Frauengesundheitszentren können HPV-Impfung nicht empfehlen

Noch vieles unklar

"Greta Schuler vom Frauengesundheitszentrum Stuttgart kann eine HPV-Impfung derzeit nicht empfehlen, und das sagte sie neulich auch bei einer Veranstaltung im Frauen- und Müttergesundheitszentrum Offenburg (...). Bundesweit seien sich, so der Vorstand des Offenburger Zentrums, die 17 bestehenden Frauengesundheitszentren einig: Man wisse nicht, wie lange diese Impfung anhält, auch nicht, wie sich die Viren langfristig verhalten, welche Langzeitwirkung die Impfung überhaupt hat auf den Körper der Heranwachsenden. Auch sei nicht klar, was passiert, wenn ein – weil bereits sexuell aktiv – HPV- infiziertes Mädchen geimpft wird. (...)
- Badische Zeitung vom 6. Nov. 2008

03.05.2015
mehr
04.12.2015
mehr
07.07.2016
mehr
22.07.2016
mehr
03.08.2017