Verein "Mamaprotest" fördert Heimgeburten und freie Hebammen

(ir) Die Initiative "mamaprotest" in entstand, als die beiden Nürnberger Geburtshäuser Ende 2011 die Geburtshilfe einstellten. Viele Nürnberger Eltern wollten das so nicht akzeptieren: Unter dem Namen mamaprotest verschickten sie viele Briefe an die Verantwortlichen in Politik und Kassen, diskutierten mit den Stadtratsfraktionen, luden zur Podiumsdiskussion und gewannen den Oberbürgermeister für ihr Anliegen. Inzwischen wurde gemeinsam mit den betreibenden Hebammen ein Förderverein für ein Nürnberger Geburtshaus gegründet. In Nürnberg zählt die Initiative ca. 200 Unterstützer.

Wie der Verein in einem Rundschreiben vom 23. März 2013 meldet, hat in Nürnberg das Geburtshaus "Weißes Haus" nun seinen Betrieb wieder aufgenommen und es haben bereits 10 Geburten dort stattgefunden. Dies wurde durch zahlreiche Helfer und Spender ermöglicht.

Der Verein gibt gerne Hilfestellung, wenn Eltern in anderen Städten aktiv werden wollen, um auch dort (wieder) eine Geburt nach den Bedürfnissen von Mutter und Kind zu ermöglichen

Weitere Infos gibt es unter www.mamaprotest.de

 

schrieb am 16.06.2013 um 02:22:26

Ich habe schon oft im Zusammenhang mit einer außerklinischen Geburt den kommentar gehört "du bist ja mutig".ich finde es eher mutig im kkh zu entbinden,wenn keine Komplikationen es erfordern...man denke an Keime etc. meine Hebamme begleitet nch durch die gesamte Schwangerschaft,kennt mich und alle Umstände sodass sie die Betreuung ganz individuell gestalten kann und nicht nach Schema-f wie es leider meistens in kkh ist.sie ist jede Minute der Geburt bei mir und muss nicht zwischen den kreißsälen hin und her, es gibt keine Medikamente,wozu auch...warum nicht dort entbinden wo man sich frei bewegen kann und tun und lassen kann was man mag und danach erholsam in seinem eigenen bett schlafen kann ohne dass ständig jemand im Zimmer steht..ich kann mir nichts schöneres vorstellen

schrieb am 20.04.2013 um 22:29:58

Vor 3 Wochen ist mein Enkel im Geburtshaus geboren. Ich bin begeistert über die Möglichkeit und der liebevollen Nachsorge der Hebamme. Ich würde jeder Mutter empfehlen das selbe zu tun.

schrieb am 26.03.2013 um 11:35:18

Gratulation! Freude über die Entwicklung (im Geiste), dass Kinder gebären keine "Krankheit" ist und nicht zwingend ins Hospital verlegt werden muss.
Grüße aus BW

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum