Wo sind Nosoden der HPV-Impfung erhältlich?

(ht) Dr. Jenö Ebert, Internist und naturheilkundlich orientierter Arzt in Neusäß bei Augsburg, berichtet im Diskussionsforum des WDR-Magazins "Monitor", dass die Nosoden der Krebsimpfstoffe inzwischen erhältlich seien. Er schreibt:

"Das potenzierte HPV-Gegenmittel wurde auf meine Anfrage hin in folgenden Apotheken hergestellt:

bei: Gudjons Apotheke, Wankelstr. 1, 86391 Stadtbergen, Tel.: 0821-4441000
Potenzen bis C-200.
Bestellungen nur schriftlich: Fax: 0821-4441001 oder
http://shop.shop-apotheke.com/versandapotheke_kontakt.htm

eine weitere Bestell-und Lieferaderesse: Potenzen bis D12
Neckartor Apotheke Dr. Zinsser, Haus Neckartor, 72070 Tübingen,
Tel.:07071-24494, Bestellungen nur schriftlich : Fax.:07071-21006, oder
info@lm-potenzen.com

Diese homöopathischen Mittel bedürfen der fachlichen Begleitung eines Homöopathen.
Mit freundlichen Grüßen: Dr. Jenö Ebert, Internist"
Quelle 

Die "impf-report"-Redaktion nimmt weitere Hinweise auf Bezugsadressen der Impfnosode gerne entgegen. 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr