Impfaktion an Schule: Beobachtungen eines Lehrers

Aus einem Leserbrief an die "impf-report"-Redaktion:

Zu Ihrem Newsletter 04 vom 7.2.2008 könnte ich noch einen Tip ergänzen. 1999 bin ich an meiner Schule wegen der Impfaktion "First love - first care" (mit der Auslobung von Preisen!) unversehens in die Mühlen des Gesundheitsamtes geraten, da ich mir sowohl als Klassenlehrer als auch als Biologielehrer erlaubt hatte, neben den amtlich angepriesenen Segnungen der HepB- und MMR-Impfungen auch die Schwächen und Gefahren zu benennen und darauf hinzuweisen, dass weder die Vorlage der Impfausweise zur amtsärztlichen Überprüfung noch die Teilnahme an der Impfung Pflicht seien (das Gesundheitsamt hatte große Umschläge geschickt, die im Sekretariat mit kompletten Klassenlisten versehen wurden und bei Abgabe der Ausweise abgehakt wurden).

Nun war der Teufel los und das Anklageschreiben des Kreisgesundheitsamtes gegen mich ging bis zur Bezirksregierung ... (meinem Dienstvorgesetzten). Ich hatte Infomappen für meine Kolleg/innen zusammengestellt, u.a. mit Daten der Statist. Bundesamtes, mit Material von Dr. med. Buchwald, Kopien aus dem "Gesundheitsberater" von Dr. med. Bruker und aus Büchern von C. und R. Roy.

Als ich zum Höhepunkt der Angriffe mal wieder alleine von Rektor und Konrektor in die Zange genommen wurde, bin ich - für mich selbst unerwartet - heftig geworden und habe verlangt,

MIR NACHZUWEISEN, DASS MEINE ANGABEN FALSCH UND DIE DER AMTSÄRZTE RICHTIG SEIEN.

Danach könnten wir gerne weiterreden und dann habe ich das Büro einfach verlassen.

Folge:

1. In der nächsten! Pause wurde vom Schulleiter im Lehrerzimmer erklärt, dass ich mich korrekt verhalten hätte und DAS THEMA JETZT BEENDET SEI!

2. Erhielten alle Schüler am selben Tag ein 2-seitiges Schreiben an die Eltern u.a. mit einer KURZEN Aufklärung über "selten mögliche Schäden" und einem Hinweis auf die FREIWILLIGKEIT der Teilnahme. Die Eltern mußten durch Rückläufer (damit die Schüler nicht alleine selbst entschieden) bestätigen, ob ihr Kind teilnehmen würde oder nicht. 

Diese Impfaktion wurde an meiner Schule (Real-) ein totaler Flop.

Ich hatte auch auf ein Gespräch mit dem "Vater, der sich beim Gesundheitsamt über meine Angst-machenden Äußerungen beschwert hatte" unter Beisein des Kreisobermedizinalrates bestanden. Dieses  fand jedoch nie statt, da der Name des Vaters nicht mehr auffindbar war!)

Also: auf die Vorlage von Beweisen mit nachprüfbaren Quellenangaben bestehen,  kann den Spuk auch beenden!

Übrigens wurde eine ähnliche Impfkampagne in Frankreich gemeinsam von Eltern und Lehrern gestoppt!

Auch das gibt es!

Kurz noch zum Thema Vorsorgeuntersuchungen:

Ich habe durch kinesiologische Tests bei Kindern mit erheblichen Schulproblemen Impfungen als Ursache herausgefunden, von denen die Eltern nichts wußten. Bei anschließender Überprüfung der Impfausweise stellte sich dann heraus, dass diese offensichtlich ohne Information der Eltern im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung vorgenommen worden waren. Nach der entsprechenden Ausleitung waren die Schulprobleme eigenartigerweise verschwunden.

Es ist sicher zu befürchten, dass die angestrebte Untersuchungspflicht für Kinder einer Erhöhung der Impfraten dienen soll. - Der Name des Autors ist der Redaktion bekannt

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr
03.05.2015
mehr

Jetzt vorbestellen
(Sonderaktion):
Abb.

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme


Abb.


Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum