Neuer Meningokokken B Impfstoff

(impfschaden.info) Novartis hat die EU-Zulassung für einen neuen Meningokokken-B Impfstoff gegen Gehirnhautentzündung erhalten. Von dem Impfstoff mit dem Namem Bexsero wird ein jährlicher Umsatz von über 1 000 000 000 Schweizer Franken (800 Mio. Euro) erwartet.

Der Impfstoff ist wie bereits der Hepatitis B Impfstoff gentechnisch hergestellt. Meningokokken B Impfstoffe  waren bisher sehr schwierig zu produzieren, da das Polysaccharid-Antigen des Bakteriums menschlichen neuralen Antigenen sehr ähnlich ist. Durch das gentechnische Verfahren konnte dies umgangen werden. Neu ist, dass bei dem Impfstoff sogenannte OMV (outer membrane vesicles) als Antigen verwendet werden. OMV werden von den Bakterien gebildet, um sich nach aussen gegen die Umwelt zu schützen; sie wirken als extrem starke Antigene, da es sich um Proteoliposome handelt (ein Eiweiss-Fettmolekül). Auf fremde Fette reagiert das Abwehrsystem besonders stark.

In den Zulassungsstudien traten besonders häufig Nebenwirkungen am Nervensystem auf. Sehr häufig waren Schläfrigkeit und ungewöhnliches Schreien bei Säuglingen und Kopfschmerzen bei Erwachsenen.
Wahrscheinlich wird der Impfstoff schnell in die nationalen Impfkalender aufgenommen werden, obwohl im Jahre 2012 nur 308 (2011: 370; 2010: 385) invasive Meningokokkenerkrankungen registriert wurden, davon fielen auf die Gruppe B 200 Fälle.

Mehr zu den Nebenwirkungen (impfschaden.info)

Nebenwirkungsdatenbank des Paul-Ehrlich-Instituts

Fachinformationen der Meningokokken-Impfstoffe

 

schrieb am 21.04.2015 um 14:30:11

Es ist immer wieder erstaunlich, wie die Pharma-Industrie ihre Trolle überall platzieren, nur um eine bestimmte Impfung zu rechtfertigen...der erwartete Mio. Umsatz ist ja nicht zu verachten.

Problematische Nebenwirkungen der Meningokokkenimpfung sind vor allem zentralnervöse Störungen, wie Weinen, Gereiztheit, Benommenheit, Schlafstörungen, die nach der Meningokokken Impfung relativ häufig auftreten. Diese Nebenwirkungen weisen auf eine direkte Beteiligung des Gehirns hin. Langzeitfolgen sind hierzu nicht untersucht!



Eltern müssen sich also fragen, ob es sinnvoll ist, ihr Kind vor einem ziemlich geringen Krankheitsrisiko mit einer Impfung schützen zu wollen, deren Nebenwirkungen relativ häufig sind, und deren Bedeutung für die frühkindliche Entwicklung nicht geklärt ist .

Dora schrieb am 01.04.2015 um 15:03:17

Inhalt: Die Tochter meiner Freundin liegt grade mit einer eitrigen Meningitis auf der Intensivstation (nicht geimpft, da der wirkstoff ja noch so neu ist...). Die Ängste und die Qual, die die Kleine und die Eltern grade durchmachen, sind schrecklich. Auch wenn es nur wenige Meningokokken-B-Fälle gibt, verursacht dieser Meningokokentyp immerhin 70 % der Meningokokken-Hirnhautentzündungen in Europa. Ich möchte jedes mögliche Risiko einer Hirnhautentzündung so gering wie möglich halten und bin froh, dass meine Kinder geimpft sind. Die Nebenwirkungen waren bei meinen Kindern unangenehm (ein Tag schmerzen im Arm und Fieber, zwei Tage Abgeschlagenheit), sind jedoch in keiner Weise mit dem zu vergleichen, was eine Meningokokkeninfektion mit sich bringt.

schrieb am 17.11.2014 um 21:47:44

Ja, lassen wir den Kids doch gentechnisch verändertes Material spritzen, während wir aber gegen jede andere Art von Gentechnik ablehnen, geradezuverteufeln ...





Meine Kinder sind auch gegen das meiste geimpft um mal keinen falschen Eindruck zu erwecken.

schrieb am 10.11.2017 um 18:22:18

Unglaublich! Warum muss wenn es um Babys und Impfungen geht immer so krass geurteilt und Meinungen aufgezwängt werden?!

schrieb am 01.05.2017 um 12:33:21

Schon mal ein Kind mit Meningitis gehabt?

Kathi schrieb am 02.08.2014 um 18:01:42

Nebenwirkungen treten hier aufjedenfall auf egal ob man Impfungen gut verträgt!

schrieb am 22.12.2013 um 21:17:56

Hallo,

kann mir schlimmeres vorstellen als Nebenwirkung als Kopfschmerzen (habe ich öfters nach der Arbeit) und ein kurzweilig gereiztes Kind (ist unsere Tochter auch hin und wieder).

schrieb am 04.01.2014 um 15:00:17

eine Meningitis mit Waterhouse-Friderichsen-Syndrom zum Beispiel

Jetzt vorbestellen
(Sonderaktion):
Abb.

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme


Abb.


Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum