Greenpeace-Einspruch erfolgreich: Europäisches Patentamt widerruft Patent auf tiefgekühlte Embryonen

"Die Einspruchabteilung des Europaeische Patentamtes (EPA) in Muenchen hat heute ein Patent auf tiefgekuehlte menschliche Embyronen und Keimzellen (Eizellen und Sperma) des Menschen komplett widerrufen. Greenpeace hatte 2004 gegen das Patent Einspruch eingelegt, weil die Kommerzialisierung menschlicher Embyronen laut den europaeischen Patentgesetzen nicht zulaessig ist. Zudem hatte die Fraunhofer-Gesellschaft aus Muenchen gegen das Patent Einspruch aus technischen Gruenden eingelegt. Ihrer Meinung liegt beim Patent EP 1121015 gar keine neue Erfindung vor. (...)"  

hier weiterlesen:
Greenpeace, 19. Dez. 2006
 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr