STERN: "Novartis ködert Ärzte mit Geld"

Foto: Bilderbox.comNovartis ködert Ärzte mit Geld

"Der Pharmakonzern Novartis versucht nach Information des stern mit ungewöhnlichen Maßnahmen, seine Medikamente im Markt zu platzieren. Gewinner sind vor allem Ärzte, die eng mit dem Unternehmen zusammenarbeiten.

Wie STERN online vom 28. Nov. 2007 berichtet, versucht der Pharmakonzern NOVARTIS mit ungewöhnlichen Maßnahmen, seine Medikamente im Markt zu platzieren. Ärzten, die eng mit dem Hersteller zusammenarbeiten, winken üppige Prämien.

"Unter anderem habe die deutsche Tochter des Schweizer Weltkonzerns allein in den ersten beiden Monaten diesen Jahres mehr als 2000 Ärzte für ein angebliches "Patienten-Screening" bezahlt. Wenn ein Arzt 20 Patienten meldete, die für den neuen Blutdrucksenker Exforge in Frage kommen, konnte er 330 Euro erhalten. Aus Emails von Novartis-Managern wird aber deutlich, dass das angebliche "Screening" vor allem den Umsatz ankurbeln sollte. (...)" STERN online vom 28. Nov. 2007

Kommentar:

Novartis ist auch einer der weltweit größten Impfstoffhersteller.

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr