Verein "Impfaufklärung e.V." aufgelöst

(ht) Wie die Vorsitzenden Angelika Kögel-Schauz und Sonja Houzer in einem Email-Rundbrief vom 26. Feb. mitteilten, wurde der Verein "Impfaufklärung e.V." aus privaten Gründen aufgelöst. Der Abschied vom langjährigen Ehrenamt sei ihnen schwer gefallen, heißt es in der Erklärung, allerdings gebe es heute im Gegensatz zu früher mehr Institutionen, die sich um eine sachliche Aufklärung der Bevölkerung zum Impfthema bemühten. Die im Herbst 2005 für einen Rundbrief an alle niedergelassenen Kinderärzte gesammelten Spendengelder seien auf den gemeinnützigen "Schutzverband für Impfgeschädigte e.V." übergegangen. Die geplante Aussendung des Rundbriefes sei damals nicht zustande gekommen, da noch über 1000 Euro an der notwendigen Summe gefehlt hätten.

Die Webseite impfaufklaerung.de wurde zwischenzeitlich abgeschaltet.

http://www.impfschutzverband.de  

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr