Natives Kokosöl hilft bei Hautpilz

(ir) Keine Ahnung, wie lange wir noch gesundheitliche Aussagen zu Naturprodukten machen dürfen. Wie viele von Ihnen, die sich im Gesundheitswesen tummeln, sicher schon am eigenen Leibe erlebt haben, werden die Regularien diesbezüglich immer enger. Lassen Sie mich also die Gelegenheit ergreifen, Ihnen von einem (subjektiv empfundenem) kleinen Wunder zu berichten:

Seit meiner Grundausbildung bei der Bundeswehr im Winter 1978 hatte ich mit Fußpilz zu kämpfen. Die Ursache könnte zum einen bei dem damaligen psychischen Stress liegen, aber auch bei neuen Amalgamplomben jener Zeit (ich hatte vor meiner Zahnsanierung bis zu 14 Amalgamplomben im Mund) oder aber bei den Impfungen, die ich als Wehrpflichtiger erhielt. Vielleicht ist es aber auch die Summe von allem gewesen.

Wie dem auch sei, ich habe über die Jahre und Jahrzehnte alle möglichen Pilzmittel ausprobiert, manchmal mit vorübergehendem Erfolg, manchmal ohne Erfolg. Schließlich hatte ich es aufgegeben und mich dem Schicksal - und dem ewigen Juckreiz - ergeben. Vor einigen Monaten jedoch schilderte mir ein Freund, Heilpraktiker und Dozent, dass ihm natives, also kalt gepresstes Kokosöl bei seinem eigenen Problem geholfen habe. Das besorgte ich mir auch sofort im nächsten Bioladen - und siehe da, der Juckreiz begann bereits nach Tagen zurückzugehen, die Haut begann abzuheilen. 

Natürlich muss die langfristige Wirkung noch abgewartet werden. Dennoch, ich bin begeistert!

Natives Kokosöl hat noch weitere Vorzüge, und kann laut meinem Freund auch gegen Demenz eingesetzt werden. Bei Interesse vermittle ich gerne den Kontakt zu ihm.

Weitere Vorzüge des Nativen Kokosöls (auf englisch)

 

 

 

 

 

schrieb am 29.11.2012 um 13:25:18

Meine Frau und ich wenden Kokosöl seit einiger Zeit selbst an und auch bei Patienten.Insbesondere bei Demenz gibt es gute Erfolge,wobei das Öl alleine nicht alles lösen kann.
Herzliche Grüße
www.bioenergetik-mensch.de

schrieb am 05.10.2012 um 16:24:17

Bei Hautpilzerkrankungen ist auch das H14-Öl der Firma Idunn ein Versuch wert.

Grüße

schrieb am 04.10.2012 um 20:12:08

hast du das öl auf die haut aufgetragen oder gegessen? und wie oft täglich?
lg

schrieb am 04.10.2012 um 20:32:04

ich trage es morgends und abends auf die Haut auf. Zur Optimierung des Gehirns muss man es einnehmen. Bei richtig schweren Symptomen wohl durchaus auch mehrere Esslöffel voll oder sogar noch mehr. Aber da empfehle ich doch, sich vorher beraten zu lassen.

Button

impf-report Ausgabe
Nr. 104/105, III+IV/2014
Abbildung der TitelseiteLieferbar!
AttraktiveMengenrabatte!


Vortrags-DVD "Fehldiagnose Ebola"
in Kartonhülle
Abbildung der Vorderseite
Lieferbar!


Vortrags-DVD "Fehldiagnose Ebola"
in Papiertütchen
Abbildung der Vorderseite
Attraktive Mengenrabatte!



Film-Doku "Wir Impfen Nicht!"
Weihnachtsaktion "3 für 2"
Abbildung der Vorderseite
Nur bis 24. Dezember!


Film-Doku "Wir Impfen Nicht!"
2 x in Kartonhülle für 19,90 €
Abbildung der Vorderseite


Film-Doku "Wir Impfen Nicht!"
10 x in Papierhülle für 70,00 €
Abbildung der Vorderseite

 

Abbildund der Titelseite 320 Seiten, 19,90 €

 
 
 
Video-DVD 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zervix-Karzinom Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum