Tolzin

Detaillierte Inhaltsbeschreibung     Direkt zum Webshop


Gast schrieb am 07.07.2022 um 20:33:38

schrieb am 23.06.2022 um 08:03:47

Sich so eine Welt auszudenken, wo die Menschheit mit aberwitzigen Behauptungen ständig drangsaliert wird, ist schon völlig krank. Diese Leute, Lauterbach, Drosten, Gates, Soros, einschließlich des journalistischen und parteiischen Gefolges, die sind krank im Kopf.

Die Stalin und Hitler nicht erlebt haben, konnten sich im Grund genommen eine Diktatur gar nicht vorstellen.
Daß wir es seit 3 Jahrzehnten mit schleichendem Machtmißbrauch und chronischen Dauerlügnern zu tun haben, ist einem denkenden Menschen schon klar gewesen, aber der geistige Zusammenbruch wie unter Corona zu einer Art Unrechtshölle, das war wirklich eine ganz neue Qualität.

Das ist völlig unmöglich, den Staatsterror auszublenden und sich in irgendeine Nische zurückzuziehen wie im Römischen Reich. Damals hatte das Volk auch die Nase voll von den Dauerkriegen und ständigen Katastrophen, aber mit den Terrormedien ist kein Rückzug zu machen.

Was sind das für Elemente, also Lauterbach, Scholz, Gates, Söder, die sich so die Blöße geben?




Per Email erhalten schrieb am 17.06.2022 um 15:14:34

Lieber Herr Tolzin,

ich finde auch….aufgeben oder kapitulieren vor diesem „unguten NWO“ Team ist keine Option….aber wenn man den Harari (Schwab Berater) so hört, könnte es einem schon Angst machen…..ich will in so einer Welt nicht leben ….ich habe die Hoffnung, dass Gott diesen Wahnsinnigen irgendwann einen STOP setzt, aber wie lange wir durchhalten müssen, ist halt ungewiß……
meiner Meinung nach: je mehr sich die Menschheit von Schöpfung und Schöpfer entfernt,, desto mehr breitet sich das Böse in dieser Welt aus…..weil man kann das nur noch böse nennen.

Haben Sie ganz lieben Dank, daß Sie schon so viele Jahre für Wahrheit und Recht eintreten und kämpfen!
Wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Gottes Segen für Ihr wertvolles TUN!!

Herzlichen Gruß aus A. sendet Gabi O.

schrieb am 16.06.2022 um 20:31:05

Das Bundesverfassungsgericht segnete 1957 den Konkordatsbruch ab mit der Begründung: Das Konkordat gilt nur im gesamten Bundesgebiet, aber nicht in den Bundesländern. So ziemlich keinen hat's gestört, sehr viele hat's gefreut. Es folgten Abtreibungserlaubnis, Kruzifixverbot, Vatikanum-2-Lüge - und wieder: So ziemlich keinen hat's gestört, sehr viele hat's gefreut.
Die "Obrigkeit" ist ein Spiegel der Gesellschaft. O tempora, o mores.

Nick R. schrieb am 25.06.2022 um 11:35:50

Das "Konkordat zu brechen" bzw. die Organisation Kirche dem weltlichen Recht unterzuordnen, war in Deutschland mehr als überfällig. Noch heute ist das in Bezug auf staatliche Finanzierung, Grundstücke und auch politischen Einfluss noch nicht ausreichend geschehen. Zu welchen Missständen ein solches "Luxusleben" führt, sehen wir an der mangelnden Aufarbeitung von Missbrauchsskandalen und Luxusvillen gewisser Bischöfe. Kurz: Unser Staat mag ja mitunter Defizite haben, aber die Kirche wäre das Gegenteil einer Lösung in Bezug auf Korruption und Intransparenz.

schrieb am 23.06.2022 um 08:16:44

Verehrter Pater, es sind immer nur wenige, die aber viel durchsetzen. Das Volk begreift das meistens gar nicht, was da passiert und wie das passiert. Das wird nur vor neu geschaffene Tatsachen gesetzt.
Das sehen wir doch heute, die Demonstrationen, die "was bewegen", sind trendy Demos. Das sind oft nur 50 oder 100 Leute, es sind immer dieselben, aber die Presse macht darum einen riesen Bohai. Finden das 80 Millionen Bundesbürger gut?
Die Politik hat es geschafft, die Dummköpfe vollkommen einzuschläfen. Eine so blöde und gleichgeschaltete Jugend und Studentenschafft gab es noch nie.

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktionstag Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Datenschutzerklärung Coronavirus Corona-Klagen Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Embryonenzellen Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis Herdenschutz HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen Impfpflicht impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Inhaltsstoffe Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Masernschutzgesetz Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen religiöse Ausnahmen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Scharlach Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische De STIKO STIKO-Protokolle Tausend Gesichter Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Vogelgrippe Webinar Webseiten, impfkritische Windpocken Wirksamkeitsnachweis Wundstarrkrampf Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum