Blauzungen-Impfgegner veröffentlichen eigene Schadensstatistik

Berichte von Schäden und Vorkommnissen bei Blauzungenimpfung vom 27.01.09 bis 17.02.2009

Hier sind nur die uns bekannten und uns mitgeteilten Schäden ermittelt. (Wir gehen davon aus, dass es sich dabei nur um einen Bruchteil der tatsächlichen Schadensfälle handelt). Man kann natürlich nicht überall zu 100 % behaupten, dass diese Schäden von der Impfung kommen, aber meist zeigt der zeitliche Zusammenhang (eben mit dem Impfereignis) das die Impfung der Auslöser ist. Es zeigt sich auch in manchen Fällen dass vorbelastete Tiere dann bei der Impfung Probleme haben. Aber trotzdem dürfte die Impfung der Auslöser sein. Auch die Schadensbilder zeigen Wiederholungen. Manche Berichte sind nur kurz mit den Daten, manche sind sehr ausführlich und daher sehr aussagekräftig.

Leistungsabfall Milch: 124
Zellzahlprobleme: 149
gestörtes Fressverhalten: 120
Durchfall: 64
Durchfälle Kälber mit Muttermilch: 20
Fieber: 20
Aborte / Todgeburten: 20
Festliegen: 3
Verendung Kälber: 7
Verendung Kühe: 15
Einschläfern / Schlachtung Kühe: 6
Gelenksprobleme: 19
Husten: 33
Frühgeburten: 2
Verendung Schafe / Zigen: 1
Euterentzündungen: 16
Sonstige Schäden: 15

Quelle:
www.tier-mensch.at/diverses/2009_02_11_Berichte.PDF

Das Dokument enthält zahlreiche Erfahrungsberichte betroffener Tierhalter.

 

 

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr