"Schweinegrippe 2009: 4,6 Millionen Impfungen, 1382 Reaktionen"

"Nach einer Impfung gegen die Schweinegrippe sind im vergangenen Jahr 1382 Mal Nebenwirkungen registriert worden. Es seien rund 4,6 Millionen Dosen verimpft worden, berichtete das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in Langen am Mittwoch. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ließen sich bis Jahresende 7,5 Prozent der Bevölkerung älter als 14 Jahre gegen das H1N1-Virus schützen. (...) - Ärzte Zeitung online vom 28. Januar 2010

Kommentar: Peinliche Impfnebenwirkungen

Knapp 1.400 Meldungen von Impfkomplikationen sind 2009 im Zusammenhang mit der Schweinegrippe-Impfung beim PEI eingegangen, darunter knapp 50 Todesfälle. Das ist soviel wie sonst das ganze Jahr über von allen (!) Impfungen in Deutschland gemeldet werden.

Man könnte dies als Hinweis werten, dass PANDEMRIX & Co. mehrmals so riskant ist wie jede andere Impfung. Doch würde man das PEI mit diesem Hinweis konfrontieren, wäre die Antwort mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, dass man die Zahlen nicht vergleichen könne, da die Melderate bei der Pandemie-Impfung durch die hohe Medienaufmerksamkeit um ein Mehrfaches höher liege als bei den "normalen" Impfungen. Und vermutlich hätte das PEI teilweise damit sogar recht.

Doch wo die Vermutungen enden und geprüfte Fakten beginnen, weiß man beim PEI eben nicht. Über die Melderaten bei Impfkomplikationen gibt es allerhöchstens Schätzungen. Das PEI zitierte einmal im Bundesgesundheitsblatt eine Schätzung von Lasek et. al., wonach die Melderate bei Arzneimittelnebenwirkungen maximal 5 % betrage. Tatsächlich liegt sie nach einer eigenen Erhebung (impf-report 2008) wohl eher bei einem Promille.

Nehmen wir einmal an, die hohe Anzahl von Meldungen bei der Pandemie-Impfung habe tatsächlich nichts mit ihrer Gefährlichkeit, sondern ausschließlich mit einer erhöhten Melderate zu tun. Dann stellt sich ja automatisch die Frage nach der Dunkelziffer der sonstigen Impfnebenwirkungen: Wie hoch wäre hier die Anzahl der gemeldeten Erkrankungen und Todesfälle, wäre die Melderate so hoch wie bei der Pandemie-Impfung? Sicherlich um ein Mehrfaches.

Dem PEI ist eine Diskussion um Melderaten und Dunkelziffern peinlich, denn wie man es auch dreht, es kommt dabei ein Versagen der Behörde im Umgang mit Impfkomplikationen heraus.

schrieb am 04.03.2010 um 00:22:54

http://www.chemtrails-info.de/schweinegrippe/who-- massenmordziele.htm lesen und gehen lassen, was ist denn da dran???

schrieb am 02.02.2010 um 10:17:56

50 Todesfälle im Zusammenhang mit der Impfung.

Wenn man dann noch bedenkt, dass erst ab Ende Oktober mit dem Impfen begonnen wurde.

Jetzt vorbestellen
(Sonderaktion):
Abb.

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme


Abb.


Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum