impf-report Ausgabe Nr. 72/73 erschienen: "Sind Geimpfte gesünder?"

  Titelbild
  

(Editorial) „Sind Geimpfte gesünder?“ Ist das nicht die alles entscheidende Frage? Denn warum sonst sollten wir unseren Kindern eine medizinische Maßnahme antun, deren Risiken allenfalls für ein Kollektiv, niemals aber für das einzelne Individuum kalkulierbar sind?

Was genau wäre also der gesundheitliche Vorteil der Impfung? Diese Frage können uns die Gesundheitsbehörden und Impfexperten, die uns mit Zuckerbrot und Peitsche zum Impfen drängen wollen, leider nicht beantworten. Denn systematische vergleichende Studien zwischen Geimpften und Ungeimpften gibt es  nicht. Angeblich aus ethischen Gründen. Dass es sich hierbei nur um eine einfache Ausrede handelt, muss jedoch für jeden, der sich ein wenig intensiver mit der Impffrage beschäftigt, offensichtlich sein.

So sammle ich also seit Jahren die wenigen Studien, in denen der Gesundheitszustand der Geimpften und Ungeimpften eben doch einmal miteinander verglichen wurde. Das Erfreuliche ist, dass es inzwischen doch so viele sind, dass sie gar nicht mehr alle in eine Doppelausgabe hineinpassen, so dass ich die Besprechung dieser Studien in der Ausgabe Jan./Feb. 2011 fortsetzen muss. Aber das Wichtigste ist natürlich hier in dieser Ausgabe enthalten.

Es scheint ein schier unüberwindliches Hindernis zu sein, eine wirklich unabhängige, ergebnisoffene und gleichzeitig allen wissenschaftlichen Kriterien gerechte Vergleichsstudie durchzuführen. Denn solche Studien kosten natürlich Geld. Und diejenigen, die das Geld haben, sind in der Regel an bestimmten Ergebnissen nicht interessiert. So kommt es, dass bei den besprochenen offiziellen Studien die Autoren aus Angst um ihre Karriere unerwünschte Ergebnisse in ihren Schlussfolgerungen ins Gegenteil verdrehen.

Oder aber es handelt sich um Studien und Umfragen, die von impfkritischen Organisationen oder Ärzten mit minimalem finanziellen Aufwand durchgeführt wurden. Doch sind diese automatisch so „unwissenschaftlich“, dass wir sie ignorieren und zur Tagesordnung übergehen können?

Das Ergebnis der besprochenen Studien scheint mir eindeutig. Doch die Datenbasis für diese Schlussfolgerung muss noch wesentlich verbessert werden, wenn sie offizielles Gehör finden will. Wie uns dies vielleicht gelingen kann, darum geht es unter anderem in der nächsten Ausgabe. Herzliche Grüße, Ihr Hans U. P. Tolzin

Weitere Infos zum Inhalt

Diese Ausgabe bestellen

 

Jetzt vorbestellen
(Sonderaktion):
Abb.

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme


Abb.


Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum