Grippeimpfstoff unwirksam, aber: "Kein Zweifel am Sinn der Impfung"

Abbilung(ir) Selbst nach Ansicht der offizieller Lehrmeinung war der Grippeimpfstoff in diesem Jahr wirkungslos: Dummerweise war der Virustyp, der diesen Winter in Österreich umging, im aktuellen Saison-Impfstoff nicht enthalten. Doch die Salzburger Sanitätsdirektorin Heidelinde Neumann bringt das nicht zum Nachdenken. Sie hat keinerlei Zweifel an der Impfung. ORF online vom 30. Jan. 2015

Kommentar:

Die Behördenvertreter und Impfexperten klammern sich mit aller Kraft an der Vorstellung, Impfen sei wirksam und sicher - selbst dann, wenn ihnen die Wahrheit ins Gesicht springt. Damit steht Sanitätsdirektorin Neumann sicherlich auch nicht allein.

Da haben wir einen fehlenden Wirkungsnachweis in Form von placebokontrollierten Doppelblindstudien, weil die angeblich nicht ethisch seien. Warum es unethisch ist, einen experimentellen neuen Impfstoff auf Herz und Nieren zu prüfen, bevor man ihn massenhaft verimpft, kann nur leider niemand erklären. Statt dessen baut man auf einen reinen Laborwert, den sogenannten Antikörpertiter. Doch Studien, die zeigen, dass Menschen mit hohen Titerwerten einen gesundheitlichen Vorteil haben, können die Behörden auch nicht vorlegen. Gerade bei den Influenza-Impfstoffen, die ja jedes Jahr mit einer anderen Impfvirus-Zusammensetzung neu aufgelegt werden, sind die Zulassungsbestimmungen besonders lasch: So werden manche Impfstoffe nur an 50 Testpersonen geprüft. Eine Aussage über die Sicherheit des Impfstoffs ist damit jedoch gar nicht möglich. Bei 20 Millionen jährlichen Impfdosen allein in Deutschland kann es statistisch gesehen durchaus sein, dass Hunderttausende leichte und starke Nebenwirkungen haben, die bei der Zulassung nicht sichtbar wurden. Und alle Ärzte verlassen sich darauf, dass Erkrankungen nach Impfungen nicht mit ihnen zusammenhängen können, denn in den Fachinformationen steht davon ja nichts drin.

In der ORF-Meldung wird noch ein Sozialmediziner namens Michael Kunze zitiert. Er glaubt, dass die Grippeimpfung auf jeden Fall die Krankheitsverläufe weniger schwer. Woher er das weiß, wenn es doch keine vergleichenden Placebostudien gibt, wird nicht verraten. Ob er wohl in eine hochwissenschaftliche Glaskugel geguckt hat?

Die Grippeimpfung beruht auf einem wissenschaftlichen Aberglauben. Das Ganze hat einen pseudoreligiösen Charakter. Denn schließlich glaubt man an etwas, wofür es keine nachvollziehbaren wissenschaftlichen Beweise gibt. Auch wenn man das immer und immer wieder beteuert.

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum