Ausblick auf das 9. Stuttgarter Impfsymposium
27. - 29. Sept. 2013

(ir) Der Termin für das nächste Stuttgarter Impfsymposium steht jetzt fest: Freitag, der 27. Sept. 2013 bis Sonntag, 29. Sept. 2013.

Bitte merken Sie sich diesen Termin schon mal vor. Das Stuttgarter Impfsymposium stellt ein einzigartiges Forum für impfkritische Ärzte, Heilpraktiker, Eltern und Betroffene und geht dieses Jahr in die neunte Runde. Der genaue Ort wird bekannt gegeben, sobald der Mietvertrag für die Halle unter Dach und Fach ist.


PROGRAMM


Freitag, 27. Sept. 2013:


18:00 Uhr – ca. 22 Uhr

Deutschsprachiges Impfkritikertreffen (D,A,CH).
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich!


Samstag, 28. Sept. 2013


9:00 Uhr
Begrüßung
Silke Reichenbach, Moderation
Heilpraktikerin, Diplom-Ingenieurin


09:15 bis 10:15 Uhr

Was Sie bei Ihrer persönlichen Impfentscheidung beachten sollten
So finden Sie in der Impfrage aus der Verwirrung zur Klarheit
Hans U. P. Tolzin
Medizin-Journalist, Herausgeber der Zeitschrift "impf-report" 


10:30 bis 11:30 Uhr
Die Akte Aluminium
In den meisten Impfstoffen sind Aluminiumverbindungen als 'Immunverstärker' enthalten. Doch Aluminium ist ein hochgradiges Nervengift
Bert Ehgartner
Medizin-Journalist, Dokumentarfilmer,
Autor des Buches "Little Dirty Secret - Die Akte Aluminium"


11:45 bis 12:45 Uhr
Die biochemische Wirkung von Zusatzstoffen

Ihre Auswirkungen auf den Organismus und die therapeutischen Möglichkeiten zur Ausleitung
Christoph Plothe
D.O., BSc, OST, HONS, MRO, DPO, HP


12:45 bis 14:15 Uhr
Mittagspause


14:15 bis 15:15 Uhr
Voraussetzungen für eine erfolgreiche Impfschadensanerkennung
Erfahrungen aus der Gutachter-Praxis
Dr. med. Klaus Hartmann
Kinderarzt, Gutachter für Impfschäden, ehemaliger Mitarbeiter der Zulassungsbehörde PEI 


15:30 bis 16:30 Uhr
Am Immunsystem vorbei geimpft?
Allgemeine Impfpraxis im Widerspruch zum aktuellen Stand des Wissens über das Immunsystem
Alfons Meyer
Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin und Naturheilverfahren mit den Schwerpunkten Akupunktur, biologische Krebstherapie, orthomole-kulare Medizin, Darmsanierung und ganzheitliche Therapieverfahren


16:45 bis 17:45 Uhr
Auswirkungen von Pharmagiften auf den Organismus - aus osteopathischer Sicht
Dr. Jürgen Schäfer
Physiotherapeut, Osteopath, Dozent, langjähriger Betreuer der Deutschen Fecht- und Frauen-Fußballnationalmannschaft


18:00 bis 19:00 Uhr
Sind Geimpfte gesünder? Vergleichende Studien und ihre Ergebnisse
- Rolf Kron, praktischer Arzt: Die Ergebnisse der Kron-Studie
- Andreas Bachmair, Heilpraktiker: Die Bachmair-Online-Umfrage
- Petra Cortiel, Impfstammtisch Salzburg: aktueller Stand der Salzburger Elternstudie 


19:00 bis 20:00 Uhr
Abendessen


20:00 bis 22 Uhr, danach open end
Diverse Gesprächsrunden

Die Themen im Einzelnen:

  1. Wie betreibe ich aktive Impfaufklärung in meinem Umfeld?
  2. Mögliche Verfahren zur Ausleitung von Impfgiften
  3. Umgang mit Impf-Mobbing
  4. Impfschaden-Anerkennungsverfahren
  5. Impfen und Klassische Homöopathie
  6. Umgang mit der Angst (vor Krankheit, vor dem Versagen als Eltern, vor sozialen Nachteilen etc
  7. Erfahrungen mit ungeimpften Kindern
  8. Wenn nicht impfen, was dann?

Die Gesprächsrunden finden nur dann statt, wenn sich jeweils mindestens fünf Personen anmelden.


Sonntag, 29. Sept. 2013


9:00 bis 10:00 Uhr
Die zehn größten Impf-Irrtümer
Hans U. P. Tolzin
Medizin-Journalist und Herausgeber der Zeitschrift "impf-report"


10:15 bis 11:15 Uhr
Kritik der Arzneiroutine bei Schwangeren und Kleinkindern
Dr. med. Friedrich P. Graf
praktischer Arzt und Gynäkologe

11:30 bis 12:00 Uhr
Der biologische Sinn von Kinderkrankheiten aus Sicht der Homöopathie
Dr. med. Dorrit Hakala

12:00 bis 12:30 Uhr
Der biologische Sinn von Kinderkrankheiten aus Sicht der "Neuen Medizin" nach Dr. Hamer
Daniela Amstutz
Naturheilpraktikerin und Autorin

12:30 bis 14:00 Uhr
Mittagspause


13:30 bis 14:30 Uhr
Bericht aus den Ländern: Rechtliche Situation, Impf-Mobbing, Impfkriter-Aktivitäten


14:45 bis 15:45 Uhr
Wenn nicht impfen, was dann?
Dr. med. Georg Kneißl
praktischer Arzt, TCM, Homöopathie, Kinesiologie


16:00 bis 17:00 Uhr
Impfen und das wahre Potential des Menschen - ein Wahrnehmungs-Experiment
Bernard Bury
Bewussteins-Trainer


17:00 Uhr
Verabschiedung, Ende der Veranstaltung


Teilnahmegebühren (mit Frühbucherrabatten) 

 Anmeldefrist*bis
1. Mai
bis
1. Juli
bis
1. Sept.
Tages-
kasse
 
 Einzelpersonen
 Tagungskarte 90,00 €
 100,00 €
 110,00 €
 120,00 €
 Nur Samstag
 60,00 €
 65,00 €
 70,00 €
 75,00 €
 Nur Sonntag
 55,00 €60,00 €
 65,00 €
 70,00 €
ein Vorm./Nachm.
 30,00 €
 33,00 €
 36,00 €
 40,00 €
 
Paare**
 Tagungskarte120,00 €
130,00 €
140,00 €
150,00 €
 Nur Samstag
 80,00 €
85,00 €
90,00 €
95,00 €
 Nur Sonntag
 75,00 €
80,00 €
85,00 €
90,00 €
 ein Vorm./Nachm. 45,00 €
50,00 €
55,00 €
60,00 €
 
 Schüler/Studenten***
 Tagungskarte45,00 €
50,00 €
55,00 €
60,00 €
 Nur Samstag
 35,00 €
 38,00 €
 41,00 €
 45,00 €
 Nur Sonntag
 30,00 €
 33,00 €
 36,00 €
 40,00 €
 ein Vorm./Nachm.
 20,00 €
 23,00 €
 26,00 €
 30,00 €

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir bei Rücktritt bis zum 1. Sept. 2013 zehn Euro Bearbeitungsgebühren einbehalten. Bei Rücktritt nach 1. Sept. 2013 verfällt die Teilnahmegebühr. Der reservierte Sitzplatz ist jedoch übertragbar.

Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Plätze begrenzt ist und eine Platzreservierung erst nach Eingang der Teilnahmegebühr möglich ist. Die Anmelde

Während der Vorträge wird der Stuttgarter Elternstammtisch voraussichtlich eine Kinderbetreuung anbieten.

* es gilt der Tag des Zahlungseingangs auf unserem Konto

**mit gemeinsamen Haushalt

*** mit Nachweis

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum