Schweinegrippe-Tote hatte doch Vorerkrankungen

"Die am vergangenen Freitag im Uni-Klinikum Bonn (Nordrhein-Westfalen) an Schweinegrippe gestorbene Frau (48) hat doch Vorerkrankungen gehabt. Das berichtet der Radiosender WDR 2 unter Berufung auf auf Angehörige der Verstorbenen. (...)" Die Patientin habe entgegen der Behauptung des Krankenhauses Asthma und eine Lebererkrankung gehabt. - BILD online vom 2. Nov. 2009

Da war BILD offenbar ein paar Stunden fixer als SPIEGEL und der RKI-Chef Hacker, denn auf SPIEGEL-online heißt es heute noch: "Unter den sechs Menschen, die bisher in Deutschland an der Schweinegrippe gestorbensind, ist auch eine Frau, bei der keine Vorerkrankungen bekannt waren. Das zeige die Gefährlichkeit des Virus, sagte der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Jörg Hacker am Montag im ZDF."- SPIEGEL online vom 2. Nov. 2009

 

 


22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr