"Bei Gelbfieber-Impfung von Senioren ist Vorsicht geboten" 

Über 70-Jährige haben erhöhtes Komplikations-Risiko

"Bei Personen über 60 Jahren muss die Indikation zur Erstimpfung gegen Gelbfieber sehr streng gestellt werden. Denn in den vergangenen Jahren sind bei alten Menschen schwere neuro- und viszerotrope Impfkomplikationen festgestellt worden. Auch zu Todesfällen ist es gekommen. (...) - Ärzte Zeitung vom 15. Februar 2008

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr