DIE WELT: "Erstattungspflicht für HPV-Impfstoffe in Prüfung"

  Macht die HPV-Impfung Sinn?
  

"Der volkswirtschaftliche Nutzen der Impfung ist noch nicht belegt, sagt Michael Pfleiderer vom PEI. Und der Gemeinsamen Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen (GBA) ist nicht verpflichtet, eine Impfung zur Kassenleistung zu erklären, nur weil die Stiko sie empfiehlt. Erscheint dem GBA die Studienlage zu dünn, dann kann er die Impfung als Kassenleistung ablehnen oder bereits bewilligte Leistungen streichen."

Wie es im Artikel weiter heißt, könne das demnächst passieren. Denn kurz vor Weihnachten habe der GBA die STIKO aufgefordert, die Studienlage noch einmal kritisch zu bewerten. Zitat des GBA-Vorsitzenden Hess:

"Wir übernehmen schließlich die rechtliche Verantwortung dafür, dass die Versichertengemeinschaft die Kosten einer Impfung trägt, die in Deutschland so teuer ist wie in keinem anderen Land der Welt. Da muss die Kosten-Nutzen-Relation stimmen, aber genau darüber gibt es Streit." - DIE WELT online vom 3. Januar 2009

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr