Behörden-Inkompetenz führt zu Meldefizit bei Impfschäden (z. B. Autismus)

(ir) Eine Ursache dafür, dass die Risiken von Impfungen in der öffentlichen Diskussion stark unterbewertet werden, liegt vermutlich in der fehlenden Kompetenz vieler Mitarbeiter in den Gesundheitsbehörden. Nachfolgend ein Leserbrief einer Heilpraktikerin, der typisch für den Umgang der Behörden mit Meldungen von Impffolgen sein dürfte:

Liebe Redaktion, bezugnehmend auf Ihren Artikel: "Macht die Grippe-Impfung Sinn"? möchte ich zu folgendem Sachverhalt Stellung nehmen, ich zitiere aus dem Artikel....: "Seit 2001 gibt es in Deutschland eine Meldepflicht der Heilberufe für alle Verdachtsfälle von Impfkomplikationen. Doch die Melderate hat sich, wenn man die Statistiken analysiert, seitdem nicht sichtbar verändert".

Es gab in meiner Praxis einen Fall von Autismus bei einem Kind nach einer Mehrfachimpfung (DT, Polio, etc.). Daraufhin meldete ich dies dem zuständigen Gesundheitsamt, mit der Bitte dies an das Paul-Ehrlich-Institut weiter zu leiten. Die Amtsärztin, mit der ich sprach, wunderte sich aber über meine Meldung, da Heilpraktiker doch dazu gar nicht verpflichtet wären. Sie unternahm diesbezüglich auch keine weiteren Schritte.

Auch der Arzt, der die Impfung durchgeführt hatte, meldete den Impfschaden nicht. Kein Wunder, die Diagnose hatte auch nicht er gestellt, sondern ich. Daraufhin schickte ich den Jungen, in eine auf Autismus spezialisierte Klinik, die meine Verdachtsdiagnose bestätigte.

Ich stand damals noch am Anfang meiner Praxistätigkeit, sodass ich keine weiteren Schritte unternahm (leider). Ich war damals eingeschüchtert, da ich dachte, ich hätte bezüglich der Meldung einen Fehler gemacht. Eine Ärztin, von der ich angenommen hatte, dass sie das nötige Fachwissen besaß, habe ich damals nicht angezweifelt.

Damit möchte ich sagen, dass es sicherlich nicht an der Vernachlässigung der Pflichten der Heilpraktiker liegt, dass sich die Melderaten nicht erhöhen, sondern an den Personen, die in diesen Behörden sitzen und noch nicht einmal für ihren Bereich das Fachwissen haben, das nötig wäre, um diese Tätigkeit fachlich korrekt und kompetent auszuführen, um Meldungen in die Statistiken einfließen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Beitz-Ostermann, Berlin

 

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum