HPV-Impfung: "Schutz oder Risiko?"

"Sie soll ein gesundes und sportliches Mädchen gewesen sein. Der plötzliche Tod der 19-jährigen Österreicherin Jasmin Soriat im Oktober war nicht nur für ihre Familie ein Schock. Die Todesursache ist bis heute ungeklärt. Ihre Eltern sehen einen klaren Zusammenhang zwischen ihrem plötzlichen Tod und der HPV-Impfung, die Jasmin drei Wochen vor ihrem Tod erhalten hat."

Die zuständige Deutsche Behörde, das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), halte es jedoch nicht für notwendig, die Sicherheit des Impfstoffes neu zu bewrten. Zu der gleichen Beurteilung komme auch die Europäische Arzneimittelagentur EMEA.

"Auf Anfrage bei einigen Frauenärzten im Rhein-Sieg-Kreis wollte sich niemand zu der Thematik äußern. Professor Peter Mallmann, Direktor der Uni-Frauenklinik in Köln, sagte kürzlich: „Wichtig ist, dass die Mädchen vor dem ersten Geschlechtsverkehr geimpft werden. Wer diesbezüglich nicht unter Druck ist, sollte abwarten, bis weitere Klarheit herrscht.“ (...) - Kölner Stadtanzeiger vom 27. Feb. 2008


HPV-Impfung: Zwischen der Hoffnung auf Krebsschutz und der Sorge um die Gesundheit

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) als oberste Überwachungsbehörde für Impfstoffe hält diesen immer wieder geäußerten Kritiken - etwa in "Frontal" im ZDF - entgegen, dass das Zulassungsverfahren sowohl für Gardasil® als auch für den zweiten Impfstoff Cervarix® genau so lange gedauert habe wie für andere Impfstoffe.

(...) Schaut man aber ein wenig ins Internet, wird deutlich: Aufgerüttelt durch die Berichte über die Todesfälle diskutieren Mütter und Töchter in verschiedenen Foren weiter über ihre Sorgen und Ängste. Sie sind verunsichert, ob sie sich überhaupt gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen sollen, fragen, ob sie durch eine bereits erfolgte Impfung gesundheitliche Schäden befürchten müssen, und erzählen gar von eingetretenen unerwünschten Effekten nach einer Spritze. Sie fragen auch, ob sie den Empfehlungen ihres Frauenarztes noch trauen können. (...) - Ärzte Zeitung vom 28. Februar 2008

 

Zwischen Euphorie und Skepsis

(...) «Diese Impfung ist nützlich, aber so neu, dass wir über Langzeitfolgen noch nichts wissen» , gibt Jörg Trinogga, Sprecher der Brandenburger AOK, eine differenzierte Einschätzung. Wie andere kritische Beobachter sagt er, dass diese Impfung «schon sehr schnell auf den Markt gekommen sei» . Dazu gehöre auch die Empfehlung der Stiko. «Ich würde gern mal sehen, dass die Mitglieder der Kommission ihre Beziehungen zur Pharmaindustrie offenlegen» , so der AOK-Sprecher. - Lausitzer Rundschau vom 28. Februar 2008

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr
03.05.2015
mehr

Jetzt vorbestellen
(Sonderaktion):
Abb.

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme


Abb.


Abb.


Abb.

 

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impfen von A-Z

EINFÜHRUNG INS THEMA 6fach-Impfstoffe Abtreibung Adjuvans Adressen ADS AEGIS AIDS Aktionen Aktiv werden Aluminium Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ansteckende Geimpfte Ansteckung Anti-D-Prophylaxe Antikörpertiter ASIA Autismus Behördenschriftwechsel Beipackzettel Bevölkerungskontrolle Blauzungenkrankheit Bücher Bundeswehr Diagnoseverschiebung Diskussionsforen Diskussionsgrundlage Durchimpfungsrate DVDs Ebola EHEC Einzelimpfstoffe Entgiftung Ethikfrage Europa Fachinfo FAQ Fieber Flugblätter Foren Formulare Furchtappellforschung FSME Gebärmutterhalskrebs Geburtenkontrolle Geflügelpest Gesetze Golfkriegssyndrom Grippe Häufig gestellte Fragen Hepatitis HIV HPV Hyperimmunisierung Impfkalender Impfkomplikationen Impf-Mobbing Impfmüdigkeit Impfnachrichten Impfpass vorlegen impf-report Impfrisiken Impfschaden Impfstoffsicherheit Immunreaktion Infektionshypothese Infektionsschutzgesetz Informationsfreiheitsgesetz Influenza Infoblätter International Jugendamt Keuchhusten KiGGS-Studie Kinderlähmung Kindergarten Koerperverletzung Komplikationen Kontraindikation Krebsimpfung Labortests Links Literatur Makrophagische Myofasciitis Masern Materialien für Ihre Praxis Meldepflicht Mumps NEFUNI Newsletter Organisationen Organspende Patientenverbände (Problem) Pertussis (Keuchhusten) Petitionen Pferde Placebo Plötzlicher Kindstod Pocken Poliomyelitis Quecksilber Rechtsprechung Rechtsfonds Referentenliste Reiseimpfungen Rhesus-Antigen-D Risiken Röteln Rotavirus Rückgang der Seuchen Salzburger Elternstudie SARS Schütteltrauma Schule Schuluntersuchung Schweinegrippe Schweiz Seuchenrückgang Sicherheit Sicherheitsstudien SIDS Spanische Grippe Sorgerechtsstreit SSPE Stammtische STIKO STIKO-Protokolle Tetanus Therapeutenliste Thiomersal Tierimpfungen Todesfälle TOKEN-Studie Tollwut Tuberkulose Ungeimpfte USA Aufenthalt Varizellen Veranstaltungskalender Verstärkerstoff Videos zum Thema Virusbeweis Vitamin A Vitamin C Vitamin D Vitamin K-Prophylaxe Vogelgrippe Vorträge Webseiten, impfkritische Windpocken Wundstarrkrampf Wirksamkeitsnachweis Zeitdokumente Zervix-Karzinom Zikavirus Zulassungsverfahren Zusatzstoffe Zwangsimpfung

Spenden

Volltextsuche

Email-Newsletter

Impressum