VAXXED: Nach Hasskommentaren storniert Bamberger Kino Aufführungen

Abb.

(ht) Wie ich gerade erfahren habe, hat das Bamberger Lichtspielkino den Dokumentarfilm VAXXED ohne Begründung wieder abgesagt, obwohl die Werbung für die Vorstellungen bereits auf vollen Touren lief.

Offenbar haben dazu auf Facebook ein paar Hasskommentare von Personen ausgereicht, die zum Thema Impfen mit einem extremen Fanatismus auftreten und so tun, als wäre jegliche Nutzen-Risiko-Abwägung für einen medizinischen Eingriff (das Impfen) bei gesunden Kindern völlig unnötig. Da fragt man sich doch, warum sowohl in den USA als auch in Deutschland die Hersteller von Impfstoffen von der Haftung befreit sind und warum gleichzeitig rechtlich gesehen jede Impfung eine Körperverletzung darstellt, die der mündigen Einwilligung bedarf.

Mündig einwilligen kann jedoch nur, wer sich ungehindert über Pro und Kontra informieren kann. Das Impfthema scheint interessanterweise eine ganze Menge Soziopathen (der Tonfall der Kommentare sagt schon alles!) anzuziehen. Falls es sich im Kern nicht doch, wie manche vermuten, um eine gesteuerte Pharma-Aktion handelt.

Denn den Herstellern fliegt das Autismus-Thema gerade weltweit um die Ohren und der Betrug der US-Seuchenbehörde CDC ist ja inzwischen offenkundig. Milliarden-Umsätze sind somit in Gefahr!

Falls jemand die Idee hat, in den entsprechenden Internetforen einen Kontrapunkt zu den Hasskommentaren zu setzen, so schlage ich vor, nicht auf den Ton dieser Leute einzugehen, sondern entweder betont sachlich und mit eigenen Erfahrungswerten gegenzuhalten.

Dass das Bamberger Kino dadurch veranlasst wird, doch noch zu seinem Wort zu stehen, ist nicht zu erwarten. Jedoch wäre es gut, wenn sich auch ein Kinobetreiber einmal Gedanken über Grundwerte, Meinungsfreiheit und den Preis der Demokratie - und seinen Platz darin - macht.

http://www.lichtspielkino.de/

https://www.facebook.com/pg/lichtspielkino
 

schrieb am 02.04.2017 um 13:06:14

wenn man überlegt, wie viele Räume ab Freitag spät Nachmittag und Sa und So leerstehen, kann man da bestimmt was organisieren, am besten kurzfristig. Ob dort sonst Yoga oder anderes gelehrt wird, ist egal.

Hauptsache einer kann 1CD Player mitbringen, die anderen 1 Kissen, und ein paar Stühle gibt es sicher.

schrieb am 30.03.2017 um 05:40:00

Ich denke, dass diese Kommentare nicht zufällig von irgendwelchen ininformierten Impf-Fanatikern gekommen sind, sondern gezielt von der Pharma/Ärzte-Lobby.



Das sind Leute, die skrupellos über Leichen gehen, die Elektroschocken, mit Contergan mißgebildete Kinder zeugen und mit Cholesterinsenkern die Leute Krank und Tot machen.



Da ist die Staatsanwaltschaft eigentlich gefragt.

schrieb am 29.03.2017 um 21:43:19

Immerhin, der Film ist noch nicht verboten. Aber das kommt sicherlich noch.



Und wahrscheinlich werden bald auch Impfkritiker genauso kriminalisiert wie Klima-Leugner, Holocaust-Leugner oder Bundesstaatsangehörige des immer noch existierenden aber nicht handlungsfähigen Deutschen Reichs.



Die BRiD - Bundesrepublik in Deutschland -, die seit rund 70 Jahren grundgesetzgarantiert die Besatzungskosten der alliierten Besatzer bezahlt, entwickelt sich immer mehr zu einem regegelrechten Abtraum.



Feiglinge, politisch Korrekte, Gutmenschen, Klima-"Retter", bezahlte Terroristen (Antifa & Co.) und andere Idioten, wohin man schaut.



Was muss eigentlich noch passieren, damit den Leuten hier ein Licht aufgeht?



"Wenn ich Hirnzellen abtöten will, kombiniere ich kleine Mengen Quecksilber und Aluminium": https://sapere-audete.blogspot.de/2017/02/wenn-i-
ch-hirnzellen-abtoten-will.html



sapere-audete.blogspot.de/p/einstieg.html

schrieb am 29.03.2017 um 18:37:48

..was sind denn das für Weichlinge? Wenn ich ein Kino besitzen würde, dann wäre dies ein Grund, den Film erst recht zu zeigen. Zumindest müsste ich mir die Frage stellen,was hier im argen liegt...

Gut ists,dass nicht die ganze Welt Deutsch tickt,und der Film weltweit an brisants zunimmt.

Sobald VAXXED auf DVD verfügbar ist,wede ich ihn mir ksufen,und mit so vielen Freunden und angehenden Eltern teilen wie nur möglich.

Jetzt vorbestellen
(Sonderaktion):
Abb.

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme


Abb.


Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum