Rekordgewinne: Novartis und Merck legen 2006 kräftig zu

"Das Pharma-Business läuft exzellent: Größen wie Novartis und Merck konnten im Geschäftsjahr 2006 ihren Gewinn um rund ein Viertel steigern. Und die Pipelines versprechen auch für die nächsten Jahre satte Zuwächse. Novartis hat 2006 den Reingewinn um 17 % auf 7,2 Mrd $ (5,58 Mrd €) gesteigert. Unter Ausschluss der Aufwendungen im Zusammenhang mit der Übernahme des Impfstoffherstellers Chiron erhöhte sich der Reingewinn sogar um 25 %. Der Umsatz wuchs um 15 % auf 37 Mrd $, wobei sich die Erlöse in der größten Division Pharma um 11 % auf 22,58 Mrd $ erhöhten. (...)"


hier weiterlesen:
chemiereport.at vom 18. Jan. 2007


22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr