Quecksilber in Impfstoffen? Das wollen wir jetzt genau wissen!

Abbildung
Wir wissen, dass Quecksilber die giftigste nichtradioaktive Substanz auf diesem Planeten ist und je nach Anfälligkeit bereits in geringsten Mengen schwere gesundheitliche Störungen auslösen kann. Wir wissen außerdem, dass unser Organismus über den Magen-Darm-Trakt aufgenommenes Quecksilber größtenteils wieder ausscheidet, während direkt ins Gewebe injiziertes Quecksilber zu annähernd 100 % im Körper verbleibt.

Außerdem wissen wir, dass Quecksilberverbindungen vor vielen Jahrzehnten ohne eine echte Sicherheitsprüfung Einzug in die Impfstoffe fanden.

Angeblich sind in unseren heutigen Impfstoffen keine Quecksilberverbindungen mehr enthalten. Dennoch sind vor ein paar Jahren australische Wissenschaftler beim Sechsfach-Impfstoff Infanrix hexa fündig geworden![1]

Wir wollen es jetzt genau wissen!

Und darum startet der impf-report in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Fachleuten und einem Fachlabor eine Versuchsreihe mit gängigen Impfstoffen!

Jede einzelne Testung mit einem Massenspektrometer wird mit Nebenkosten (z. B. Porto) etwa 100 Euro kosten. Dazu kommen die Kosten für die Impfstoffdosen. Hier hoffen wir auf günstige Bezugsquellen und auf Sachspenden von Arztpraxen und Apotheken.

Beginnen wollen wir mit den frühen Kinderimpfungen bzw. den entsprechenden gängigsten Impfstoffen. Ziel ist, jeden Impfstoff wenigstens dreimal zu testen, wobei die jeweiligen Dosen möglichst verschiedenen Chargen entstammen sollten.

Zur Finanzierung dieser Versuchsreihe hat der gemeinnützige Verein „Arbeitsgemeinschaft Bürgerrecht & Gesundheit e. V. (AGBUG e. V.) einen neuen Spendenfonds eröffnet. Jeder Spendeneingang und seine Verwendung wird, wie von bisherigen Spendern bereits gewohnt, anonymisiert auf einem Online-Kontoauszug auf www.agbug.de dokumentiert.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende mit dem Stichwort „Quecksilber-Testung“ auf folgendes Konto:
AGBUG e.V.
Volksbank Herrenberg
IBAN: DE13 6039 1310 0379 6930 03,
BIC: GENODES1VBH

Für Spenden bis 200 Euro reicht in der Regel für die steuerliche Anerkennung der Kontoauszug aus, wenn unter Verwendungszweck „Vereinsregister Augsburg VR 200154“ erscheint, so dass die Spende leicht zugeordnet werden kann. Siehe auch

Sie haben Fragen zum Projekt oder wollen sich anderweitig einbringen? Dann schreiben Sie bitte eine Email an redaktion@impf-report.de.

Weitere Links zum Thema:

[1] "Mercury in vaccines from the Australian childhood immunization program schedule", Austin DW, Shandley KA, Palombo EA. J Toxicol Environ Health A.; 2010;73(10):637-40.; doi: 10.1080/15287391003613994.

VaxxNo schrieb am 05.09.2016 um 15:40:04

Impffaschismus pur:



http://www.focus.de/familie/impfungen/impfberatu-
-

ng-ist-nun-ein-muss-fuer-eltern-schluss-mit-schw-
a-

chsinnigen-argumenten-warum-impfen-endlich-pflic-
h-

t-werden-sollte_id_5891245.html



Denn beim Impfen geht es nun mal nicht nur um ein einzelnes Kind. Es geht darum, Krankheiten einzudämmen oder ganz auszurotten, zum Wohle der Allgemeinheit.



Deshalb ist die Einführung einer Impfpflicht unabdingbar.

TOUR-TERMINE !!!
Abb.Hersteller, Politiker und
Behörden wollen nicht,
dass Ihr diesen Film seht!


Und den auch nicht!
Abb.


Und den
schon gar nicht!
Abb.


Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Symposiums-DVD:
Abbildung

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum