Pankreatitis nach HPV-Impfung

Gardasil-Impfung und Pankreatitis – Australische Ärzte verlangen Überprüfung
Joanne Waldron, NaturalNews.com, September 17 2008
(Übersetzung: Axel Berendes)

Nachdem 3 Mädchen kurz nach einer HPV-Impfung an einer Pankreatitis (Entzündung der Pankreas = Bauchspeicheldrüse) erkrankt waren, fordern australische Ärzte eine Überprüfung des kontrovers diskutierten HPV-Impfstoffs Gardasil. Darüber informiert zumindest ein Artikel in The Sydney Morning Herald. Die Australia’s Therapeutic Goods Association (TGA) führt jetzt eine Untersuchung des Sachverhaltes durch. Auch in den USA sind nach verschiedenen Berichten Mädchen nach der Verabreichung von Gardasil an einer Pankreatitis erkrankt sein.

Was ist eine Pankreatitis?
[Pankreatitis = Entzündung der Bauchspeicheldrüse, d. Red.]

Nach Angaben aus einem Artikel des National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases (NIDDK) beginnt eine akute Pankreatitis mit schwersten Bauchschmerzen. Weitere Symptome können Schwellungen, Fieber, Übelkeit, Erbrechen und Herzrasen sein. In schwereren Verlaufsformen der Erkrankung kann es zu einem Abfall des Blutdrucks und Dehydrierung (Austrocknung des Körpers) kommen. Im Extremfall können Herz, Lungen oder Nieren versagen, wenn es zu Blutungen in den Pankreas, können auch lebensbedrohliche Schockzustände und der Tod die Folge sein. Die Therapie einer Pankreatitis erfolgt mittels Infusionen, Sauerstoffgaben, Antibiotika oder chirurgischer Eingriffe.

Drei Fälle in Australien

Eine der australischen Frauen, die an einer Pankreatitis erkrankte, war eine 26-Jährige die 4 Tage nach ihrer ersten Gardasil–Impfung in ein Krankenhaus eingewiesen werden musste, Nach Angaben des Medical Journal of Australia litt die Frau unter Fieber. Hautausschlägen, schwersten Schmerzen und Erbrechen und musste 10 Tage in der Klinik bleiben. Wie Dr. Amitabha Das und seine Kollegen berichteten, haben sie keine andere Ursache für die Pankreatitis ausfindig machen können und sie sagten, obwohl sie nicht ausschließen könnten, dass es sich bei der Erkrankung um einen zufälligen Vorgang handele, „kann auch die HPV-Impfung als potentielle Ursache nicht ausgeschlossen werden.“ Tatsächlich wiesen sie darauf hin, dass man beim Auftreten von Bauchschmerzen nach einer HPV-Impfung eine Pankreatitis eindeutig in Betracht gezogen werden sollte. Während sich die Beschwerden des zweite australischen Mädchens rasch besserten, steht die dritte Betroffene noch unter Behandlung bei einem Gastroenterologen.

Mehr Fälle in den USA

Zusätzlich zu den Pankreatitiserkrankungen nach einer HPV-Impfung in Australien gibt es auch unter amerikanischen Frauen ähnliche Berichte. Wie z B. die medizinische Korrespondentin von CNN, Elisabethj Cohen berichtet, hat die Familie von Jesalee Parsons Klage bei einem Impfgericht des Bundes eingereicht. Jesalee erkrankte binnen weniger Stunden nach der HPV – Impfung an einer Pankreatitis, ein Teil ihrer Bauchspeicheldrüse musste operativ entfernt werden. Das arme Mädchen fehlte Monate lang in der Schule und fühlt sich immer noch nicht gut.

Wie viel müssen Eltern noch lesen, bevor sie damit aufhören, ihre Töchter schon im Alter mit neun Jahren impfen zu lassen? Dieser Impfstoff ist ein Präparat, dessen Langzeitfolgen vollkommen unbekannt sind. Und darüber hinaus hat noch niemand bewiesen, dass die Impfung wirklich Gebärmutterhalskrebs vorbeugen kann.

Die Papiertüten-Prinzessin

Außer, dass sie ihren Kindern viele gesunde Gewohnheiten vermitteln, die das Risiko einer Krebserkrankung auf natürlichem Wege reduzieren, erweisen Eltern ihren Kindern einen weitaus größeren Dienst, wenn sie ihnen etwas mehr Selbstvertrauen beibringen würden, als sie einer HPV-Impfung auszusetzen. Ein Buch, dass Eltern [zu diesem Zweck] ihren Töchtern schon im frühen Kindesalter zugänglich machen sollten, ist „The Paper Bag Princess“ (Die Papiertüten-Prinzessin) von Robert N. Munsch. In diesem Buch wird nicht die typische Prinzessinnengeschichte vermittelt.

In dieser Geschichte wird eine Prinzessin mit dem sehr gut aussehenden Prinzen Ronald verlobt. Ein wilder Drache, der vorbei kommt, zerstört das Schloss der Prinzessin und verbrennt ihre Kleidung mit seinem Feueratem. Danach kidnappt er Ronald und verschwindet. Also macht sich die junge und mit Asche bedeckte Prinzessin auf die Suche nach ihrem geliebten Prinzen und da der Drache ihre komplette Garderobe vernichtet hat, muss sie sich mit einer Papiertüte bekleiden.
Aber nachdem die Heldin ihren Verlobte gefunden und ihn mit ihrer Intelligenz vor dem Drachen gerettet hat, erzählt der ihn nur, wie hässlich sie aussieht und er schlägt ihr vor, zu verschwinden und erst dann wiederzukommen, wenn sie wieder wie eine richtige Prinzessin aussieht.

Gebt Euren Töchtern mehr Selbstvertrauen!

Diese Geschichte vermittelt jungen Mädchen einige wichtige Informationen. Der „gutaussehende Prinz“ kann in Wirklichkeit ein richtiger Blödmann sein. Und satt kleine Mädchen einen riskanten mit unbekannten Langzeitnebenwirkungen Impfstoff zu geben, könnte es vielleicht besser sein, junge Mädchen und Frauen aufzuziehen, die ihren eigenen Fähigkeiten vertrauen und etwa mehr Selbstwertgefühl haben. Solche Mädchen tendieren weniger dazu, mit Sex zu experimentieren, bevor sie reif genug sind, um die Konsequenzen ihres Handelns in vollem Umfang zu begreifen.

Über die Autorin

Joanne Waldron ist eine Computerexpertin mit einer Passion, gesundheitsbezogene Informationen zu verfassen und zu verbreiten. Sie betreibt das Internetforum Naked Wellness: The Gentle Health Revolution , das sich damit beschäftigt, wie man Gesundheit, Wohlbefinden und eine längeres Leben erreicht.

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr
03.05.2015
mehr

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Impressum