Massentierhaltung und Schweinegrippe: Petition

(ir) Auf http://www.avaaz.org/de / finden Sie eine Petition, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Schweinegrippe und der Massentierhaltung beschäftigt. Zwar fehlt im Grunde bei dieser angeblichen neuen "Seuche" jeglicher Beweis, dass Viren die Ursache sind, jedoch beinhaltet die Massentierhaltung bei Schweinen nicht nur ein ethisches Problem, sondern auch ein gesundheitliches. Und das in doppelter Hinsicht: Zum einen ist die Qualität des medikamentös aufgepeppten Fleisches sehr fraglich, zum anderen sind die fabrikmäßig produzierten Tiere gesundheitlich wesentlich instabiler als artgerecht gehaltene Tiere.

Wie bei der angeblichen Vogelgrippe müssen auch hier Viren-Schreckgespenster die Rolle des Sündenbocks übernehmen, damit die Massentierhaltung gar nicht erst in die öffentliche Diskussion - und das Bewußtsein der Verbraucher gerät.

 

 

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr