300 Zuhörer bei impfkritischem Symposium in Heidenheim

"In der Kliffhalle trafen sich 300 Zuhörer, darunter viele junge Eltern, um sich die Problematik beim Impfen aus naturheilkundlicher Sicht zu informieren.

Dazu hatten die Gerstetter Homöopathen in Zusammenarbeit mit „efi“, der Elterninitiative für Impfaufklärung Heidenheim, drei hochkarätige Referenten eingeladen: Anita Petek-Dimmer von der Schweizer Aegis, einer impfkritischen Vereinigung, ist international anerkannte Impfkritikerin: Dr. med. Friedrich P. Graf, praktischer Arzt, Homöopath und Geburtshelfer, und Johann Spitzl, Biolandwirt aus Bayern. (...)" - Heidenheimer Neue Presse vom 4. Dez. 2008

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr