Impfung gegen Stress?

Quelle des Artikels: PHakten Juni 2012 - Newsletter des 4Flamingos Verlages, Rheine - ohne Nebenwirkungen, Arzt oder Apotheker, http://www.4flamingos.de/

Was im Vagus passiert, bleibt NICHT im Vagus. Vagus wie Vagus-Nerv. Und das sind gute Neuigkeiten für alle, die mit chronischem Stress zu kämpfen haben.

Tiefe Bauchatmung stimuliert den Vagus-Nerv, der vom Hirnstamm bis in den Bauch verläuft. Der Vagus-Nerv ist der wichtigste Nerv der Entspannungsreaktion. Wenn er stimuliert wird, aktiviert der Vagus-Nerv eine chemische Verbindung namens Acetylcholin. Acetylcholin ist ein Neurotransmitter, also eine Substanz, die Informationen von Ihrem Gehirn durch den Körper sendet.

Und diese Informationen haben all eine Botschaft: „Entspanne dich“.

Und wie das oft so ist – besser geht es wirklich kaum. Diese Maßnahmen sind kostenlos, sie sind einfach und sie können fast überall durchgeführt werden. Selbst beim Autofahren wirken sie - zumindest etwas., Man baut nicht wirklich Stress ab, aber man wird doch etwas ruhiger.

Das ist eine Möglichkeit, Stress zu reduzieren.

ODER …

Man kann sich einen Impfstoff gegen Stress spritzen lassen, der modifizierte Gene (bäh!) enthält, die an ein Herpesvirus (nochmals bäh!) angehängt sind. Diese Impfung neutralisiert Stresshormone. Aber man sollte nie vergessen, dass diese „neutralisierten“ Stresshormone wichtig sind. Sie haben im Immunsystem eine entzündungshemmende und krebsschützende Wirkung.

Also – was kann an diesem Plan schon schief gehen?

Die bunte Welt von Stepford

Tatsächlich ist der Stressimpfstoff noch nicht ausgereift. Zur Zeit befindet er sich noch im Tierversuchsstadium. Aber er hat schon einen Spitznamen – die Sapolsky-Spritze - benannt nach Dr. Robert Sapolsky, einem Professor der Neurowissenschaften an der Universität Stanford.

Dr. Sapolsky selbst gibt zu, „Um ehrlich zu sein, ich wundere mich immer noch, dass die Spritze wirkt. Nun – zumindest bei Ratten. Also sollten wir nicht automatisch davon ausgehen, dass das auch bei Menschen klappt.

Der Impfstoff verändert die Chemie des Gehirns um einen Zustand zu schaffen, den Dr. Sapolsky als „fokussierte Ruhe“ bezeichnet. Man hofft, dass man so gestressten Individuen ermöglichen kann, stressreiche Perioden zu überwinden.

Wie ein Stanford-Kollege von Dr. Sapolsky erklärt, kann die Impfung das Nervenfeedback kurzschließen, das durch Stress erzeugt wird.

Gut, aber was ist mit Krisen, die Jahre lang anhalten? Schließlich sind es langfristige Probleme mit der Gesundheit, den Finanzen oder der Familie, die chronische Stresszustände anheizen. Kann die Sapolsky-Spritze bei diesen Personen wirklich einen Zustand von fokussierter Ruhe einleiten und da typische Stepford-Lächeln auslösen?

Wenn dem so wäre – ziemlich beunruhigend.

Denn wie Dr. Sapolskys Kollege schon stolz voraus sagt: „Das könnte die Gesellschaft verändern!“

Aber wer will in einer Gesellschaft von fokussiert ruhigen Zombies leben, denen man Herpesviren injiziert hat?

Wie die Schlagzeile der Daily Mail uns suggerieren möchte, sollen wir die typischen und altbekannten Stressmittel wie Yoga oder Meditation getrost vergessen. Und das obwohl Dr. Sapolsky noch vor wenigen Jahren an einer Konferenz über Meditation und Wissenschaft teilgenommen hatte. Damals hatte die Forschung erkannt, dass Meditation die Immunfunktion unterstützt, Depressionen lindert und die Spiegel des „Stresshormons“ Cortisol senkt.

Mir ist nicht klar, auf welchen Wegen Dr. Sapolsky von einer Konferenz wie dieser zu einem genetisch modifiziertem Impfstoff gekommen ist, der Herpesviren einsetzt, um an den Hormonen im Gehirn herumzumurksen. Aber eines ist mir klar: Man kann kein Vermögen damit machen, dass man gestressten Menschen rät, tief durchzuatmen und auf ihre fokussierte Ruhe zu warten.

Und wir wissen auch noch mehr: Wenn man den Betroffenen das erzählt, kann es tatsächlich funktionieren.

Quellen

"Jab that could put a stop to stress without slowing us down" Rachel uigley, Daily Mail, dailymail.co.uk

"Dalai Lama Gets Meditation Lesson" Dan Orzech, Wired, 30. 11.2005, wired.com

A Vaccine That Stops Stress? What Next?, HSI e-Alert UK-Edition, 08. 06. 2012


 

 

 

Button

impf-report Ausgabe
Nr. 104/105, III+IV/2014
Abbildung der TitelseiteLieferbar!
AttraktiveMengenrabatte!


Vortrags-DVD "Fehldiagnose Ebola"
in Kartonhülle
Abbildung der Vorderseite
Lieferbar!


Vortrags-DVD "Fehldiagnose Ebola"
in Papiertütchen
Abbildung der Vorderseite
Attraktive Mengenrabatte!



Film-Doku "Wir Impfen Nicht!"
Weihnachtsaktion "3 für 2"
Abbildung der Vorderseite
Nur bis 24. Dezember!


Film-Doku "Wir Impfen Nicht!"
2 x in Kartonhülle für 19,90 €
Abbildung der Vorderseite


Film-Doku "Wir Impfen Nicht!"
10 x in Papierhülle für 70,00 €
Abbildung der Vorderseite

 

Abbildund der Titelseite 320 Seiten, 19,90 €

 
 
 
Video-DVD 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zervix-Karzinom Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum