Michael Leitner im Gespräch mit der Ärztin Juliane Sacher


Abbildung Juliane Sacher im Interview

Juliane Sacher im Interview


(ml) Juliane Sacher ist Fachärtin für Allgemeinmedizin. Ihr Weg zur Impfkritik begann damit, dass ihr erstes Kind eine Impfung schlecht vertrug und eine extreme Reaktion auf die Zusatzstoffe zeigte. Jahre später, als sie im Auftrag ihres damaligen Arbeitsgebers routinemässig impfte, stellte sie fest, dass gerade die Menschen Impfungen am schlechtesten vertragen, bei denen es von offizieller Seite am dringendsten empfohlen ist: Gerade Menschen mit Immunproblemen zeigen am häufigsten heftige Reaktionen auf die Zusatzstoffe in Impfungen. Grund dafür ist, dass für sie die Zusatzstoffe (Adjuvantien wie Aluminium) immunologisch eine geradezu unmögliche Herausforderung ist, die zu schweren Krankheiten oder auch Todesfällen führen kann.

schrieb am 17.12.2015 um 14:17:15

Frau Dr. Sauer und weitere Ärzte sowie Wissenschaftler, die die Menschen auf die Gefährlichkeit der Impfungen (und auf Lügen in der Medizin allgemein) aufmerksam machen, haben es in heutigen Zeiten überhaupt nicht einfach. Man weiß, wie kritiklos die Mehrheit auf die Meldungen in den Mainstreammedien anspricht. Ich habe mich mit der Denkweise der mittelalterlichen Menschen befasst, einiges zu diesem Thema gelesen und muss leider feststellen, dass unsere Gesellschaft im Grunde genommen nicht viel kritischer den Autoritäten gegenüber geworden ist. Die Macht der WHO gleicht der Macht der Kirche im Mittelalter. Eigentlich auch heute in gewissen Gebieten der Welt, wo das Bildungsniveau eher niedrige Werte erreicht, ist die Macht des Klerus wesentlich. Und immer wird das gleiche Mittel zur Manipulierung von Massen benutzt: Angst. Der Einzelne ist der Wurm, über dessen Existenz oder Nichtexistenz eine selbsternannte Autorität völlig willkürlich entscheidet, nur weil sie die Mittel besitzt, ihn bei einem Verstoß gegen ihre Regeln zu bestrafen. Jeder Versuch sich zu wehren wird bestraft. In heutigen Zeiten wird man aber nicht am Scheiterhaufen verbrannt, sondern zum Schweigen gebracht und zum Narren erklärt.

Ich bewundere die Arbeit aller Ärzte, deren einzige Motivation nicht Profit, sondern die Gesundheit ihrer Patienten ist. Ich versuche es, die Ruhe zu bewahren und abzuwarten. Vielleicht wird auch der Tag kommen, an dem die Wahrheit gewinnt. Es darf doch nicht wahr sein, dass das Böse für immer die Oberhand haben wird.

schrieb am 04.11.2013 um 14:34:41

Zwar gehe ich mit Ansichten von Juliane konform aber dennoch bin ich nicht grundsätzlich gegen Impfungen also sehe da auch einen Freiraum für Kompromisse im Extremfall. Wogegen ich aber grundsätzlich bin ist ein Impfzwang! Darüberhinaus finde ich die Bagatellisierung der toxischen Adjuvantien als ein Verstoss gegen dem ethischen Leitgedanken der Heilkunst: "Primum Non Noscere!".

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum