Rasende Resistenzentwicklung – Antibiotika möglichst vermeiden!

Rasende Resistenzentwicklung – Antibiotika möglichst vermeiden!

"Baierbrunn (ots) - Schon nach einwöchiger Einnahme von Antibiotika sind bis zu 60 Prozent der Streptokokken, die auch bei Gesunden vorhanden sind, resistent geworden. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, haben dies der belgische Mediziner Herman Goossens und sein Team von der Universität Antwerpen in einer Studie mit 234 Teilnehmern nachgewiesen. Resistenzentwicklung bedeutet, dass immer mehr Krankheitserreger entstehen, gegen die kein Antibiotikum mehr wirkt. Experten warnen seit langem, die bei Infektionen wichtigen Medikamente nur nach sorgfältiger Überlegung einzusetzen." "Apotheken Umschau" 5/2007
 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr