"Zwei Tote nach Schweinegrippe-Impfung in China"

Laut einer AFP-Meldung seien in China zwei Menschen nach einer Impfung gegen die Schweinegrippe gestorben. Ein Patient starb an  einem plötzlichen Herzstillstand, Experten schlossen jedoch einen Zusammenhang mit der Impfung aus. Im anderen Fall sein die Autopsie nocht nicht abgeschlossen. - Ostthüringer Zeitung vom 14. November 2009

 

 

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr
07.02.2007