Erfahrungsbericht: Alternative Zeckenvorsorge war erfolgreich!

  Symbolbild "Zecke"
  

Nachfolgenden Leserbrief erhielt ich kürzlich von einer guten  Bekannten:

Lieber Hans, anbei meinen Erfahrungsbericht, betreffende der Zeckenplage im Waldkindergarten 2011.

Im April 2011 kam Daniel (4) täglich mit mindestens einem, aber einmal sogar mit 8 Zecken  nach Hause. Ein Junge hatte nach einem Waldkindergartentag sogar 33 Zecken! Der Verstand sagte mir zwar in dem Moment, wenn ich die Zecke rechtzeitig entferne, passiert nichts, aber im Hinterkopf bleibt immer ein wenig Bedenken.  Also musste ich etwas tun. Impfen kam nicht in Frage, also machte ich mich schlau. Und siehe da, ich bekam einen ganz tollen Tipp. Ein Globuli Coccus Cacti  C 1000 im Frühjahr und man hat einen zeckenunsympatischen Geruch (wird jemand sowieso nie von einer Zecke heimgesucht, sollte man dieses Globuli nicht nehmen!) Jedes unsere Familienmitglieder bekam Anfang Mai 2011 ein Globuli und siehe da, wir hatten ab der Einnahme dieses Globuli keinen einzigen Zeckenbiss mehr. Wir ließen unseren 4 jährigen wieder mit kurzer Hose und barfuß durchs Gras laufen, wir tollten in der Wiese herum und machten eigentlich das alles, was man nicht tun soll, um sich ja vor diesen Biestern zu schützen. Aber ich möchte durch die Zecke nicht die Freude an der Natur verlieren und ich glaube, mit diesem Globuli hat unsere Familie wieder eine bessere Lebensqualität und die Intensität zur Natur wieder zurückbekommen.

Mir kam auch vor, dass mich die Steckmücken mieden, aber meine persönliche Studie über die Steckmücken werde ich erst Ende 2012 abgeben. Alles liebe, Susanne

Hintergrundinfos zur Zeckenimpfung

Heilpraktiker Dieter Berweiler über Borreliose-Vorsorge und -Behandlung

 

Wenn Sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben, schreiben Sie an redaktion@impf-report.de

 

Irene W. schrieb am 04.10.2012 um 14:19:46

ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich trotz einnahme von "coccus cacti c1000" in diesem sommer 3 zeckenbisse hatte!

es ist daher nach meiner ansicht etwas fahrlässig, menschen sich in sicherheit wiegen zu lassen, da dieses mittel zecken abhalten könne.

übrigens: ich bin nicht von der fraktion impfbefürworter! habe unseren sohn nicht impfen lassen, habe schon seit ca. 30 jahren impfkritische literatur im hause und beziehe den newsletter zu impfkritik. und wie sie aus der tatsache, dass ich coccus cacti besorgt und eingenommen habe, ersehen können, stehe ich dieser thematik durchaus positiv gegenüber!

mit freundlichem gruß
irene w.

schrieb am 27.04.2012 um 20:21:06

Ich habe oben genannte Globoli gekauft und meinen Tieren (Hunde und Katzen) gegeben. Alle meine Tiere haben aber trotzdem Zecken. Soll man mehr Globoli geben?

schrieb am 23.04.2012 um 14:24:16

was passiert wenn ich meinem Hund zu viele Globulis von Coccus Cacti C1000 als Zeckenprophylaxe gebe?

schrieb am 09.03.2012 um 10:57:11

Ich beziehe Coccus cacti C 1000 von

www.apotheke-am-holzweg

für 7,50 pro 6 St.-Packung.

schrieb am 27.02.2012 um 20:05:19

Bezugsquelle für Coccus cacti preiswert:

www.remedia.at

1 M = C 1000 als Globuli

als Einmalgabe vor Beginn der Zeckensaison

schrieb am 28.02.2012 um 12:53:41

Lieber Hans,
leider finde ich das Coccus Cacti nicht in C 1000 auf der angegebenen Seite! Bitte noch mal genauer angeben und den Preis dazu. Wenn ich D 200 nehme, wieviel müßte man dann einnehmen?
Gruß Petra

schrieb am 02.05.2012 um 16:24:53

gute Frage!
Ich hab auch nur C 200er-Potenz bekommen...

schrieb am 27.02.2012 um 11:12:03

Hallo Susanne,
nur 1 Globuli oder täglich 1 Globuli?
LG
Katrin

schrieb am 27.02.2012 um 11:24:41

Es war einmalig ein Globuli.

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zervix-Karzinom Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum