Experten: "Tamiflu-Kampagne unethisch, Wirkung nicht belegt"

Auszüge aus der Kontraste-Sendung im ARD, vom 18. Juni 2009

„Das ist überhaupt nicht belegt, ob Tamiflu überhaupt in irgendeiner Form der Grippe jemals einen Todesfall verhindert hat. Wir wissen nicht mal aus derVogelgrippe, wo es relativ breitflächig eingesetzt wurde, ob es überhaupt eine Wirksamkeit hatte.“
Prof. Bernd Mühlbauer, Institut für Pharmakologie Bremen

“Die Daten der letzten Grippesaison zeigen, dass wir etwa 90 Prozent Resistenz eines der wichtigsten Grippestämme gegenüber Tamiflu haben. Das ist ein dramatischer Anstieg gegenüber der vorangegangenen Saison und zeigt, wie rasch diese Grippeviren Resistenzen entwickeln können. Und genau das befürchtet man auch bei der Schweinegrippe.“
Prof. Dirk Stichtenoth, Pharmakologe, Medizinische Hochschule Hannover

„Die tatsächliche Wirksamkeit gegen die Schweinegrippe können wir aber im Moment nicht beurteilen, weil es liegen dafür Labordaten vor, aber keine klinischen Daten bezüglich der Wirksamkeit.“
Prof. Dirk Stichtenoth, Pharmakologe, Medizinische Hochschule Hannover

Quelle:
http://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste_vom_18_06/beitrag_1.html

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr