Schweinegrippe: "Zahl der Infizierten hat sich kurzfristig verdoppelt"

"(...) Binnen weniger Tage hat sich die Zahl der Schweinegrippe-Infizierten verdoppelt. Zwar können sich jetzt alle Bürger gegen das Virus impfenlassen, doch die Immunisierung läuft nur langsam an. Die Stimmung könnte bald kippen, sagen Experten. (...)" - SPIEGEL online vom 2. Nov. 2009

Kommentar:

Korrekterweise dürfte es nicht heißen "die Zahl der Infizierten hat sich verdoppelt", sondern "die Zahl der statistisch Erfassten hat sich verdoppelt". Das ist, wie man insbesondere bei der Schweinegrippe feststellen kann, nämlich nicht das Gleiche.

Dass die Verantwortlichen den Gesichtsverlust, den eine mindestens 90-prozentige Impfverweigerung zwangsläufig darstellen würde, nicht einfach hinnehmen werden, ist vorauszusehen. Der Winter ist noch lang und wir dürfen uns angesichts der uns noch bevorstehenden Schreckensmeldungen schon mal warm anziehen.

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr