Schweinegrippe: Labordiagnosen kommen zu spät für eine Behandlung

(ht) Die Schweinegrippe-Nachrichten aus Absurdistan reißen nicht ab. Ein praktizierender Arzt schreibt mir:

"Interessant ist es, dass die Labore inzwischen den extremen Abstrichen gar nicht mehr nachkommen. Wir haben in unserer Allgemeinarztpraxis mit Schulmedizinischem und Homöopathischem Schwerpunkt bisher nur wenige Abstriche gemacht, gerade mal 5 seit 10 Wochen, andere Kollegen scheinbar tgl. 5-10.

Nun mussten wir sozusagen vor dem Wochenende am Donnerstag einen Abstrich einschicken - der Patient wollte es. Der Abstrich kam am Donnerstag morgen ins Labor. Am Freitag Abend telefonierte ich persönlich mit der Laborauskunft und erhielt die Auskunft, dass der Abstrich erst am Montag oder Dienstag fertig sein wird. Laut Labor müssten sie noch 2.400 Abstriche bearbeiten, schaffen aber täglich nur 500 (Großlabor).

Dann hat der Abstrich jedoch eigentlich gar keine Konsequenz mehr, da die Patienten sowieso schon wieder fit sind, konsequenterweise aber bis zum Vorliegen eines negativen Abstriches zu Hause bleiben müssen.

Eine Therapieoption ergibt sich sowieso nicht, da ja nur symptomatisch behandelt wird."

Quelle: Email vom 15. Nov. 2009 an den Autor

 

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr
03.05.2015
mehr

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum