Impfkritiker Tolzin wird gesundheitspolitischer Sprecher der Deutschen Mitte

Abb.(Deutsche Mitte, 20.12.2016) Der Bundesvorstand der Deutschen Mitte hat in seiner Sitzung am 19. Dezember den bekannten Medizin-Journalisten, Autor und Impfkritiker Hans U. P. Tolzin zum gesundheitspolitischen Sprecher der Partei ernannt. Tolzin gibt seit 2005 die Zeitschrift „impf-report“ heraus, ist Autor mehrerer Sachbücher wie „Macht Impfen Sinn?“, „Die Seuchen-Erfinder“ und „die Tetanus-Lüge“ und ist seit Jahren vehementer Kritiker des derzeitigen Gesundheitssystems, insbesondere der Seuchen- und Impfpolitik der Bundesregierung. Auch für die Mainstream-Medien ist er kein Unbekannter, so war er z. B. zum Impfthema zu Talksendungen wie „Fakt ist!“ (MDR), „Phoenix-Runde“ und „Münchner Runde“ eingeladen. Zuletzt machte er durch einen Vortrag beim großen Kopp-Kongress in Stuttgart von sich reden.

Bundesvorsitzender Hörstel dazu: „Grundsätzlichen Anliegen und ressortspezifischen Zielen der Deutschen Mitte ist mit der Berufung Tolzins sehr gut gedient. Ich freue mich auf diese Zusammenarbeit!“

Tolzin steht für eine grundlegende Reform des deutschen Gesundheitswesens. Eine seiner wichtigsten Forderungen ist die ersatzlose Abschaffung des „Gemeinsamen Bundesausschusses“ (G-Ba), einem vom Bundesgesundheitsministerium eingesetztem Gremium, dass bis aufs Kleinste reguliert, was die gesetzlichen Krankenkassen erstatten müssen bzw. auf keinen Fall erstatten dürfen. Damit sei der dem deutschen Krankenversicherungswesen zugrunde liegende Solidargedanke regelrecht pervertiert, so Tolzin in einer Stellungnahme gegenüber dem Bundesvorstand der DM.

Ziel einer Gesundheitspolitik, die den Menschen diene und nicht den Kartellen, müsse die völlige Therapiefreiheit sein, so dass der Krankenversicherte, dem seine Gesundheit wichtig ist, hochwirksame und kosteneffektive Alternativ- und Naturmedizin wählen kann, sofern er dies wünscht. Darüber hinaus müsse die Ausbildung der angehenden Ärzte an den Universitäten grundsätzlich neu geregelt werden. Auch eine gerechtere Entlohnung der Kassenärzte stehe auf seiner Wunschliste: Es könne nicht angehen, dass Heilpraktiker und Privatärzte ihre Bemühungen angemessen nach Zeitaufwand abrechnen könnten, der Kassenarzt jedoch für jeden Patienten quartalsweise pauschal mit einem lächerlichen Betrag abgespeist werde.

Eine der wichtigsten Herausforderungen, die Tolzins neue Aufgabe mit sich bringt, ist die weitere Ausarbeitung des gesundheitspolitischen Programms der DM, welches bisher nur in Grundzügen vorliegt. Dazu werde er in den nächsten Monaten den Kontakt mit ausgewiesenen und unabhängigen Experten innerhalb und außerhalb der Partei suchen.

schrieb am 02.01.2017 um 19:43:03

Ein mutiger Schritt Herr Tolzin. Natürlich begrüsse ich Ihre Entscheidung, denn auch ich bin Impf Gegner, und durch meine Jahrelange Arbeit im Gesundheitswesen,mit der Korruption in diesem bestens informiert. Freie Wahl bei Therapien,die genau so von den Kassen übernommen werden müssen,liegen mir auch am Herzen.Mir gefällt Ehrlichkeit bzw. Hartnäckigkeit mit der Sie Sich den Gesundheitsthemen widmen.Die meisten vertrauen der Pharma blind,und haben keine Ahnung wie hier eine Achse aus CDC,WHO,PHARMA und POLITIK aufgebaut wurde,um die Menschen scheinbar von ihren Leiden zu erlösen. Genau das Gegenteil ist der Fall...aber das ist den Menschen sehr schwer zu erklären. Da wird man oft aus Angst vor neuen Erkenntnissen gleich ins Esotheriker oder Verschwörungseck gestellt. ..

Daher brauchts Menschen die die Dinge beim Namen nennen,und sich nicht,wie in der aktuellen Politik,von Gott und der Welt kaufen lassen.

Alles Gute

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Symposiums-DVD:
Abbildung

Neuerscheinung
Abbildung

Neuerscheinung
Abbildung

Neuerscheinung!
Abbildung der Frontseite

Abbildung

Abbildung

Video-Mitschnitt auf DVD


 

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum