"Grippewelle nicht in Sicht"

LUDWIGSLUST - "Momentan registrieren wir zwar vermehrt Infekte, die in aller Regel mit Husten und Schnupfen einhergehen. Wir sprechen von Erkältungen, nichts Schwerem also. Fälle von Influenza, also der echten Grippe, haben wir in diesem Herbst aber noch nicht nachgewiesen", sagt Dr. Rosemarie Zenke, Ärztin für Hygiene und Umweltmedizin. Die Situation, schätzt die Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes beim Landkreises ein, sei normal für die Jahreszeit, (...) - Schweriner Volkszeitung online vom 16. Dez. 2008

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr
01