Zistrose: Wie ein natürliches Grippemittel von der Bürokratie blockiert wird

(ht) "TAMIFLU und RELENZA sind die einzigen wirksamen Medikamente bei Virusgrippe", schallen uns mantramäßig von allen Seiten "Expertenmeinungen" entgegen. Doch was sind das für "Experten", die ausschließlich Medikamente propagieren, die keinen echten gesundheitlichen Vorteil bieten, ja sogar tödliche Nebenwirkungen in sich bergen?

Dabei sind die alternativmedizinischen Möglichkeiten zur Vorsorge und Behandlung von leichten und schweren Atemwegserkrankungen geradezu unüberschaubar. Ein bewährtes Naturheilmittel ist die Zistrose, deren Wirksamkeit auf ihren außergewöhnlich hohen Polyphenolgehalt zurückgeführt wird.

Doch die zuständigen deutschen Behörden scheinen die Erforschung der Möglichkeiten, die diese Pflanze bei Grippeepidemien bietet, systematisch zu boykottieren. Sehen Sie dazu einen Bericht der Fernsehsendung REPORT vom 24. Oktober 2005:

http://www.youtube.com/watch?v=tZf_1udLdhc

Weitere Informationen über die heilsame Wirkung der Zistrose finden Sie über die Suchfunktion von youtube und über Google.

 

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr