Impf-Terror: Entwickelt sich die USA zum Polizeistaat?

Impfrechtsanwältin Patricia Finn mit Strafanzeige bedroht - Bundesstaat New York erhebt Anspruch auf ihre Mandantenliste
von Mike Adams, the Health Ranger, Redakteur von NaturalNews

(NaturalNews) Die Impfrechtsanwältin Patricia Finn wurde vom neunten Gerichtsbezirk des Staates New York, der ihr mit Lizenzentzug und sogar mit Erstattung einer Strafanzeige droht, ins Visier genommen. Finn ist eine von einigen Impfrechtsanwälten in den US, die den Eltern helfen, ihr Recht auf Schutz der Kinder vor potentiell tödlichen Impfungen geltend zu machen. Von vielen wird sie wie eine Heldin betrachtet, jedoch für den Status Quo ist sie ein Bösewicht, weil sie sich gegen den heutigen amerikanischen Polizeistaat stellt, welcher der Bevölkerung Impfungen aufdrückt.

Ich habe Patricia Finn gestern Abend für InfoWars Nightly News interviewt (27. Februar 2012) und während des Interviews habe ich die Dokumentation zu dem eingeleiteten Verfahren gesehen. - Siehe ganzes Video-Interview

In einem dieser Dokumente wird ihre Verteidigung der Impfrechte als „bedrohend für die Öffentlichkeit“ dargestellt. Es wird behauptet, die Tatsache, dass sie den Eltern hilft, auf eine rechtmäßige und ethische Art und Weise toxische Impfungen zu vermeiden, gefährde die Öffentlichkeit. Der Vorwurf ergibt selbstverständlich überhaupt keinen Sinn, wenn man bedenkt, dass die Verkäufer der Impfungen meinen, ihre Impfungen sicherten eine absolute Immunität gegen Infektionskrankheiten. Wie kann also ein Kind, das nicht geimpft wurde, jemals für ein geimpftes Kind eine Bedrohung darstellen?

Der Bundesstaat New York fordert Patricia Finns Mandantenliste!

Was vielleicht noch erschreckender ist: Im mit Vorwürfen gespickten Brief gegen Finn wird sie auch aufgefordert, ihre komplette Mandantenliste bei der Justiz einzureichen. Als ich das gelesen habe, läuteten bei mir Alarmglocken. Es ist nicht nur ein widerlicher Verstoß gegen die Vertraulichkeit der anwaltlichen Korrespondenz. Es ist auch ein vertuschter Versuch der Justiz, diejenigen Eltern zu terrorisieren, die rechtliche Hilfe dabei gesucht haben, gefährliche Impfungen zu vermeiden.

Weiterhin könnte es als Ansatzpunkt für den Bundesstaat New York dienen, die Mitarbeiter des Jugendamtes (Child Protective Services) zu Finns Mandanten zu schicken, um die Kinder zu entführen und als Sexsklaven zu verkaufen. Es sei eine landesweit bekannte Handlungsweise von CPS-Beamten: Oftmals "verschwinden" Kinder aus Haushalten mit geringerem Einkommen einfach. Dann leiden sie unter permanenten sexuellen Missbrauch durch Staatsangestellte oder gut zahlenden Sexkunden (siehe Vorfälle in Pennsylvania). Hier habe ich leider keinen Platz mehr um alle Beweise dafür zu nennen, dass das amerikanische Jugendamt tatsächlich zu einer Organisation geworden ist, die in Kinderentführungen und Sexsklaverei verwickelt ist. Nicht umsonst wird das Amt  „Communist Pedophile Services“ (kommunistisch-pädophile Dienste) genannt.

Patricia Finn hat mir während des Interviews für Nightly News auf InfoWars gesagt, dass sie die Übermittlung der Mandantenliste strikt verweigert und dass bereit das Verlangen dieser Liste gesetzwidrig sei. Lieber würde sie ihre Lizenz verlieren als das Vertrauen ihrer Kunden. - YouTube-Video von Patti Finns Rede während des letzten Elternrechte-Treffens in West Virginia  - Mehr Infos von Patricia Finn


"Der Wakefield-Effect"

Im Artikel von Curt Linderman für InfoWars.com beschreibt Patricia Finn, wie es dazu gekommen ist, dass sie von der Justiz des Staates New York beruflich vernichtet wird:

"Heute Morgen habe ich einen Brief bekommen, mit einer Drohung, mir meine Lizenz wegzunehmen. Die falschen Vorwürfe kamen direkt nach meiner Rede während des Elternrechte-Treffens in West Virginia. Außerdem wurde ich gezwungen, die Namen der Menschen, die sich nicht impfen lassen, mitzuteilen… Ich weigere mich. Eher gehe ich ins Gefängnis, als die Namen auszuliefern. Bitte, kontaktiert alle Organisationen und Medien, welche die freie Impfentscheidung unterstützen… Lernt die Wahrheit kennen! Ich nenne diese Schikanen den „Wakefield-Effekt“!

Der „Wakefield-Effekt“ spielt natürlich auf die abscheuliche und illegale Zensur und Beengung an, auf welche jeder, der versucht eine klare Stellung gegen die Lügen der Impfindustrie zu beziehen, stößt. Es reicht bereits aus, die Impfmythologie in Frage zu stellen, um das Ziel einer endlosen Verhöhnung und Beschämung zu werden, an die sich dann eine gut geplante Schmutzkampagne anschließt. Dr. Wakefield, der auf gehässige Art und Weise durch britische Medien unter falschem Verdacht gebracht wurde, hat bereits eine Klage gegen die Zeitung „British Medical Journal“ eingereicht, um seinen Ruf wiederherzustellen.

Übrigens hat Curt Lindemann, der Autor des Berichtes auf InfoWars.com, gerade eine neue Radiosendung, "Linderman Unleashed" („Linderman entfesselt“), im NaturalNews Radio gestartet.

Robert Scott Bell interviewt Patricia Finn für NaturalNews Radio

Auch Robert Scott, Moderator von NaturalNews Radio, hat gestern Patricia Finn für NaturalNews Radio interviewt. Den überwältigenden Audiobericht können Sie vom RSB-Archiv des NaturalNews Radios herunterladen.

Achtung: Impfungen sind gefährlich!

Robert Scott Bell und Jon Rappoport haben übrigens neulich einen Audiokurs veröffentlicht, der die Lügen und Mythen der Impfindustrie vollkommen entblößt. Der Audiokurs, den ich selber auch gehört habe, liefert eine Menge Informationen, die man braucht, um sich vor Impffanatikern und -zombies zu schützen, die Ihnen und Ihren Kindern sinnlos giftige Injektionen voller Chemikalien andrehen wollen.  - Trailer für "Vaccines, Armed and Dangerous"  -   vollständiger Audio-Kurs


impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum