"Grippewelle rollt an – Virus zunehmend resistent gegen Tamiflu"

  Was tun bei Erkältung?
   

Bei der derzeitigen Grippewelle zeigen erste Untersuchungen, dass einige Virusstämme gegen den Neuraminidasehemmer TAMIFLU resistent sind.

Wurden im letzten Jahr nur wenige Resistenzen gegen Neuraminidase-Inhibitoren beobachtet, so zeigten in dieser Saison 49 der ersten 50 von den Centers for Disease Control and Prevention untersuchten Stämme vom Virusstamm A (H1N1) eine verminderte Empfindlichkeit.

In Europa wurde bei 19 von 20 untersuchten H1N1-Viren eine Oseltamivirresistenz gefunden, teilen die European Centers for Disease Control and Prevention in Stockholm mit. Gegen die Stämme A H3N2 und die Influenza B war Oseltamivir dagegen immer empfindlich. (...) - Deutsches Ärzteblatt online vom 22. Dez. 2008

Kommentar:

Ich bezweifle, dass es jemals eine echte Wirksamkeit bei TAMIFLU & Co. gegeben hat. Jedenfalls scheint es mir ratsam, bei Erkältung erst mal zu Naturheilmitteln zu greifen.

 

22.07.2016
mehr
07.07.2016
mehr
04.12.2015
mehr